Martin
Ein Museumsbesuch in „unterhaltsam“ - Kunst als Memes | Was is hier eigentlich los

Ein Museumsbesuch in „unterhaltsam“ - Kunst als Memes

Noch immer wirkt bei mir unser Besuch im Tate Modern aus dem Dezember nach, was vor allem mit Ärger einhergeht: ich hatte da echt Bock drauf, weil auch nur Gutes darüber gehört und dann waren wir da halt drin und es war einfach nur schlecht. Nicht nur schlecht, es war unfassbar kacke und so dermaßen arty, dass sich bei mir sämtliche Klischees von Kunst bestätigt gefühlt haben. Dabei bin ich doch mittlerweile in einem Alter, in dem ich zumindest einen sehr kleinen, recht verkümmerten Sinn für Kunst habe (bilde ich mir zumindest ein). Allein schon der Gedanke, dass das Naturkundemuseum gefühlt 1 Milliontausendhundertfach besser war, hat das Potential mich um den Schlaf zu bringen ...

Aber gut, das gehört eben zum Leben dazu und zeigt, dass zu hohe Erwartungen nicht immer die beste Idee sind. Könnte aber auch sein, dass wir einfach nicht das Beste draus gemacht haben und vielleicht gehörte das zur Ausstellung mit dazu: der Besucher soll selbst dafür sorgen, dass das alles total großartig und unterhaltsam wird.

Wie das geht, zeigt der Instagram-Account arthistorycaps, der nicht ganz ernstgemeinte Captions zu diversen Exponaten liefert. Ein bisschen pubertär, in Anbetracht der doch furchtbar alten Kunst aber auch nachvollziehbar – ich fühl mich direkt wieder wie 13 inmitten eines Schulausflugs, zu dem so gar keiner Bock hatte:

Happy Holidays! (Leonardo da Vinci, Ginevra de Benci [detail])

A post shared by arthistorycaps🎨 (@arthistorycaps) on

Bitch I might be

A post shared by arthistorycaps🎨 (@arthistorycaps) on

Wie gesagt, das Beste draus gemacht. Und die beinahe 70k Follower sprechen für sich. Du willst auch einer sein? Dann hier lang.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Moritz Zielinski hat this Post auf twitter.com geliked.