Martin
Erziehungsmaßnahmen im Straßenverkehr | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Erziehungsmaßnahmen im Straßenverkehr

Was uns im Straßenverkehr fehlt? Mehr Mut. Was wir im Straßenverkehr zu viel haben? Mut. Es klingt paradox, ist aber tatsächlich so: die einen benehmen sich wie der letzte Arsch und den anderen fehlt der Mut, ihnen die Grenzen aufzuzeigen. Wäre natürlich nicht nötig, wenn sich alle ein wenig mehr am Riemen reißen würden, genauso ist Selbstjustiz ja so eine Thema …

Aber immer mit ansehen zu müssen, wie manche ungestraft über die Strenge schlagen, das kann schon sehr ans Nervenkostüm gehen.

In Russland sind sie bekanntermaßen weniger zimperlich – gerade auch im Straßenverkehr. Da knallt und scheppert es mal, ohne dass einer weint und auch die Fußgänger nehmen ihre Rechte deutlich spürbarer wahr, als man es sich hierzulande je vorstellen könnte:

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Max Weigel hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Monique Heisig hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.