Endlich: Ein persönliches JetPack – Der JB10

Endlich: Ein persönliches JetPack - Der JB10

Die GTA-Spieler unter euch werden natürlich genau wissen, was ein JetPack ist und wenn ich mich richtig erinnere, auch diejenigen, die noch die alten James Bond-Filme kennen. Einfach ausgedrückt: ein Raketenantrieb für Einzelpersonen. JetPack auf den Rücken geschnallt und schon kann man damit durch die Luft fliegen. In GTA erreicht man damit teils unglaubliche Höhen und muss sich nicht mit der doofen KI rumplagen, die sich teils viel zu sehr an die Verkehrsregeln hält.

Ähnliche Projekte gibt es bereits zum Beispiel mithilfe von Wasser, bei der das flüssige Nass als Antrieb durch Düsen gepustet wird – aber so richtig geil ist das alles noch nicht. Deutlich besser machen es da die Jungs von JetPack Aviation, die einen voll funktionsfähigen JetPack entwickelt haben. Seit mehr als 25 Jahren tüfteln die am Gadget rum und haben mittlerweile beachtliche Erfolge vorweisen können – sei es nun in Sachen Höhe, Geschwindigkeit oder auch schlichtweg Laufzeit.

Denn hier handelt es sich um richtige Düsen und die brauchen nicht nur ordentlich Treibstoff, sondern bringen auch normalerweise ein ziemliches Gewicht auf die Wage. Aber die Jungs haben es geschafft, dass alles in ein einigermaßen handliches Paket zu verpacken, dass man problemlos mit dem Auto transportieren und natürlich auch benutzen kann:

JetPack Aviation CEO and Chief Test Pilot David Mayman flies the JB10 in the Principality of Monaco for the third time on October 1, 2016. Video is unedited footage from an Apple iPhone 6S.

http://jetpackaviation.com

Auch schon mehrfach gesagt: wasn Glück, dass bald Weihnachten ist.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich