Martin
Ein Traum für jeden Plagiator: ZarPotter | Was is hier eigentlich los

Ein Traum für jeden Plagiator: ZarPotter

Ein Traum für jeden Plagiator: ZarPotter | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Da ist er wieder, der technische Fortschritt, der alles besser machen soll, aber in meinem typisch deutschen Gehirn sofort die niedersten Gedanken hervorruft: das Ding ist doch für jeden Fälscher ein wahrgewordener Traum.

Der ZarPotter ist vermutlich eigentlich dafür da, maschinell Kunst aufs Papier zu bringen – Kalligraphie ist da sicher ein gutes Stichwort. Im Grunde kann das Ding aber eigentlich alles zeichnen, was man ihm vor die virtuelle Linse setzt und so natürlich auch Handschriften imitieren.

Ich hab auch mal eine Zeit lang damit rumgespielt, meine Handschrift als Schriftart für den Rechner zu nutzen, dafür gibt es ja durchaus ein paar Tools. Aber so richtig geil sah das am Ende nie aus, was nicht zuletzt an meiner Sauklaue liegen könnte. Da ist der ZarPotter natürlich eine richtig gute Alternative – ich glaub aber dennoch, dass nicht zuletzt Urkundenfälscher hier als erste zuschlagen dürften:

ZarPlotter lettering, calligraphy and drawing capabilities

Spannend wäre hier vor allem natürlich der Preis. Und wer weiß, vielleicht bin ich auch der Einzige, der so krude Gedanken bei dem Ding hat – gibt ja zum Glück noch halbwegs legale Anwendungsgebiete.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Hans-Jürgen Reiser hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Zess Ari hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.