Heute essen wir Klopapier

Es ist immer noch viel zu heiß und eigentlich könnte ich mich auch direkt wieder über das Dilemma auslassen, dass der Mensch im Winter über die Kälte jammert, im Sommer über die Hitze, im Herbst über Wind & Regen und im Frühling über die Pollen. Wie mans macht, ist es halt falsch. Tu ich aber nicht. Ich liebe es ständig auf Reisen zu gehen und die Sonne zu genießen.

Ich zitiere lieber Farin Urlaub:

Ich muss total behämmert sein,
ich glaub‘ ich hab mich gerade bewegt.
Als ich meinen Luxuskörper in der Hängematte hatte,
und ich habe wieder lange überlegt.

Ich habe ein neues Manifest verfasst,
und hab ihm etwas mehr Protest verpasst.
Jetzt muss es nur noch in die Druckerei,
aber die haben heute hitzefrei.

Ich lieg‘ seit Tagen hier im eigenem Saft,
und komme nicht mehr hoch aus eigener Kraft.
Also bleib ich noch ein bisschen hier im Garten,
und die Revolution muss warten.

Es ist zu heiß,
es ist zu heiß.
Zu heiß um was zu zerstören,
ich glaub ich werd ein bisschen Tillmann hören.
Hab grad gar keine Meinung zu dem ganzen Scheiß

Soviel dazu. Dabei fiel mir dann auch ein, wie Line mir gestern via iMessage schrob, dass ich ihr Nudeln aufheben solle und ich gekonnt antwortete, dass NIEMAND auch nur annähernd an warmes Essen denkt – bis auf sie. So zumindest mein kläglicher Versuch, den Bogen zum folgenden Video zu spannen, dass ich gar nicht weiter einleiten möchte, außer zu sagen, dass die Kategorie „WTF“ kaum besser passen könnte:

Alter! ALTER!

[hat Line irgendwo auf Facebook gefunden]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich