Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Hach ja, es sind manchmal die kleinen Fehler, die einen zur Weißglut treiben können. Ich hab hier mittlerweile ein CDN laufen, damit die Seite möglichst schnell bei euch ankommt. Dazu ist mir letztens aufgefallen, dass meine 404-Seite nicht richtig angezeigt wird – das, wie ich finde, unglaublich witzige Bild hat nicht mehr geladen, statt dessen dieses Fehler-Icon.

Die Ursache glaubte ich schnell gefunden zu haben, schließlich hatte ich vor einiger Zeit meine Uploads mal ein wenig umstrukturiert. Also alles glatt gezogen, Cache geleert, Seite neu geladen und – nichts. Verdammt. Da kann ja nur irgendwas mit dem CDN falsch sein.

Also alles gecheckt, das Ding 2 (in Worten: zwei!) Mal komplett neu aufgesetzt – trotzdem keine Besserung in Sicht. Bis ich letztens durch Zufall darüber gestolpert bin, dass ich nicht mehr auf eine Unterseite von WordPress verlinke, sondern direkt auf die 404.php verweise. Die sehen zwar nahezu identisch aus, aber wenn man nur die Unterseite bearbeitet, statt die echte php-Seite, dann ist das schon ziemlich bescheuert. In etwa gleichzusetzen mit der Story, als ich meinen Rechner mal vollständig auseinander genommen habe, weil er nicht mehr anging. Kann ja auch keiner ahnen, dass es lediglich der fehlende Stecker in der Steckdose war.

Zurück zum Thema: ich finde, dass man sich als Blogger durchaus auch mal Gedanken über seine 404-Seite machen könnte.

Denn im schlechtesten Falle (z.B. wenn man einfach seine Permalinkstruktur ändert und das nicht vernünftig vorbereitet hat) sehen einige Besucher die Fehlerseite. Und die muss ja nicht zwingend genauso langweilig aussehen, wie alle anderen auch. Daher hier mal ein paar Beispiele für durchaus gelungene Fehlerseiten:

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ein paar kreativere 404-Seiten für euch

Ich werd an meine auch mal wieder ran – das aktuelle Modell ist dann doch schon etwas dröge.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich