:: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de Entertainment, LifeStyle, Gadgets, Kultur und ein bisschen WTF Tue, 20 Aug 2019 06:27:32 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.2 Hey Thüringen: Wer hat Zeit? https://www.wihel.de/hey-thueringen-wer-hat-zeit/ https://www.wihel.de/hey-thueringen-wer-hat-zeit/#respond Wed, 21 Aug 2019 18:05:49 +0000 https://www.wihel.de/?p=97394 Natürlich ist das im Grunde maximal diskriminierend, aber ist ja auch die Bild und da wir mittlerweile in Zeiten leben, wo jeder Zweite ohnehin alles über Bord wirft, um mal 10 Minuten Fame abgreifen zu können – ein paar Minuten Privatfernsehen verdeutlichen ganz gut, was ich meine – finden sich ja vielleicht auch hier ein paar Thüringer, die sich nicht nur zur Wurst machen, sondern auch als äußerst hässlich outen wollen:

Hey Thüringen: Wer hat Zeit? | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Wer nun aber bereits die Hollywood-Karriere plant: der Aufruf stammt von 2012 und galt damals für den Film „Der Medicus“. Hässliche Thüringer dürfen sich aber dennoch bei der Stadtverwaltung melden, weil ... warum auch nicht?

]]>
https://www.wihel.de/hey-thueringen-wer-hat-zeit/feed/ 0
Timelapse: Kotor https://www.wihel.de/timelapse-kotor/ https://www.wihel.de/timelapse-kotor/#respond Wed, 21 Aug 2019 14:20:59 +0000 https://www.wihel.de/?p=97390 Timelapse: Kotor | Travel | Was is hier eigentlich los?

Von Kotor haben vermutlich bisher nur die Wenigsten gehört, denn auch ich musste erstmal nachschauen, ob sich hier nicht jemand verschrieben hat und eigentliche diese Zusammenstellung auf CD meinte, die in den 90ern so beliebt waren (da die meisten nicht alt genug sind: Kontor ist gemeint und war schon damals so gar nicht meine Musikrichtung). Schlechter Witz, ich weiß, deswegen machen wir einfach so weiter, als sei nichts passiert.

Kotor ist tatsächlich aber eine Stadt in Montenegro, die bereits seit 1979 ins UNESCO-Weltkultur- und Naturerbe aufgenommen wurde, was im Endeffekt bedeutet: wir sind selbst schuld, dass wir bisher Kotor nicht in unserem Dunstkreis wahrgenommen haben.

Mal abgesehen von historischen Bauwerken scheint Kotor nicht wirklich viel zu bieten zu haben, was gerade deutlich negativer klingt, als ich es meine – es ist scheinbar diese typische Stadt, in der man dank Architektur und Co. in die Geschichte eintauchen kann und auf der sicheren Seite ist, nicht durch irgendwelchen Touristen-Scheiß gestört zu werden.

Denn rein optisch macht Kotor durchaus etwas her, besonders wenn man zuvor noch so gar nichts davon gehört hat:

Kotor is a beautiful city located in a bay on the Adriatic coast of Montenegro. Cities in 4K couldn´t miss to explore the winding streets and squares located in the Romanesque old town.

]]>
https://www.wihel.de/timelapse-kotor/feed/ 0
Realer Irrsinn: Vegane Kreuzfahrten https://www.wihel.de/realer-irrsinn-vegane-kreuzfahrten/ https://www.wihel.de/realer-irrsinn-vegane-kreuzfahrten/#comments Wed, 21 Aug 2019 10:15:35 +0000 https://www.wihel.de/?p=97386 Realer Irrsinn: Vegane Kreuzfahrten | WTF | Was is hier eigentlich los?

Ich bin wahrlich kein großer Fan davon, Dinge komplett zu verteufeln – außer Nazis. Nazis sind scheiße, dumm und sollten 24/7 aufs Maul bekommen, egal in welchem Alter, bis sie halt keine Nazis mehr sind. Mag inhuman klingen, aber bei Nazis helfen weder Diskussionen noch das Ernst-nehmen irgendwelcher Pseudo-Sorgen, die haben einfach auf die Fresse verdient.

Zurück zum Thema: gefühlt scheint es in Sachen Klima neben Diesel und Co. ein neues Feindbild zu geben, dass immer mehr in den Fokus rückt: Kreuzfahrten. Und das sicherlich auch zu Recht, denn die riesigen Pötte, die fahrenden Kleinstädten gleich kommen, sind ja auch ziemliche Dreckschleudern, dagegen will ich gar nicht sagen. Mich stört nur diese konzentrierte Einseitigkeit, denn genau wie Diesel-Autos sind auch Kreuzfahrtschiffe nicht allein verantwortlich und selbst ein sofortiger Verzicht auf selbige würde vermutlich nur einen verschwindend geringe Verbesserung des Klimas mit sich bringen.

Denn das einzige, was wirklich hilft, ist ein generelles Umdenken und vor allem Handeln und sämtlichen Bereichen – vor allem die, die sich bisher aus der öffentlichen Wahrnehmung geschickt herausgehalten haben.

Oder halt noch viel mehr Kreuzfahrten, dann aber bitte von der veganen Sorte. Viel hilft schließlich viel:

Wo könnte man Nachhaltigkeit und Umweltschutz besser leben als auf einem Kreuzfahrtschiff? Zumindest wenn es auf dem Weg einmal quer durch die Ostsee nur veganes Essen gibt.

Manche Sachen kann man sich wirklich nicht ausdenken und gefühlt gibt es immer mehr davon.

]]>
https://www.wihel.de/realer-irrsinn-vegane-kreuzfahrten/feed/ 2
Weltrekordversuch: Die meisten aufeinanderfolgenden Muscle Ups https://www.wihel.de/weltrekordversuch-die-meisten-aufeinanderfolgenden-muscle-ups/ https://www.wihel.de/weltrekordversuch-die-meisten-aufeinanderfolgenden-muscle-ups/#respond Wed, 21 Aug 2019 06:11:23 +0000 https://www.wihel.de/?p=97382 Weltrekordversuch: Die meisten aufeinanderfolgenden Muscle Ups | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Mein vielleicht größtes, persönliches Glück: Line steht so gar nicht auf übertrieben durchtrainierte Typen. Kann sie auch gar nicht, denn wenn jede Woche irgendwelche fancy Sachen gekocht oder gebacken werden, muss das ja auch jemand aufessen. Dann auch noch gleichzeitig einen gestählten Körper vorweisen können ... so viel kann ein Mensch in einem Leben nicht trainieren, als dass das hinhauen würde.

Bedeutet also, dass mein unförmiger Körper mindestens einen Menschen hat, der in ganz okay findet, wobei ich natürlich selbst auch sage, dass ein bisschen mehr Sport sicherlich nicht schaden kann. Das Ding ist halt nur: man muss es regelmäßig und in einem beinahe schon übertriebenen Maße tun, damit es Wirkung hat. Und lässt man es auch nur ein Mal für einen kurzen Moment schleifen, ist das Erreichte schneller wieder weg als man gucken kann. Bis man dann wieder auf dem gleichen Niveau angekommen ist, davon will ich gar nicht erst anfangen – aber mir fehlt da noch eine deutlich effizientere Methode bevor ich mich mit dem Thema näher befassen möchte.

Daher aber auch jede Menge Respekt für Maksim Trukhonovets, der diese unnatürliche Disziplin scheinbar mit Leichtigkeit an den Tag legt und zur Belohnung den Weltrekord für die am meisten, aufeinanderfolgenden Muscle Ups einheimst:

Und ganz nebenbei wissen wir jetzt auch, was Muscle Ups sind.

Schließlich fängt mein Tag unter der Woche früher als bei den meisten an und ist entsprechend auch deutlich länger – da darf ich am Wochenende auch mal einen Gang zurückschrauben und lass andere gucken, ob Fünfe nicht doch gerade sein kann.

Aber das nun als Generalabstempelung mit dem Prädikat „faul“ gleichzusetzen, das geht dann doch deutlich zu weit. Denn Platz 3 würde ich schon als Ziel ausgeben – ist ehrgeizig, hat aber auch die kleinste Stufe von allen:

Wenn Faulheit olympisch wäre | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

]]>
https://www.wihel.de/wenn-faulheit-olympisch-waere/feed/ 0
Wie man einfach Piranhas fängt https://www.wihel.de/wie-man-einfach-piranhas-faengt/ https://www.wihel.de/wie-man-einfach-piranhas-faengt/#respond Tue, 20 Aug 2019 14:44:42 +0000 https://www.wihel.de/?p=97374 Wie man einfach Piranhas fängt | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Piranhas ist auch so ein Wort, bei dem man eigentlich nie weiß, wie man es schreibt und jedes Mal nachgucken muss. Genauso wie Bourgeoisie, aber immerhin haben beide den gleichen Sympathiefaktor.

Und das nachfolgende Video zeigt nicht nur, wie man relativ einfach Piranhas fängt, sondern erinnert mich auch an meinen ersten (und automatisch zweiten) Angelausflug mit meinem Opa. Ich hatte natürlich so gar keine Ahnung, war auch nicht in der Lage, das Ding vernünftig auszuwerfen, aber ich konnte an der Kurbel drehen und Fische an Land ziehen – was somit auch so ziemlich meine einzige Beschäftigung war.

Und das konnte ich so gut, dass ich beim ersten Mal wesentlich mehr Fische als meine Opa fing – Anfängerglück wie aus dem Lehrbuch, würde man wohl sagen. Aber es gab auch den einen Fisch, der entkommen konnte, weil meine Oma mir eine Stulle in die Hand drückte und ich so eben nicht an die Angel springen und wie ein Irrer kurbeln konnte. Denn dank guter Erziehung hab ich die Stulle natürlich nicht einfach weggeschmissen und knallhart Prioritäten gesetzt – nein – ich war stattdessen schlichtweg mit der Situation überfordert. Und weiß auch bis heute nicht, warum ich immer wieder daran denken muss ...

Fest steht aber: Piranhas angelt man nicht wirklich, mit dem richtigen Köder ist das aber auch so oder so ein ziemliches Kinderspiel:

Fishing piranha with a piece of meat.

Bevor einer fragt: schmecken sollen die tatsächlich recht gut. So wirklich versucht bin ich aber ehrlich gesagt nicht.

]]>
https://www.wihel.de/wie-man-einfach-piranhas-faengt/feed/ 0
Wie Becken von Zildjian hergestellt werden https://www.wihel.de/wie-becken-von-zildjian-hergestellt-werden/ https://www.wihel.de/wie-becken-von-zildjian-hergestellt-werden/#respond Tue, 20 Aug 2019 10:36:41 +0000 https://www.wihel.de/?p=97370 Wie Becken von Zildjian hergestellt werden | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Neben dem Wunsch, Gitarre spielen zu können (sogar im hohen Alter ist man damit noch immer der kleine King in der unmusikalischen Gruppe, die aber unbedingt zum Gitarrenspiel singen will, auch wenn das Lagerfeuer nur ein Teelicht in irgendeiner schäbigen Küche ist), kam irgendwann auch der Wunsch nach dem Erlernen des Schlagzeugspiels auf.

Das war natürlich noch absurder und abwegiger, denn es fehlte nicht nur der Platz für das Instrument, sondern auch die passende Nachbarschaft. Und natürlich das erforderliche Talent, ein paar Körperteile unabhängig voneinander bewegen zu können – ich mein, es ist schon ein Wunder, dass ich jeden Morgen das Bett verlassen kann und nicht 10 Minuten später mit Brüchen und Platzwunden ins Krankenhaus geliefert werden muss.

Der Traum war also schneller ausgeträumt, als er begonnen hat, was Schlagzeugspieler aber nur noch faszinierender und beeindruckender macht, vielleicht sogar ein bisschen mehr als Gitarristen. Weil, so eine Gitarre kriegt man ja auch in der kleinsten Wohnung untergebracht, aber ein Schlagzeug ...

Spielen kann ich es also nicht, aber dafür weiß ich immerhin jetzt, wie die Zildjian-Becken hergestellt werden. Das weiß vermutlich nicht mal jeder Schlagzeuger, sodass wir uns beim nächsten Mal schon irgendwie auf Augenhöhe begegnen. Bis er (oder sie) dann halt doch anfängt zu spielen:

#MadeInZUSA is a compilation of our Zildjian “How Its Made” Series on Instagram which takes you through each step of our cymbal making process.

Geteiltes Wissen ist schließlich ... geteiltes Wissen!

Meine Lieblingsgeschichte immer dann, wenn sich jemand eine Zigarette oder Kerze an einer anderen Kerze anzündet – und auch viel zu oft wiederholt: wer das macht, bringt Seeleute um.

In der heutigen Zeit nicht unbedingt der beste Scherz, aber es ist einer der wenigen Halbwissenfakten, die ich mir über die Jahre merken konnte. Denn Seeleute konnten früher gerade im Winter eben nicht zur See fahren und mussten sich andere Gelderwerbsbeschäftigungen suchen, u.a. eben das Produzieren von Streichhölzern. Wer nun aber keine Streichhölzer benutzt, verringert bekanntlich die Nachfrage nach den Dingern, entsprechend braucht man weniger, entsprechend braucht man weniger Arbeitskräfte. Simple Milchmädchenrechnung, aber so kam es zu eben diesem Sprichwort.

Ist heutzutage natürlich nicht mehr so und deswegen kann The Q auch einfach mal ein riesiges Streichholz-Set basteln. Das ist zwar weder besonders handlich und praktisch, funktioniert aber dennoch:

In today's video I want to show you handmade giant matchbox with 5 huge matches inside that can be used! This matchbox is larger than regular one 1500 times! Total weight is about 20 kg!

Und bevor einer fragt, was das nun soll – es gab auch mal jemanden, der einen Fiat Multipla in Auftrag gegeben hat. Manche Sachen macht man einfach, weil man sie machen kann. Wobei das hier deutlich besser als der Multipla ist. Nahezu alles ist besser als der Multipla.

Schnell kam die Frage auf, welchen Preis wir dafür aufrufen würden – wussten wir natürlich nicht, weil keine Recherche gemacht, alles viel zu spontan und viel zu wenig kapitalistisch veranlagt. Am Ende stellte sich heraus, dass derjenige aber gar nicht so eine Kaffeemaschine, sondern eine andere haben wollte (wobei ich da auch so meine Zweifel hab, ob das denn so stimmt – insgesamt mittlerweile ´ne merkwürdige Geschichte), was zumindest das Verhandlungsproblem auf angenehme Weise löste – wobei mich direkt ärgerte, dass wir uns da so einen Kopf drüber gemacht haben und das quasi für nix.

Verschafft uns somit aber auch genug Luft, um für das nächste Mal zu üben und mindestens genauso geschickt vorzugehen wie hier:

Die Verhandlung auf eBay Kleinanzeigen erfolgreich durchgespielt | Lustiges | Was is hier eigentlich los?

Eiskalt und sehr fuchsig durchgespielt. Respekt dafür.

]]>
https://www.wihel.de/die-verhandlung-auf-ebay-kleinanzeigen-erfolgreich-durchgespielt/feed/ 0
Tolle Illustrationen von Mike Hughes https://www.wihel.de/tolle-illustrationen-von-mike-hughes/ https://www.wihel.de/tolle-illustrationen-von-mike-hughes/#respond Mon, 19 Aug 2019 14:49:09 +0000 https://www.wihel.de/?p=97349 Tolle Illustrationen von Mike Hughes | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Mike Hughes

Ich kann gar nicht genau sagen, was ich so toll an den Arbeiten von Mike Hughes finde, aber sie sind toll. Sehr sogar. Vielleicht sind es die klaren, dünnen Linien, kleinen Details oder schlichtweg, dass eigentlich immer viel los ist in seinen Arbeiten. Oder der klare Einsatz von Farbe – womöglich aber auch einfach die Mischung aus allem und sein ganz eigener Stil, der mir mindestens aus einer Comic-Reihe sympathisch bekannt vorkommt.

Und viel mehr will ich dazu auch gar nicht sagen, weil is halt einfach gut, ne?

Tolle Illustrationen von Mike Hughes | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Mike Hughes
Tolle Illustrationen von Mike Hughes | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Mike Hughes
Tolle Illustrationen von Mike Hughes | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Mike Hughes
Tolle Illustrationen von Mike Hughes | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Mike Hughes
Tolle Illustrationen von Mike Hughes | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Mike Hughes
Tolle Illustrationen von Mike Hughes | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Mike Hughes
Tolle Illustrationen von Mike Hughes | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Mike Hughes

Mehr von ihm gibt es natürlich hier, auf Instagram und wer mag, kann den einen oder anderen Print ja sogar käuflich erwerben.