In Italien gibt es jetzt Pizza-Automaten

In Italien gibt es jetzt Pizza-Automaten

Ich muss bei sowas immer an eine King of Queens-Folge denken, als Arthur Douglas davor warnt, dass Paketzusteller bald durch Roboter ersetzt werden und er als Bowling-Kugel-Gravierer auf der sicheren Seite sei. Ist jetzt nicht so witzig, aber wenn am Ende der Folge eine Bowling-Kugel-Gravur-Maschine vor Arthurs Nase angeliefert wird, muss ich dennoch jedes Mal lachen.

Nun gut, in kann man also seine Pizza nun aus dem Automaten ziehen. Dauert wohl knappe 3 Minuten, kostet 3 Eure – und sieht echt nicht lecker aus. Aber darum geht es vermutlich auch gar nicht, denn immerhin kann man nach dem Urlaub schön erzählen, dass man seine Pizza aus dem Automaten zieht:

Sollten wir unsere Geisteskraft nicht lieber in andere Bereiche stecken?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    07.05.2014 -
  • @UKGadgets
  • RT @ppc1337: In Italien gibt es jetzt Pizza-Automaten: http://t.co/YX8G11XE30 ...
     

Kürzlich