Line
Internet in der S-Bahn - wie geil | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Internet in der S-Bahn – wie geil

Mir ist langweilig. Moody sagt, ich soll doch einfach was bloggen. Am besten über mein neues Iphone, schlägt er vor. Also fange ich an zu schreiben. Aber der Text klingt scheiße, also lösche ich ihn wieder. Fang neu an. Klingt wieder scheiße. Liest das hier überhaupt jemand? Keine Ahnung. Lösche den neuen Text. Dritter Anlauf. Dieses Mal einfach nicht über mein tolles neues Iphone. Ich hab jetzt Internet in der S-Bahn. Cool ne? Ok, anderes Thema. Lieber gute Musik.
Ich singe gern, das ist mein Hobby. Moody hat den Blog. Und ich blogge zwar mit, aber mein größtes und schönstes Hobby ist und bleibt das Singen. Es ist sozusagen meine größte Leidenschaft. Ich liebe Singen und wenn ich nicht gerade mit anderen Menschen in einem Raum bin, singe ich eigentlich nur. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass es meine absolute Lieblingsbeschäftigung ist. Neben Lachen mit Freunden und Essen.
Und gerade singe ich beim Gesangsunterricht „Someone like you“ von Adele. Klar, das kennt jetzt wieder jeder. Aber WOW, was hat die Frau für eine Stimme. Wenn es stimmlich zwei große Vorbilder für mich gibt, dann sind das eindeutig Adele und Whitney Houston. Was würde ich für so eine Stimme geben. Mein Iphone müsste jedenfalls dran glauben.
Und nun, eine der schönsten Performances von Adele. Someone like you aus der Royal Albert Hall:

Ich hab die Beiträge über mein Iphone übrigens immer wieder gelöscht, weil es so negativ klang. Dabei freu ich mich wirklich über mein Iphone. Muss ich ja auch für über 600€. Nee, ich freu mich echt. Aber irgendwie konnte es auch nichts gegen meine Langeweile tun. Das hat mich ein bisschen enttäuscht. Und vielleicht ist genau das das Problem. Man erwartet von einem sehr teuren Luxusgut eben, dass es einen automatisch glücklich macht. Aber das geht nicht. Singen funktioniert da viel besser.

[Anmerkung vom Boss] Nur noch mal so, damit auch alle wissen, wie geil mein Mäuschen singen kann:
Memo

 

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Sach ma, Line, kann ich dich hierfür begeistern?

    http://www.lebenslaute.net/

    Wir brauchen dringend gute Sängerinnen…

    (ichfrachjabloß…)

  2. Das Problem, ohne konkretes Thema bloggen zu wollen, bekomme ich auch von Zeit zu Zeit, aber du hast es ja dennoch gut geschafft! Ich verzweifel dann immer und fange an, die Zeit zu verschwenden. Oder ich finde eine wesentlich coolere Beschäftigung, die den Vorsatz zu bloggen dann doch in den Schatten stellt.

    Lob an den Boss, deine bessere Hälfte kann gut singen, gut, dass du uns das auf’s Auge gedrückt hast.

  3. @Mea: An sich immer, aber das ist ja n bisschen weit weg..
    @Nathan: ja, mir fallen dann auch manchmal bessere dinge ein.. lesen oder singen zum beispiel. und danke! :)

  4. Stand dort noch etwas außer dem Video? Ich sehe nämlich jetzt nur noch verschwommen.

  5. @Line: Also _ich_ wohne in der Nähe von Hamburg in Schenef…..äh. warte, dass ist eine persönlich Angabe und fällt unter „Privatsphäre…;)

  6. @Moody: Das war eine Antwort auf Line, die meinte, dass sie zwar Interesse an Lebenslaute hat, diese aber zu weit weg seien. Aber Lebenslaute ist überall…
    klarer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody