Eine Pflanze lädt euer Handy auf: Bioo Lite

Eine Pflanze lädt euer Handy auf: Bioo Lite

Es gilt mal wieder: wieso ist da vorher keiner drauf gekommen? Viel mehr noch: warum bin ich nicht darauf gekommen? Denn wenn irgendwas aus dem Schul-Bio in meinem Kopf hängen geblieben ist, dann Fotosynthese. Dieser fancy Prozess, der die Pflanzen nicht nur grün macht, sondern auch das doofe CO2 in wunderbaren Sauerstoff umwandelt und letztendlich dafür sorgt, dass wir nicht schon längst ausgestorben sind.

Ein findiges Start-Up aus Barcelona findet die Fotosynthese mindestens genauso geil wie ich und geht sogar noch einen Schritt weiter. Denn Fotosynthese kann noch viel mehr als unser Leben retten und die Pflanzen grün machen, Fotosynthese erzeugt auch Energie. Und genau diese Energie kann mittels chemischen Prozess genutzt werden um zum Beispiel euer Smartphone aufzuladen.

Angeblich geht das bis zu drei Mal am Tag, ich fänd es nicht weniger geil, wenn es nur über Nacht gehen würde. Vielleicht ist genau das Ding der bisher fehlende Grund, warum wir all unsere Räume nicht sowieso schon mit Pflanzen vollstellen und so die Welt ein bisschen retten. Ich find das sensationell:

Süß auch das Crowdfunding-Ziel für dieses Wunderwerk: 15.000€ sollten es werden, über 41.000€ sind es geworden. Toll, einfach nur toll.

Mehr Infos gibt es direkt hier.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich