Für ein Recht auf Chillen

Line hat zum letzten Wochenende sehr treffend gesagt: das war seit langem das erste Wochenende, das so richtig entspannend war. Denn wir konnten tun und lassen, was wir wollten, waren viel an der frischen Luft und hatten so gut wie keine Verpflichtungen.

Wenn man mal davon absieht, dass wir die Verpflichtungen nur aufgeschoben haben und ich die Strecke nach Leipzig hin und zurück gefahren bin, dann hat sie da gar nicht so Unrecht gehabt. Die Menschen sollten sowieso viel mehr chillen und deutlich mehr Gelassenheit an den Tag legen – hat schließlich nichts mit Faulheit zu tun:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich