Gelöst: Das Rätsel um Schrödingers Katze

Die Big Bang Theory-Gucker werden Schröndigers Katze natürlich kennen: eine Katze, die sowohl lebendig als auch tot ist und das alles nur, weil man eben nicht weiß, ob sie lebendig oder tot ist. Theorie-Kram, der nur bedingt etwas mit der Realität zu tun hat, schließlich kann amn auch einfach einen Glaskasten benutzen, statt einen doofen Karton.

Wie auch immer, eines der großen Rätsel der Menschheit scheint nun gelöst zu sein und das eher zufällig auf der Rückbank eines Autos:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich