Fotogramas von Erick Flores Garnelo

Fotogramas von Erick Flores Garnelo

Der Fotograf Erick Flores Garnelo war vor einiger Zeit in Mexiko und dort unter anderem das gemacht, was vor ein paar Jahren noch spektakulär war, mittlerweile aber zum guten Ton als Internetmensch dazugehört: er hat das alles filmisch festgehalten. Kennen wir alle mittlerweile zur Genüge, aber ist nach wie vor immer noch besser, als einfach nur einen Stapel Fotos anzuschauen oder – wie wir das vor ein paar Monaten gemacht haben – den Stapel als digitale Bilderordner durchzugehen.

Das war damals tatsächlich ein bisschen gruselig, wie so ein Dia-Abend, der in nahezu jeder amerikanischen Serie verpöhnt ist – nur eben ohne Dias aber eben das gleiche Prinzip. Schlimm wird es vor allem, wenn der Fotograf oder die Fotografin so jemand ist, der von einem Motiv direkt mal 30 bis 4.298 Bilder schießen muss und sich am Ende nicht auf ein oder zwei Bilder davon festlegen kann. Also kommt irgendwann der Abend, an dem man sich die 4.298 Bilder von diesem einen Motiv anschauen MUSS und natürlich muss man dann auch bei jedem Bild immer wieder sagen, wie toll das doch ist und die Landschaft och wie schön und super, da müssen wir auch mal hin.

Ganz so schlimm war es bei uns nicht, aber ihr wisst, was ich meine. Wenn alle Bilder gleich aussehen, dann kann so ein Fotoabend schnell kippen und besteht nur noch aus wildem Durchgeklicke und lieblosem Durchgeschaue, was ja auch nicht Sinn des Ganzen ist.

Erick Flores Garnelo hat wahrscheinlich den perfekten Weg zwischen stillen Bildern und den üblichen Reisevideos gefunden, denn er hat – wie bei einem Foto üblich – jeweils immer nur eine Szenerie eingefangen, diese aber eben auf festgehalten und ihr so doch ein bisschen Leben gelassen. Kommt besonders gut durch die Schwenkübergänge zur Geltung, die mir allerdings zu viel Hektik zwischen die einzelen Stationen bringen und auch die ruhige, musikalische Untermalung ein wenig stören.

Für die Idee an sich und die Umsetzung insgesamt gibt es aber trotzdem beide Daumen hoch:

Fotogramas from Erick Flores Garnelo on Vimeo.

Mensch , ist das nicht ’ne tolle Landschaft? Und alles so schön und super, da müssen wir auch mal hin.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich