In eigener Sache: Spotify

In eigener Sache: Spotify

Seit nun gut zwei Jahren haben wir mehr oder weniger den Musik-Freitag jede Woche zelebriert – eine fantastische Zusammenarbeit zwischen den ganzen PR-lern, den zahlreichen Bands, die um Aufmerksamkeit betteln und mir, der den einen Tag in der Woche sich mal keine Gedanken um mögliche Themen machen muss. Für mich ist der Musik-Freitag der entspannteste Tag in der Blogwoche der aber gleichzeitig euch knuddeligen Lesern noch immer einen Mehrwert bietet – zumindest, wenn euer Geschmack genauso verschroben ist wie meiner.

Was mich allerdings immer gestört hat: der Beitrag ist dann online, wird vielleicht auch ein paar Tage von mir in einem Tab offen gelassen, damit ich das Lied hören kann – aber gerade die etwas älteren Sachen oder im Auto kommt da gar nichts zum Zug. Blöd, denn im Grunde hat jeder Song es verdient, mehrfach und auch über Wochen hinweg gespielt zu werden.

Dabei ist die Lösung total einfach und wird von mir auch eigentlich jeden Tag benutzt – . Kennt jeder, kann jeder benutzen und hat eine unglaubliche Fülle an Songs.

In den letzten zwei Wochen hab ich mich mal hingesetzt, bin sämtliche Musik-Postings in diesem Jahr durchgegangen und hab die, die ich gefunden hab (es waren erstaunlich wenige, die da nicht reingefallen sind) in eine Playlist geschmissen.

Worauf ich nun eigentlich hinaus will: es gibt jetzt eine wihel.de 2015-Playlist bei Spotify, die sämtliche Songs beinhaltet, die wir dieses Jahr vorgestellt haben und noch vorstellen werden. Wer also Bock hat, die Dinger nicht nur ein Mal hier auf dem Blog zu hören, kann das Ding einfach abonnieren. Ich hab die Playlist auch gleich mal in die Sidebar geschmissen – wer hier gern ein bisschen länger rumgammeln will – vielleicht einen Kaffee trinken oder so – kann dann auch hier den ganzen Kram anhören.

Und wer es nicht mag, der popelt weiter mit dem Finger in der Nase, auch das ist okay.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich