Epische Schwertkämpfe der Filmgeschichte

Epische Schwertkämpfe der Filmgeschichte

Wisst ihr noch, früher, als es kein Internet gab und noch richtig jagen gehen mussten? Niemand kannte Shitstorms oder dieses „Flaming“ – stattdessen traf man sich um 12 Uhr Mittags in einer sandigen Kleinstadt um sich einfach mal über den Haufen zu schießen. Quasi der Schwanzvergleich für die richtig Harten. Und wenn man sich nicht erschießen konnte, dann hat man eben zum Schwert gegriffen. Sowieso scheint das die maskulinste Form der natürlichen Auslese zu sein – vermutlich finden wir daher auch Schwertkämpfe in Filmen so faszinierend. Denn nirgendwo sonst kommt es allein auf Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Kraft an – gleichzeitig muss man sich nicht auf technische Rafinessen verlassen, kann aber dennoch ordentlich Schaden anrichten. Außer man ist Rocky Balboa oder , die können das auch so.

Clara Darko hat quasi zur Huldigung des Schwertkampfes mal ein paar Filmklassiker rausgekramt und dort die Kampfszenen mit den Säbel eindrucksvoll zusammengeschnitten:

Sword Fights Movie Montage from ClaraDarko.

Für mehr Schwertkampf im Bundestag im Fernsehen!

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich