General Electric und der Zerstörungswahn

General Electric und der Zerstörungswahn

So richtig kann man gar nicht aufzählen, was General Electric alles macht – die Jungs haben scheinbar überall ihre Finger im Spiel. Als Kerngeschäft kann man wenigstens noch Technik irgendwie auf einen Nenner bringen, aber selbst im Mediengeschäft haben sie versucht, Fuß zu fassen (ob gelungen oder nicht, entzieht sich meiner Kenntnis – mehr als 10 Minuten Recherche sind auch 2015 sind drin).

Wichtig ist vielleicht noch zu wissen, dass der Konzern in über 100 Ländern so um die 300.000 Mitarbeiter beschäftigt und vor zwei Jahren mal eben knappe 147 Milliarden $$$ Umsatz gemacht hat, 16 Milliarden blieben an Gewinn über. Das ist mal ’ne ordentliche Hausnummer, aber darum soll es nur bedingt gehen.

Denn letztes Jahr hat General Electric einen Blick in seine Laboratorien zugelassen und mal gezeigt, wie die verwendeten Materialen bei denen im Haus getestet werden – und dabei gleich mal allerlei Haushaltsgegenstände zerlegt. Was Männer eben so machen, wenn sie Spielzeug in die Hand gedrückt bekommen:

Meine Meinung? Die Badeente hat das vollkommen verdient!

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich