Ein paar Infos über Kaffee

Ein paar Infos über Kaffee

Noch ein wichtiger Fakt, den ihr nicht über mich wusstet: ich hab mir vor ein paar Wochen einen Kaffeebecher von Starbucks gegönnt. Kein Pappding, sondern richtig aus Metall mit extra geilem Deckel oben druff. Extra geil, weil das Ding dichter hält, als so mancher Mönch mit Schweigegelübde. Obendrein ist der Becher zum einen recht leicht, hält zum anderen aber den Kaffee verdammt lange heiß – und wird noch nicht mal von außen warm. Ich bin noch nicht ganz dahinter gekommen, wie das funktioniert (zusätzliche Schichten, in denen Luft als Dämpfer fungiert, gibt es offenbar nicht – es kann sich also nur um Voodoo handeln), musste aber mittlerweile feststellen, dass mein Kaffeekonsum wieder exorbitant angestiegen ist.

Vor allem weil der Becher so fantastisch dicht hält, kann ich mir auch jeden Morgen zu Hause noch Kaffee machen und alles einfach in die Tasche packen und mitnehmen. Im Büro angekommen ist immer noch alles schön warm und ich muss nicht auf dieses merkwürdige Etwas namens Bürokaffee zurückgreifen – wunderbest.

Damit ihr aber auch etwas von der Geschichte habt (und nun nach über 3 Jahren wisst, dass zusätzlich zu meinem nichtssagenden Geblubber doch noch irgendwas anderes kommen muss), hab ich hier ein Video für euch, dass euch nicht nur schlauer macht – denkt nur mal an Wer wird Millionär – sondern auch ein paar Fakten über Kaffee darbietet und mit fantastischer Musik unterlegt ist:

So, Käffchen?

PS: Bacon im Kaffee? WTF?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich