ERGO, wat isn da los bei dir?

ERGO, wat isn da los bei dir?

Schniekes Bild oder? So vertrauenserweckend. Genau das, was eine Versicherung kommunizieren will: „Vertrau uns deine Mutter und deine Frau an (und 95% deines Geldes) und du musst dir keine Gedanken mehr machen, falls dein Bein explodiert – denn wir besorgen es für deiner Frau und deiner Mutter. Dazu verwenden wir das, was von deinem Geld übrig geblieben ist – nach Abzug einiger Provisionen für uns, wir müssen ja auch von irgendwas den Bentley und die 4 Wochen auf Hawaii bezahlen. Ich wusste, dass du das verstehst“

Damit wirklich auch der letzte Depp der Versicherung vertraut, hat die ERGO-Gruppe auch noch zwei ganz tolle Videos (mit abgehalfterten ehemaligen Soap-Stars Schauspielern produziert und aufs Volk losgelassen:

Hammer oder? Ich bin schon ganz wuschig und möchte mein Zimmer mit Versicherungsanträgen tapezieren. Nun ist es aber so, dass in meinem Freundeskreis jemand tatsächlich mit den Jungens und Mädchens zu tun hat. (Was macht eigentlich Martin Wiehl? Ob der immer noch so komische Sachen macht, wie ich hier mal berichtet hab? Oder zurück zu Rewe/Bund? Wobei, die Truppe wird ja auch verkleinert, wird also eng, da noch was zu finden …)

Zurück zum Thema – hier nun einmal das Schreiben, dass besagte Freundin an die grauen Herren geschickt hat:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe bei Apollo vor knapp 1,5 Jahren eine Versicherung für meine Brille abgeschlossen. Diese Versicherung lief damals glaub ich noch unter Karstadt.Quelle Versicherungen und nun unter der ERGO Gruppe. Nachdem ich nun einen Schaden an meiner Brille feststellen musste habe ich Gebrauch von meiner Versicherung gemacht & in diesem Zuge wurde mir mitgeteilt dass durch die Anwendung der hierfür extra abgeschlossen Versicherung diese nun verfällt.

Da Frage ich mich doch, welchen Sinn diese Versicherung ergibt wenn Sie nach Gebrauch verfällt? Eine Hausratversicherung verfällt ja auch nicht, nachdem ich einen Schaden gemeldet habe.

Demnach musste ich nach Gebrauch meiner vor 1,5 Jahren abgeschlossenen Versicherung eine neue abschließen – da die Brille notwendig für mich ist.

Ich würde gerne wissen, wie Sie zu der Einstellung kommen dass eine Versicherung die über 2 Jahre abgeschlossen wurde, nach einmaligem Gebrauch verfallen kann? Im gleichen Zug möchte ich natürlich meine Ärger in Bezug auf diese Tatsache freien Lauf lassen da ich mich auf Deutsch verarscht fühle und diese Ereignis mich verdutzt – wo Sie doch derzeit gerade damit werben dass Sie mich versichern und NICHT verunsichern möchten …

Ja, ich weiß, Rechtschreibung, Komma usw. Das müsst ihr verstehen: die Frau ist völlig fertig mit den Nerven, total verunsichert, umzingelt von fiesen Versichererererererern – und sieht zudem noch nicht mal was.

Aber nun kommt die Antwort auf das Schreiben:

Sehr geehrte Frau ….

vielen Dank für Ihre Nachricht. Es tut uns Leid, dass Sie beim Verkauf der Brillenversicherung nicht richtig beraten wurden. Dass unsere Brillenversicherung nur einen einmaligen Schaden abdeckt, hätte Ihnen natürlich mitgeteilt werden müssen.

Für einen großen Teil unserer Versicherungsfälle macht dies jedoch auch Sinn. Denn meist werden die Brillen ganz getauscht, weil eine Reperatur nicht mehr möglich ist. Da aber die Brillenversicherung an die gekaufte und versicherte Brille gekoppelt ist, ist es natürlich verständlich, mit der zerstörten ursprünglichen Brille auch die Versicherung zu beenden. Daher haben wir unsere Bedingungen so ausgestaltet, was aber nicht ausschließt, dass eine Brille doch repariert und weiterbenutzt werden kann. Sollten Sie einen zweiten Schadensfall mit derselben Brille haben, würde ich Sie bitten, uns dies mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen

WHAT THE FUCKING HELL? Die Jungens geben also zu, dass sie einen Fehler gemacht haben. Und das wars? Darf ich jetzt auch Asylantenheime mit Katzencontent anzünden, dazu sagen, dass ich das war und danach in Ruhe nach Hause gehen, um mir die nächste Folge Two and a half men anzuschauen?

Was machen die eigentlich mit Brillen, die nur einen kleinen Defekt haben? Klar, die werden komplett getauscht, Schraube nachziehen kostet zu viel. Und dann? An blinde, behinderte Kinder verschenken?

Zudem: entweder ich nehm die Brille komplett zurück und tausche sie um (wobei hier die Versicherung durchaus verfallen kann) oder ich repariere sie und die Brille bleibt weiter versichert.

Liebe Ergo, könnt ihr eure zwei Nasen aus dem Spot mal vorbeischicken? Via Schnick-Schnack-Schnuck können wir das dann klären

(Und seid euch sicher: niemand kommt an meinem Obi-Bieber vorbei)

PS: eben habe ich noch die beiden Videos von oben gefunden, halt nur in besser.

Unterlegt mit Teilen aus King of Queens

Unterlegt mit Foxy Brown von Drawn Together

Unterlegt mit Wollknäul Sockenbart von Drawn Together

Ich find die drei letzten Videos irgendwie besser. Jetzt möcht ich auch versichert werden.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich