Martin
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Design/Kunst > Eure Instagram-Bilder aufgepeppt

Eure Instagram-Bilder aufgepeppt

Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan

Der in London lebende aber in Brasilien geborene Künstler (war ihm wohl zu warm?) Lucas Levitan hat einen Weg gefunden, die meist schon fast langweiligen weil immer selben spektakulären Instagram-Bilder von so manchen Instagrammern auf seine ganz eigene Art und Weise aufzubessern, denn er platziert in diese Bilder seine eigenen Comic-Figuren.

Das Ergebnis: aus diesen total tiefsinnigen Bildern, die ja im Grunde wirklich tolle Kunst sind, aber aufgrund ihrer schieren Masse zumindest mir aktuell heraus hängen, werden humorige Schnappschüsse – ich mag es sehr:

Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan
Eure Instagram-Bilder aufgepeppt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Lucas Levitan

Mehr seiner Arbeiten findet ihr hier, hier oder auch hier.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.