Martin
Jose Gonzalez - Teardrop | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Jose Gonzalez – Teardrop

Spätestens seit Dr. House kennt eigentlich jeder Teardrop von Massive Attack. Ein absolut guter Song, den ich das erste Mal geseh-hört habe, als man im Fernsehen zwischen den Jamba-Werbespots noch Musikvideos schauen konnte. Heute laufen selbst dazwischen ja nur noch Gülcans und ähnliche Konsorten umher. Glaub ich zumindest, irgendwann ist man ja aus dem VIVA-Alter raus und MTV gibts auch nur noch gegen Kohle.

Was ich aber weiß: das Video war schon sehr cool mit dem Kind im Mutterleib, dass den Song quasi singt. Unspektakulär und doch toll gemacht. Die Version von Jose Gonzalez ist ebenfalls sehr hörenswert obwohl oder weil sie sich nicht stark vom Original unterscheidet und doch ganz eigenen Charme hat. Und das Video bringt die Stimmung ebenfalls sehr gut rüber.

Kann man machen, gerade am Mittwoch.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody