Ein Zeichentrickfilm über das „anders sein“ – 44 Jahre alt und doch aktuell

Im Grunde ist es ziemlich faszinierend, wenn alte Filmchen, Geschichten oder auch Vorhersagen auf das Hier und Jetzt wie Faust auf Auge passen – auf der anderen Seite auch beängstigend und traurig. Schließlich sind die meisten Parallelen zu diesen Filmchen und Geschichten oder auch Vorhersagen alles andere als positiv – und irgendwie haben wir es nicht auf die Kette bekommen, uns über die Jahre mal ein bisschen schlauer anzustellen, damit diese eben doch nicht mehr passen und eintreffen.

Leider (aber eben auch aus der faszinierenden Sicht zum Glück) trifft das auch auf den kleinen Zeichentrickfilm Balablok von Břetislav Pojar, tschechischer Puppenspieler und Trickfilmzeichner, zu, der sehr anschaulich zeigt, was passiert, wenn unterschiedliche Gruppen überraschend aufeinander treffen.

Verwirrung und Unwissenheit schlagen schnell unnötigerweise in Streit und Gewalt um und münden letztendlich in einer handfesten Auseinandersetz bis – ja bis sich dann irgendwie doch alle aneinander angleichen und miteinander auskommen:

Bleibt nur zu hoffen, dass wir uns irgendwann so schlau anstellen, dass dieser Film nicht mehr zu uns und unsere Gesellschaft passt. Vielleicht lachen wir dann em Ende auch über uns und wie doof wir doch mal waren.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    11.01.2016 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Ein Zeichentrickfilm über das "anders sein" - 44 Jahre alt und doch aktuell ...
     

Kürzlich