:: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de Entertainment, LifeStyle, Gadgets, Kultur und ein bisschen WTF Thu, 13 Dec 2018 20:03:33 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.9 https://www.wihel.de/wp-content/uploads/2017/01/cropped-fiete_blau-2-72x72.png :: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de 32 32 Copy & Paste bildlich erklärt https://www.wihel.de/copy-paste-bildlich-erklaert/ https://www.wihel.de/copy-paste-bildlich-erklaert/#respond Thu, 13 Dec 2018 20:03:33 +0000 https://www.wihel.de/?p=93831 Eine meiner wichtigsten Aufgaben im Büro: sich so schnell auf dem Bürostuhl drehen, wie es geht, ohne zu kotzen. Aber eigentlich ist es vor allem das Übersetzen und Verbinden von zwei Welten und das Erklären von komplexen Problemen, Lösungen und Zusammenhängen auf einfache Weise, so dass es jeder versteht. Ich nutz dafür ganz gern irgendwelche …

Copy & Paste bildlich erklärt erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Eine meiner wichtigsten Aufgaben im Büro: sich so schnell auf dem Bürostuhl drehen, wie es geht, ohne zu kotzen. Aber eigentlich ist es vor allem das Übersetzen und Verbinden von zwei Welten und das Erklären von komplexen Problemen, Lösungen und Zusammenhängen auf einfache Weise, so dass es jeder versteht. Ich nutz dafür ganz gern irgendwelche Metaphern oder einfache Analogien, denn immer gilt: was du nicht mit einfachen Worten erklären kannst, haste nicht verstanden.

Copy & Paste muss man nicht wirklich erklären, das kennt jeder. Aber für den Fall, dass doch - einfach dieses Bild nehmen und alles sollte klar sein:

Copy & Paste bildlich erklärt | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Copy & Paste bildlich erklärt erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/copy-paste-bildlich-erklaert/feed/ 0
Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten https://www.wihel.de/ein-paar-tolle-grusskarten-fuer-weihnachten/ https://www.wihel.de/ein-paar-tolle-grusskarten-fuer-weihnachten/#respond Thu, 13 Dec 2018 19:09:48 +0000 https://www.wihel.de/?p=93819 Die Momente, in denen man wirklich noch Postkarten verschickt, kann man mittlerweile auch an einer Hand abzuzählen. Meistens macht man es im Urlaub – weil man es halt macht – oder an irgendwelchen Geburtstagen – weil man es halt macht – oder eben an Weihnachten – weil man es halt macht. Und weil Oma und …

Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© NineTwoDesign

Die Momente, in denen man wirklich noch Postkarten verschickt, kann man mittlerweile auch an einer Hand abzuzählen. Meistens macht man es im Urlaub – weil man es halt macht – oder an irgendwelchen Geburtstagen – weil man es halt macht – oder eben an Weihnachten – weil man es halt macht. Und weil Oma und Opa mit E-Mail und SMS nur bedingt gut umgehen können.

Auch Line hat schon einen ganzen Stapel für die Verwandtschaft besorgt, nur weiß ich nicht, wann wir dafür noch Zeit finden sollen. Oder was wir da dieses Jahr überhaupt drauf schreiben, denn die üblichen Floskeln sind so dermaßen platt und ausgelutscht, das tut schon beim Schreiben weh.

Vielleicht geh ich aber auch einfach noch mal los und besorg einfach selber ein paar Karten – dann aber welche von denen hier:

Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© MightyDonut
Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© OriginalByPaige
Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© dndesignsbuffalo
Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© StoneHouseStudioJax
Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© thecardcompony
Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© PurplefrogDesignsAU
Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© SarahBurnsPrints
Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© shopsaplingpress

Da ist dann auch der selbstgeschriebene Text schon ziemlich egal. Wer gern welche von Dingern haben will, schaut einfach bei Etsy vorbei.

[via]

Ein paar tolle Grußkarten für Weihnachten erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/ein-paar-tolle-grusskarten-fuer-weihnachten/feed/ 0
Conan O’Brien in Japan – inklusive gemieteter Familie https://www.wihel.de/conan-obrien-in-japan-inklusive-gemieteter-familie/ https://www.wihel.de/conan-obrien-in-japan-inklusive-gemieteter-familie/#respond Thu, 13 Dec 2018 15:41:52 +0000 https://www.wihel.de/?p=93816 Conan O’Brien war mal wieder auf Reisen und wir alle wissen, dass das eigentlich immer unterhaltsam ist. Dieses Mal ist es aber auch ein wenig verstörend, wobei ich noch nicht sicher bin, ob es wirklich verstörend ist oder doch eine der genialsten Ideen überhaupt. Denn offensichtlich kann man sich in Japan ganze Familien mieten. Vornehmlich …

Conan O’Brien in Japan – inklusive gemieteter Familie erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Conan O’Brien in Japan – inklusive gemieteter Familie | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Conan O’Brien war mal wieder auf Reisen und wir alle wissen, dass das eigentlich immer unterhaltsam ist. Dieses Mal ist es aber auch ein wenig verstörend, wobei ich noch nicht sicher bin, ob es wirklich verstörend ist oder doch eine der genialsten Ideen überhaupt.

Denn offensichtlich kann man sich in Japan ganze Familien mieten. Vornehmlich wohl für Leute gedacht, die zwar zu viel Geld haben, aber auch recht einsam sind – dennoch wirkt das alles ziemlich absurd. Zumal: man kann die wohl bis zu 3 Jahre mieten!

Das zweite Video ist dann schon eher wie die, die man sonst von ihm kennt, wobei bei mir der Eindruck entsteht, dass Conan auch ein ziemliches Arschloch sein kann. Ist ja ohnehin meistens eine Vermutung bei Comedians, aber gerade dieses Video hat bei mir nicht allzu viele Sympathie-Punkte für ihn erzeugt:

Conan’s real family is tired of him, but his rental family is more than happy to fake laugh at his jokes.

Conan enjoys a traditional multi-course Japanese dinner with Jordan — with a little help from Ralph Macchio.

Gelacht hab ich dennoch recht häufig.

[via]

Conan O’Brien in Japan – inklusive gemieteter Familie erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/conan-obrien-in-japan-inklusive-gemieteter-familie/feed/ 0
Viva La Vulva – Scheidenwerbung at ist best https://www.wihel.de/viva-la-vulva-scheidenwerbung-at-ist-best/ https://www.wihel.de/viva-la-vulva-scheidenwerbung-at-ist-best/#respond Thu, 13 Dec 2018 11:46:33 +0000 https://www.wihel.de/?p=93813 Ich weiß natürlich, dass zwischen Scheide und Vulva noch ein gehöriger Unterschied liegt, aber ein bisschen reißerisch soll die Überschrift dann doch sein. Außerdem wollte ich schon immer mal Scheidenwerbung schreiben – wieder ein Haken auf der Bucket List. Wenn man aber für solch ein Produkt arbeitet, hat man einen ziemlichen Klotz am Bein. Denn …

Viva La Vulva – Scheidenwerbung at ist best erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Viva La Vulva – Scheidenwerbung at ist best | Werbung | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich weiß natürlich, dass zwischen Scheide und Vulva noch ein gehöriger Unterschied liegt, aber ein bisschen reißerisch soll die Überschrift dann doch sein. Außerdem wollte ich schon immer mal Scheidenwerbung schreiben – wieder ein Haken auf der Bucket List.

Wenn man aber für solch ein Produkt arbeitet, hat man einen ziemlichen Klotz am Bein. Denn wie soll man ein Produkt für den Intimbereich – egal ob Männlein oder Weiblein – anpreisen, dass es weder billig, noch zu konservativ wirkt? Die billige Nummer kennen wir, die konservative auch. Ich erinner mich da an einen Werbespot, bei dem ich schon gar nicht mehr weiß, worum es ging, vermutlich Scheidenpilz. Oder Trockenheit. Oder wasweißich – auf jeden Fall war das so dermaßen angestaubt und schlecht, selbst die Sprecherin klang wie das typische Klischeebild einer Apothekerin weit über die 70 Jahre hinaus.

Aber es geht auch deutlich besser ohne sich lächerlich zu machen, wie Libresse aus Schweden gekonnt zeigen:

Mer än hälften tycker inte att deras vulva är perfekt. Men det finns bara en perfekt vulva, din! Care your way.

Großartig umgesetzt, gerade für das Thema.

[via]

Viva La Vulva – Scheidenwerbung at ist best erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/viva-la-vulva-scheidenwerbung-at-ist-best/feed/ 0
Der letzte Schachladen in New York https://www.wihel.de/der-letzte-schachladen-in-new-york/ https://www.wihel.de/der-letzte-schachladen-in-new-york/#respond Thu, 13 Dec 2018 07:01:10 +0000 https://www.wihel.de/?p=93810 Über Schach kann ich immer nur das Gleiche schreiben: faszinierend, aber einfach nichts für mich. Dieses Manipulieren, Fallen stellen und Menschen lesen – ich kann es nicht und ich will es auch nicht wirklich können. Lieber offen und ehrlich sein und wenn jemand ein Arschloch ist, dann sagt man ihm das auch oder geht ihm …

Der letzte Schachladen in New York erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Der letzte Schachladen in New York | Menschen | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Über Schach kann ich immer nur das Gleiche schreiben: faszinierend, aber einfach nichts für mich. Dieses Manipulieren, Fallen stellen und Menschen lesen – ich kann es nicht und ich will es auch nicht wirklich können. Lieber offen und ehrlich sein und wenn jemand ein Arschloch ist, dann sagt man ihm das auch oder geht ihm aus dem Weg. Einfache Sache.

Wahrscheinlich wäre die Welt ohnehin viel besser ohne diese ganze Taktiererei und gegenseitiges Ausspielen – vielleicht haben sogar einfach alle Schachspieler Schuld an den Konflikten der Menschheitsgeschichte. Außer am zweiten Weltkrieg, da war ja schlichtweg Hitlers Ei schuld.

Was ich aber auch nicht wusste: es gibt wohl richtige Sach-Läden, bei denen sich der geneigte Schachspieler mit den besten Utensilien überhaupt eindecken kann. Müsste eine ziemlich spitze Zielgruppe sein, dürfte aber auch einigermaßen spannend sein – Spezialisten sind ohnehin meistens toll, wenn sie ein bisschen mit ihrem Fachwissen prahlen.

Anscheinend ist die Zielgruppe aber so spitz, dass man mit so einem Laden nur bedingt auf den grünen Zweig kommt, denn in New York zum Beispiel gibt es nur noch einen einzigen Schachladen. Und dabei wollte Imad Khachan – Betreiber des Ladens – eigentlich Doktor in der Literatur werden:

“I came here to get a PhD in American literature, and here I am, with pictures of American writers on the wall—a chess vendor.”

That’s Imad Khachan, owner of Chess Forum, the only remaining chess shop in New York City. A Palestinian refugee with no family of his own, Khachan has become “the father of everybody” to a community of chess enthusiasts, those curious to learn more about the game, and those whom Khachan describes as the city’s “invisible people.”

“When no other place will welcome you, you have a seat [here],” Khachan says in Lonelyleap's short documentary, King of the Night. The film depicts the chess shop as more than a home for chess players; Khachan’s open-door policy has provided refuge for many patrons with difficult lives at home. According to Molly Brass, one of the film’s directors, some Chess Forum regulars have no home at all.

“There are very few places in New York that accept and welcome anyone—really anyone—to sit and spend as many hours as they want to, at negligible or no cost,” Brass told The Atlantic. “It's almost a revolutionary idea at this point.”

Manchmal kommt es eben doch anders als man denkt.

[via]

Der letzte Schachladen in New York erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/der-letzte-schachladen-in-new-york/feed/ 0
Weiß jemand, was das soll? https://www.wihel.de/weiss-jemand-was-das-soll/ https://www.wihel.de/weiss-jemand-was-das-soll/#respond Wed, 12 Dec 2018 20:02:37 +0000 https://www.wihel.de/?p=93805 Jetzt wo die Temperaturen wieder ins bodenlose fallen, ist mir der hier neulich im Büro wieder eingefallen - und es ist doch verblüffend, welch Streich uns unsere Augen nebst Gehirn spielen. Wobei ja auch keiner sagt, dass das immer nur Minus 4 Grad Temperatur bedeuten müssen. Vielleicht ist das wirklich ein kleines Männchen, dass auf …

Weiß jemand, was das soll? erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Jetzt wo die Temperaturen wieder ins bodenlose fallen, ist mir der hier neulich im Büro wieder eingefallen - und es ist doch verblüffend, welch Streich uns unsere Augen nebst Gehirn spielen. Wobei ja auch keiner sagt, dass das immer nur Minus 4 Grad Temperatur bedeuten müssen. Vielleicht ist das wirklich ein kleines Männchen, dass auf dem Klo sitzt und sich aufgrund der niedrigen Temperaturen erschwert was aus dem Rücken drückt.

Und vielleicht ist das das größte Easter Egg der Menschheit überhaupt:

Weiß jemand, was das soll? erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/weiss-jemand-was-das-soll/feed/ 0
Graffiti 2.0 – Einfach aufkleben https://www.wihel.de/graffiti-2-0-einfach-aufkleben/ https://www.wihel.de/graffiti-2-0-einfach-aufkleben/#respond Wed, 12 Dec 2018 19:08:59 +0000 https://www.wihel.de/?p=93801 Graffiti sind ja schon seit jeher Streitthema – die einen sehen darin Kunst, die anderen puren Vandalismus, die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Außer aus dem Blickwinkel der Rechtssprechung, die da ziemlich strikt ist. Wer dort sprüht, wo es nicht ausdrücklich erwünscht ist, ist ein Schwein – so das Gesetz. Hauptproblem ist dabei vor allem, …

Graffiti 2.0 – Einfach aufkleben erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Graffiti 2.0 – Einfach aufkleben | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Graffiti sind ja schon seit jeher Streitthema – die einen sehen darin Kunst, die anderen puren Vandalismus, die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Außer aus dem Blickwinkel der Rechtssprechung, die da ziemlich strikt ist. Wer dort sprüht, wo es nicht ausdrücklich erwünscht ist, ist ein Schwein – so das Gesetz. Hauptproblem ist dabei vor allem, dass man die Farbe eher schwer wieder wegbekommt und bei einigen Motiven oder Kritzeleien kann ich den Ärger durchaus verstehen.

Spokbriller scheint dafür aber eine Lösung gefunden zu haben und nicht nur das, die Kunstwerke sind auch noch deutlich schneller am jeweiligen Wunschuntergrund angebracht, was ja nicht zuletzt die Gefahr deutlich reduziert. Die Lösung: Aufkleber.

Klingt krass simpel und ist es auch, zumal man in Ruhe alles vorbereiten kann. Dann nur noch losfahren, drankleben und wieder verduften (oder halt bewundern, je nach Legalitätsgrad). Sieht dann in etwa so aus:

Und wer es wirklich kacke findet, müsste die Nummer auch wieder einigermaßen leicht abbekommen. Zumindest leichter als sonst. Ich finds mega genial.

[via]

Graffiti 2.0 – Einfach aufkleben erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/graffiti-2-0-einfach-aufkleben/feed/ 0
Das Finale der Tetris-Weltmeisterschaft 2018 https://www.wihel.de/das-finale-der-tetris-weltmeisterschaft-2018/ https://www.wihel.de/das-finale-der-tetris-weltmeisterschaft-2018/#respond Wed, 12 Dec 2018 15:37:31 +0000 https://www.wihel.de/?p=93797 So richtig hab ich die Faszination für Tetris nie verstanden. Meine Mutter hat das am Computer stundenlang gespielt, ich fand das Spielprinzip schon als Kind eher ermüdend. Ich war aber auch nie so richtig, richtig gut darin, hab aber auch die kleinen Tricks und Fertigkeiten nie gelernt. Und außerdem hatte ich als Kind ja nie …

Das Finale der Tetris-Weltmeisterschaft 2018 erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Das Finale der Tetris-Weltmeisterschaft 2018 | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

So richtig hab ich die Faszination für Tetris nie verstanden. Meine Mutter hat das am Computer stundenlang gespielt, ich fand das Spielprinzip schon als Kind eher ermüdend. Ich war aber auch nie so richtig, richtig gut darin, hab aber auch die kleinen Tricks und Fertigkeiten nie gelernt. Und außerdem hatte ich als Kind ja nie einen Gameboy, war also allein schon dadurch stark im Nachteil.

Aber Tetris ist wie Unkraut – einfach nicht totzukriegen. Wie das eben mit den einfachen Spielprinzipien so ist, die heutige Generation kennt es vielleicht noch durch Doodle Jump oder Flappy Bird (wasn eigentlich aus denen geworden?). Und nicht nur das, es gibt sogar richtige Wettkämpfe im Tetris und eine Weltmeisterschaft – damit wir wissen, wer am besten Klötze stapeln, Autos beladen und seine Wohnung vollstellen kann.

Hier das finale der diesjährigen Weltmeisterschaft, bei dem selbst in mir sowas wie Spannung und Nervenkitzel aufkommt, je höher die Schichten dann doch werden:

In the 1990 Nintendo World Championship competition, Tetris was the game to beat. The winner, Thor Aackerlund, is still seen by many as the best to have ever played. Today’s Classic Tetris tournaments are played on that same version of Nintendo Tetris, using original NES game systems, controllers, and Tetris cartridges. In 2009, a player named Harry Hong became the first to achieve the highest possible score of 999,999 points.

Immerhin: neben dem offiziellen Weltmeistertitel gab es auch direkt noch ein Preisgeld von 1.000 Dollar. Vielleicht muss ich mir doch noch mal einen Gameboy zulegen.

[via]

Das Finale der Tetris-Weltmeisterschaft 2018 erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/das-finale-der-tetris-weltmeisterschaft-2018/feed/ 0
YouTube Kacke: Versessen auf Essen https://www.wihel.de/youtube-kacke-versessen-auf-essen/ https://www.wihel.de/youtube-kacke-versessen-auf-essen/#respond Wed, 12 Dec 2018 11:30:24 +0000 https://www.wihel.de/?p=93794 Woran man ja auch merkt, dass man alt wird: pubertärer Pipi-Kacka-Humor zündet nicht mehr so wirklich und erntet immer häufiger abwertende Blicke. Ist bei mir mittlerweile auch der Fall, wobei hin und wieder doch noch mein jugendliches Ich durchblitzt – die eine oder andere Promille braucht es da aber schon. Insofern tu ich mich schwer, …

YouTube Kacke: Versessen auf Essen erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
YouTube Kacke: Versessen auf Essen | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Woran man ja auch merkt, dass man alt wird: pubertärer Pipi-Kacka-Humor zündet nicht mehr so wirklich und erntet immer häufiger abwertende Blicke. Ist bei mir mittlerweile auch der Fall, wobei hin und wieder doch noch mein jugendliches Ich durchblitzt – die eine oder andere Promille braucht es da aber schon.

Insofern tu ich mich schwer, den Youtube-Kanal von Sostrator als kleine Perle zu bezeichnen – muss man mögen oder hassen. Was aber tatsächlich gut ist: die Schnitte und Verfremdung der Videos selbst. Zwar geht es im Grunde nur darum, alles neu aneinander zu Reihen und so ziemlichen Blödsinn zu erschaffen, qualitativ kann sich das aber durchaus sehen lassen.

Eines der besseren Videos ist die Neuinszenierung einer ZDF-Reportage, bei der selbst ich überraschend häufig schmunzeln musste – wobei ja ZDF-Reportagen wahrscheinlich mehr als geeignet dafür sein dürften:

[via]

YouTube Kacke: Versessen auf Essen erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/youtube-kacke-versessen-auf-essen/feed/ 0
Dr. Mai: Warum Schlaf wichtig und genetisch bedingt ist https://www.wihel.de/dr-mai-warum-schlaf-wichtig-und-genetisch-bedingt-ist/ https://www.wihel.de/dr-mai-warum-schlaf-wichtig-und-genetisch-bedingt-ist/#respond Wed, 12 Dec 2018 07:03:36 +0000 https://www.wihel.de/?p=93791 Wir sind uns vermutlich alle ziemlich einig: Schlaf fetzt eigentlich. Unter der Woche haben wir zu wenig davon, am Wochenende kann es gar nicht genug sein – meistens gibt es aber irgendwas, das uns davon abhält, ausreichend Schlaf zu bekommen. Und viel schlimmer noch: zuviel Schlaf ist auch wieder Mist. Ich bin ja der Meinung, …

Dr. Mai: Warum Schlaf wichtig und genetisch bedingt ist erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Dr. Mai: Warum Schlaf wichtig und genetisch bedingt ist | Was gelernt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wir sind uns vermutlich alle ziemlich einig: Schlaf fetzt eigentlich. Unter der Woche haben wir zu wenig davon, am Wochenende kann es gar nicht genug sein – meistens gibt es aber irgendwas, das uns davon abhält, ausreichend Schlaf zu bekommen. Und viel schlimmer noch: zuviel Schlaf ist auch wieder Mist.

Ich bin ja der Meinung, dass man sich das einigermaßen antrainieren kann – ist zumindest bei mir eine Beobachtung. Unter der Woche steh ich regelmäßig um halb sechs auf und halte dann bis ca. 22, 23 Uhr durch. Führt dazu, dass ich auch am Samstag relativ früh aufwache, dafür aber gern am Sonntag ein bisschen länger liegen bleibe – Akku auffüllen und so.

Dr. Mai hingegen sagt, dass das vor allem etwas mit der Genetik zu tun hat und ich will ihr da in gewisser Weise auch Glauben schenken, denn eigentlich hab ich ein gewisses Standardlevel an Müdigkeit den Tag über. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, wie die Welt wohl aussähe, wenn ich wirklich jeden Tag ausschlafen würde – Superman wär ein Witz dagegen.

Frühaufsteher sind diszipliniert und Langschläfer sind faul? Oder liegt unsere innere Uhr in unseren Genen? Und warum stehen die meisten maiLab-Zuschauer zur falschen Zeit auf? - Hier eine kleine Übersicht aus der Schlafforschung.

Stellen wir also fest: jeder braucht seine ganz eigene Mütze Schlaf. Sicherlich kann man das ein bisschen steuern, aber der coolere Weg ist halt wirklich immer auszuschlafen. Leider gesellschaftlich noch immer nicht wirklich anerkannt.

[via]

Dr. Mai: Warum Schlaf wichtig und genetisch bedingt ist erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/dr-mai-warum-schlaf-wichtig-und-genetisch-bedingt-ist/feed/ 0