Guten Morgen

Freunde, ihr glaubt nicht, was ich gestern während des tristen Büroalltags erlebt hab:
 

SONNE!
 

Für mich ist das die erste echte Sonne des Jahres. Und es tat so unglaublich gut. Geblendet, konnte kaum gucken, weil es so hell war. Wahnsinn. Sonne, ick will ’n Kind mit dir!

Ein guter Anlass, für wirklich schöne Bilder, die den Frühling endlich einläuten.
(bei mir übrigens seit gestern, die Winterschuhe sind definitiv in den Schrank gewandert, trage wieder Sakko mit Kapuzendingens drunter – war selbst überrascht, aber macht mich noch attraktiver)

Daher Devise jetzt: Boxen laut auf, Vollbild an, zurücklehnen und mal richtig schön entspannen:

[via]

Reicht noch nicht oder? Da geht noch mehr, komm, ma richtig den Motor runter fahren:

[via]

Wahnsinn. Ich brauch sowas manchmal wirklich. Wenn schon kein richtiger Urlaub, dann wenigstens audiovisuell mit Einbildung.

Wer sich im übrigen ein wenig bei dem zweiten Video wegen der Musik wundert – macht nix, ging mir genauso. Der Sound kommt von Barcelona, heißt „Please don’t go“ und befand sich bereits in diesem Beitrag vom 23.08.2009. Mensch wie die Zeit vergeht.

Ich entspann noch ’n büschen. Du auch? Gut so!


Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich