Werbung

Die lila Kuh ist weg – Hat jemand die Kuh gesehen?

[Sponsored Post]
Die lila Kuh ist weg - Hat jemand die Kuh gesehen?

Hier ist nun nicht die Rede von Yvonne, der Problem-Kuh aus Bayern (sehr schön übrigens, dass eine Kollegin von mir ebenfalls Yvonne heißt – denkt euch, warum) sondern von der Milka-Kuh. Das lila Vieh, das mittlerweile dafür sorgt, dass die Jugend nicht mehr weiß, wie eine echte Kuh aussieht. Denn die ist weg!

Normalerweise würde ich sagen: „Google doch einfach!“, aber es steckt im Grunde viel mehr dahinter. Klar, hier gehts doch wieder um ein Produkt – aber verdammt, es geht um Schokolade und damit kann mir deswegen auch keiner böse sein.

Also worum geht es genau:

In erster Linie um ein Gewinnspiel. Auf kann man an der größten Kuh-Suche teilnehmen, die die Menschheit gesehen hat – aktuell sind es bereits über 5.700! Damit man da nicht umsonst den Euter samt Anhang sucht, gibt es natürlich auch zahlreiche Gewinne in diversen Gewinnstufen – neben diversen Sofortgewinnen, Plüschtiere, Taschen, Mountainbikes, Smartphones und Uhren auch läppische 10.000€ in Gold (in den aktuellen Zeiten ja nicht ganz so verkehrt) oder auch – und da muss ich einfach direkt (fast) zitieren – den hier:

– Monatliches Milka Schokopaket
– 4x Milka Pakete mit Produkte zum Vorkosten
– 1x Milka Almsommerwoche im Nationalpark Hohe Tauern für 4 Personen
– 2x Teilnahme an 2 Milka Events nach Wahl inkl. Anreise, 1 Übernachtung, Taschengeld und einer Milka Ausstattung für 4 Personen – zur Auswahl stehen hier:

– Ski Weltcup in den Alpen
– Mountainbike Weltcup in Offenburg
– Milka Schokofest in Bludenz oder Lörrach
– Milka Schokoladenwoche im Europa-Park oder Milka Weihnachtsevent

Allein das monatliche Care-Paket ist doch schon Grund genug, da mit zumachen oder? Also rüber da! Für die verschiedenen Gewinnstufen muss man eine gewisse Anzahl an Hinweisen suchen und sammeln um mitmachen zu können, für die Sofortgewinne reicht bereits einer, für den Mega-Hauptgewinn braucht es alle 36 Hinweise. Bis zum 04.12.2011 hat man Zeit zum mitmachen. Hier steht übrigens, wo es die ganzen Hinweise gibt.

Gleichzeitig schmeißt Milka auch ein paar neue Sorten auf den Markt: die neuen limitierten 100g Milka Tafeln mit Haselnusskrokant, Schoko-Birne und Vanille-Pudding – allein Schoko-Birne gehört schon auf meinen Schreibtisch, da führt kein Weg dran vorbei. Sieht dann so aus:

Die lila Kuh ist weg - Hat jemand die Kuh gesehen?

Die lila Kuh ist weg - Hat jemand die Kuh gesehen?

Die lila Kuh ist weg - Hat jemand die Kuh gesehen?

Gesehen? An den Packungen ist irgendwas anders. Richtig: die kann man mittlerweile vorne aufmachen. Und das wiederum finde ich tatsächlich sehr cool. Nicht mehr dieses nervige rumdrehen und dann liegt die Tafel offen rum, aber guckt einen mit quasi mit dem Arsch an. Führt doch zu nix. BHs vorne aufmachen hat schließlich auch was. Vanille-Pudding gab es – glaub ich zumindest – schon in der Weihnachts- oder Frühjahrsedition, scheint sich also bewährt zu haben. Kann man ebenfalls machen.

Also steht fest: mit Milka kann man ordentlich was gewinnen, es gibt drei neue leckere Sorten und Schokolade macht neben Bier ja sowieso sehr glücklich. Was will man denn noch mehr?

Weitere Infos gibt es natürlich direkt bei Milka und/oder auf der Facebook-Fanpage.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich