Ich schenk euch was – VERLOSUNG powered by WECHSELWILD

Denn bekanntlich kommt das Geld von alleine und überall her, nur die Art und Weise kann variieren. Einige haben es bei Maik ja schon gesehen und ich dachte mir: mensch, gibt doch viel mehr tolle Leute, die noch toller aussehen wollen. Gleichzeitig handelt es sich bei Wechselwild um ein Start-Up aus Hamburg – da heißt es schlichtweg: support your city. Und damit auch seine Start-Ups. Hab ja schließlich auch mal meine steile Karriere in so einem Etablissement gestarte und weiß daher, wie wunderbar befriedigend jegliche Form von Support ist.

Was macht Wechselwild nun: wie bei fast jedem Start-Up sind es die kleinen Ideen, die bei richtiger Umsetzung große Kohle bringen. Wechselwild ist an sich ein Junglabel und macht in Caps und Gürtel – fachmännisch ausgedrückt: Gürtel und Caps mit wechselbaren Designs. Soweit so unspannend. Das besondere ist aber, dass man mit kleinen Wechselbildern individualisieren kann. Und ganz nebenbei macht man aus einem 3 oder 5 oder 8 oder 3.198.298.312 Gürtel. Entweder mit sehr stylischen oder witzigen Wechselbildern. Wer sich für besonders kreativ hält: Wechselbilder gibts auch zum selber gestalten. Ich sag ja, hätte man selber drauf kommen müssen.

Ich schenk euch was - VERLOSUNG powered by WECHSELWILD

Mit wechselwild geben Edin und Eule der Individualisierung einen neuen Dreh. Denn auch wenn mittlerweile nahezu jedes Produkt personalisierbar ist, existiert kaum etwas das man TÄGLICH seinen Ansprüchen, seiner Laune oder seinem Outfit anpassen kann. Das ist das Herausragende an wechselwild – denn schon Schopenhauer wusste: „Der Wechsel allein ist das Beständige.

Toll du Arsch, schön, dass du das gefunden hast, aber was hab ich jetzt davon. Denkt ihr jetzt vermutlich, abgesehen von dem Arsch, welcher ich natürlich nicht bin, schenk euch ja schließlich was. Dennoch ist die Frage nicht unberechtigt und die Antwort folgt sogleich:

Ich schenk euch einen Gürtel inkl. Motiv! Was, einer reicht nicht? Dann machen wir halt mehr. Reden hier schließlich von St. Pauli, der Fischmarkt ist nicht weit und damit auch der Aale-Dieter. Wie wärs mit 2? Gut, machen wir – je nachdem, wie viele halt mitmachen. Schließlich leben wir in einer Leistungsgesellschaft und da sollt ihr euch gefälligst um die Dinger kloppen, prügeln usw. Ich will Blut sehen!

Bei dem Gürtel selbst handelt es sich um einen Echtrindsleder-Gürtel. Farbe und Größe könnt ihr euch selbst aussuchen – dazu auch noch 1 Wechselbild. Und das alles für lau. Ist doch mal was – Ostern und Weihnachten zusammen, bin von mir selbst total begeistert.

Ich schenk euch was - VERLOSUNG powered by WECHSELWILD

Ich schenk euch was - VERLOSUNG powered by WECHSELWILD

Was ihr tun müsst? Nicht viel: schreibt mir einfach in die Kommentare, welches Motiv ihr aus den über 4.000 Stück nehmen würdet. Oder doch ein selbstgemachtes? Scheiß egal, haut eure Kreativität einfach raus – ich bin schon total hibbelig und gespannt, was da ankommt.

Die Glücksfee – random.org – wird am Ende die glücklichen Gewinner auslosen. Teilnahmeschluss ist der 23.03.2012 um 23:59 Uhr.

Ich drück allen die Daumen!!!

PS: Kleiner Hinweis noch von Wechselwild: postet bitte euer Wunschmotiv mit in die Kommentare! Das macht die spätere Abwicklung deutlich einfacher. Thanks a lot.

natürlich ist dieser Beitrag von Wechselwild gesponsort

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich