Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo

Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo

Eigentlich müsste man schon wieder schreiben, wie fantastische diese Zeichnungen sind und wie krass dieser Realismus doch ist. Werd ich aber nicht. Viel mehr möchte ich an dieser Stelle mal darauf hinweisen, dass Ivan Hoo eigentlich ziemlich gemein ist. Denn betrachtet man seine Bilder, ist eigentlich klar, dass das mehr oder weniger ein Foto sein muss. Ist es aber nicht. Dieser Schlingel macht uns also ganz bewusst etwas vor und das nennt man strafrechtlich gern mal „Betrug“.

Aber wie das eben bei Künstlern so ist – die dürfen ja nahezu alles und jeder sagt am Ende „Wow, wie geil“. Dürft ihr bei Ivan Hoo auch, denn das, was er da mit seinen Buntstiften (oder was auch immer er da nimmt) fabriziert, ist tatsächlich großes Kino, zumal er tatsächlich auf Holz zeichnet. Zeigt mir mal einen, der das auch kann:

Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo
Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo
Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo
Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo
Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo
Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo
Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo
Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo
Hyperrealistische Zeichnungen von Ivan Hoo
© Ivan Hoo

Mein Lieblingsbild ist das mit dem Loch. Als ob man wirklich durchschauen könnte – toll.

Mehr Bilder findet ihr direkt in seinem Instagram-Account.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich