Gewinnspiel: gigflip – Die erste Plattform für Fanbooking

Gewinnspiel: gigflip - Die erste Plattform für Fanbooking

gigflip ist mit einem Tag verspätung endlich online – toll oder? Kennt ihr nicht? Sollte sich dringend ändern. gigflip ist wieder so eine Idee, auf die man selbst hätte kommen können, damit man endlich die zweite Million nach der ersten, die man verjubelt hat, verdienen kann.

Denn bei gigflip handelt es sich quasi um eine Crowdfunding-Plattform für Konzerte. Alles dreht sich um die Demokratisierung des Konzertmarkts. Künstler und Bands können auf der Plattform Städte und Besucheranzahl eingeben – gleichzeitig können sich die Fans für eben jene Konzerte anmelden.

Kommt die kritische Masse, die die Künstler/Bands festgelegt haben, zustande, findet das Konzert statt. Es dämmert euch langsam, warum ich das gut finde oder? Bands sind auf der einen Seite sicher, dass ihr Konzert gut besucht ist, die Fans auf der anderen Seite können frei wählen, ob sie auf ein Konzert gehen wollen oder nicht. Wenn sie unbedingt hinwollen, dürften sie natürlich gern Freunden und Bekannten davon erzählen, damit die sich ebenfalls anmelden – und so die Wahrscheinlichkeit steigt, dass das Konzert auch wirklich statt findet. Zusätzlicher Nebeneffekt: dadurch, dass die Leute, die unbedingt hingehen wollen, anderen Bescheid geben, bekommen Band und Künstler gleich noch recht streuverlustfrei zusätzliche Werbung – denn wer fragt schon Leute, ob sie mit auf ein Konzert wollen, wenn die die Musik gar nicht mögen?

Kurzum – klingt nach einem sehr runden Konzept.

Für den Anfang sind Cargo City & FUCK ART, LET’S DANCE und die Killerpilze am Start, Bilderbuch, Simon Grohé und Wyn Davies haben ebenfalls ihre Teilnahme bestätigt:

Cargo City (Abschiedstour) + FUCK ART, LET’S DANCE
26.01.2014 // Regensburg, Heimat
Hier müsst hier lang!

Killerpilze – Wunschkonzert in Dortmund (featured by VIVA.tv)
23.05.2014 // Dortmund, FEZ
Hier müsst hier lang!

Killerpilze – Wunschkonzert in Aschaffenburg (featured by VIVA.tv)
18.06.2014 // Aschaffenburg, Colos Saal
Hier müsst hier lang!

Gewinnspiel

Zum Start gibt es auch direkt was von gigflip zu gewinnen: einen Konzert-Survival-Beutel inkl. T-Shirt, Feuerzeug mit integr. Flaschenöffner, Einwegkamera und Ohrstöpseln.

Wer innerhalb der ersten zwei Wochen nach Launch (der war vorgestern!) eine E-Mail an [email protected] mit dem Betreff „Erster“ sendet, ist bei der Verlosung dabei. Ich hab euch das bereits bei der E-Mailadresse verlinkt, ihr dürft aber gern noch ein paar nette Zeilen an die Jungs schicken.

Schlaue Leute haben übrigens auch schon das Logo im Partnerbereich gesehen. Bedeutet, dass wir hier hin und wieder mal auf tolle Konzerte aufmerksam machen. Damit sich das Lesen von wihel.de wieder lohnt, ne?

Ich drück euch die Daumen!

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    16.01.2014 -
  • WIHEL (@ppc1337)
  • Gewinnspiel: gigflip - Die erste Plattform für Fanbooking: gigflip ist mit einem Tag ... ...
     
    17.01.2014 -
  • @gigflip
  • Gestern waren wir auch auf [email protected]: http://t.co/r1lwU1NUuv #gigflip #everywhere ...
     
    19.01.2014 -
  • Das Spannendste aus KW03 / 2014 | Bloggerei | By Martin | Was is hier eigentlich los?
  • […] wirklich abgedrehte Szenen aus Bollywood-Filmen 04. New York aus Sicht eines ...
     

Kürzlich