In den Staaten dürfen Schüler ihre Parkplätze verschönern

In den Staaten dürfen Schüler ihre Parkplätze verschönern

Das Thema Parken bzw. Parkplätze will mich einfach nicht loslassen und dabei hab ich aktuell gerade einen sehr schönen Prakplatz. Am Ende der Reihe, sodass ich noch ein bisschen Platz zum Ausparken hinter mir lassen konnte, außerdem quasi direkt vor unserem Schlafzimmerfenster und auch so, dass ich gleich zwei Wege recht komfortabel für die Flucht nutzen könnte. Eigentlich also alles cool, wäre da nicht der Baum in der Nähe, der zwar ausreichend Schatten spendet, aber eben auch eine ideale Möglichkeit für die hiesige Vogelschar darstellt, um mein Auto vollzukacken. Und das wissen die ganz genau, denn sie nutzen es ausgiebig aus. Die Schweine. Schweinevögel!

Ich hab auch schon intensivst gesucht, ob es hier nicht irgendwo in der Nähe Garagen oder zumindest Stellplätze gibt. Es widerspricht natürlich meiner Natur, für dieses Minimalland eine horrende Summe zahlen zu müssen, aber es wäre immerhin mein Land und viel besser noch: ich müsste nicht ständig nach einem geilen Parkplatz suchen und dann noch darauf hoffen, dass sich sowohl Hinter- als auch Vordermann nicht als so hirnamputiert herausstellen, wenn wie es die meisten nun mal sind. Mein Leben ist wirklich eine einzige Tragödie.

Da läuft das in den Staaten schon deutlich besser. Denn dort bekommen sogar Highschool-Schüler einen eigenen Parkplatz und – noch mal viel besser – sogar die Möglichkeit, diesen selbst zu gestalten. Da gibt es eben keine billige Nummern-Schild-Kopie am Rand, sondern noch echten Individualismus, Charakter und im Endergebnis ein bisschen Tiefgang oder Humor:

The West Orange High School in Florida and the James Bowie High School in Texas recently allowed their seniors to create Urban Art pieces on their parking spot. At our high school everyone just spray painted obscenities on a wall but these schools are in an entirely different league.

In den Staaten dürfen Schüler ihre Parkplätze verschönern

In den Staaten dürfen Schüler ihre Parkplätze verschönern

In den Staaten dürfen Schüler ihre Parkplätze verschönern

In den Staaten dürfen Schüler ihre Parkplätze verschönern

In den Staaten dürfen Schüler ihre Parkplätze verschönern

Ein paar mehr dieser wunderbaren Kunstwerke gibt es hier.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich