Habt ihr schon euren Feedreader gewechselt?

Habt ihr schon euren Feedreader gewechselt?

Am Wochenende bin ich über ein paar Beiträge gestolpert, in denen das Aus des Google Readers thematisiert wird – nehme ich gern zum Anlass, um euch noch mal darauf hinzuweisen, dass – falls noch nicht geschehen – ihr euch nach Alternativen umsehen solltet.

Denn am 01. Juli ist Schluss. Eine Erklärung gab es von Google dazu auch schon, allerdings find ich die nicht nachvollziehbar genug um sie hier zu bringen – darum soll es schließlich auch nicht gehen.

Ich hatte schon mal das Thema hier behandelt – mittlerweile hat sich da ein wenig getan. Denn Line und ich nutzen seit ein paar Wochen Tiny RSS. Bisschen Webspace bei all-ink gekauft, das Ding drauf geschmissen – läuft. Im Chrome nicht ganz so rund, im Firefox gibt es nichts zu beklagen.

Natürlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten (auf Feedly schwören die Meisten – so lange da kein Vimeo in den Feeds geht, mach ich einen Bogen drum – es gibt auch Old Reader, NewsBlur und was weiß ich nicht noch alles), aber jede hat so seine Nachteile – am schlimmsten sind die Dienste, die nicht jeden Feed abholen, sondern meinen, selbst bestimmen zu müssen, wann sie einen Feed aktualisieren. Bei Tiny RSS sind diese recht klein, lediglich die iPad-App und Mac-App von Reeder müssen da noch nachziehen bzw. zumindest Fever unterstützen (mit einem kleinen Hack bekommt man so auch Tiny RSS rein).

Wie gesagt, knappe 3 Wochen habt ihr noch, danach solltet ihr wirklich Ersatz gefunden haben.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich