How to dress well – Words I don’t remember

How to dress well - Words I don't remember

Tom Krell steckt hinter dem Projekt How to dress well und sagt selbst zu seinem Song:

This song for me is about love, trust, commitment and what happens to these things and, like, what happens to really real love when sentimentality is so co-opted and ruined. What remains of true love in this world of simulations?

Lass ich einfach so stehen und empfehle euch einen Drücker auf den Play-Button:

Hat was oder? Vielleicht nicht unbedingt für einen Sommerabend, aber für ’ne Autofahrt absolut top.

Mehr Infos hier:

facebook.com/howtodresswellmusic
twitter.com/howtodresswell
howtodresswell.com

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    21.03.2014 -
  • WIHEL (@ppc1337)
  • How to dress well - Words I don't remember: http://t.co/oMtXyuaLz7 ... ...
     

Kürzlich