Martin
Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Was is hier eigentlich los

Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo

Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Grigoriy Shkarupilo

Hach Instagram - es ist einfach jedes mal aufs Neue schade, das auch auf Instagram permanent am Algorithmus gedreht wird. Ich vertseh bis heute nicht, warum man nicht einfach die chronologische Reihenfolge beibehält - was soll ich denn noch zu irgendeinem Thema kommentieren, dass schon mehrere Tage, wenn nicht sogar Wochen alt ist? Da reicht ein Blick zu Facebook um zu verstehen, dass das totaler Quatsch ist. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass das der Tod jedes Netzwerkes ist (auch wenn die Umsatzzahlen von Facebook und zum Beispiel Twitter das Gegenteil behaupten - ich bin da stur).

Vor Ewigkeiten hab ich mal einen schönen Satz gelesen, der sinngemäß so ging: Soziale Netzwerke sind wie Flüsse - man hält das Gesicht rein, saugt auf, was gerade passiert und danach macht man wieder das, worauf man wieder Bock hat. Dass man Dinge verpasst, liegt einfach in der Natur der Sache und an sich ist das nicht schlimm.

Aber gut, die Bevormundung ist nun mal da und wir müssen damit klar kommen - die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Ändert nichts daran, dass sich dort auch immer wieder mal ein paar Perlen tummeln und die Instagram-Account von Grigoriy Shkarupilo gehört definitiv dazu:

Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Grigoriy Shkarupilo
Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Grigoriy Shkarupilo
Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Grigoriy Shkarupilo
Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Grigoriy Shkarupilo
Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Grigoriy Shkarupilo
Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Grigoriy Shkarupilo
Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Grigoriy Shkarupilo
Instagram-Empfehlung: Grigoriy Shkarupilo | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Grigoriy Shkarupilo

Gefällt? Dann geht es hier direkt zum Account - ein Klick auf den Folgen-Button und schon verpasst man nichts mehr. Sofern der Algorithmus gnädig ist.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. Line

Webmentions

  1. Grigoriy Shkarupilo hat diesen Beitrag auf facebook.com geteilt.

  2. Dmitry Tor hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Grigoriy Shkarupilo hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.