Design/Kunst – :: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de Entertainment, LifeStyle, Gadgets, Kultur und ein bisschen WTF Sun, 17 Feb 2019 20:20:36 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.0.3 https://www.wihel.de/wp-content/uploads/2017/01/cropped-fiete_blau-2-72x72.png Design/Kunst – :: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de 32 32 Eine Kette aus Kreide geschnitzt https://www.wihel.de/eine-kette-aus-kreide-geschnitzt/ https://www.wihel.de/eine-kette-aus-kreide-geschnitzt/#comments Thu, 14 Feb 2019 15:55:06 +0000 https://www.wihel.de/?p=94595 Irgendwo hier auf dem Blog geistert bestimmt auch ein Video herum, in dem gezeigt wird, wie Ketten gemacht werden. Ist an sich auch relativ simpel: Metall wird in eine lange Wurst gebracht, zerschnitten und dann einfach gebogen – die einzelnen, gebogenen Mini-Würste ergeben am Ende die Kette. Daraus ergibt sich aber auch, dass das mit …

Eine Kette aus Kreide geschnitzt erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Eine Kette aus Kreide geschnitzt | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Irgendwo hier auf dem Blog geistert bestimmt auch ein Video herum, in dem gezeigt wird, wie Ketten gemacht werden. Ist an sich auch relativ simpel: Metall wird in eine lange Wurst gebracht, zerschnitten und dann einfach gebogen – die einzelnen, gebogenen Mini-Würste ergeben am Ende die Kette.

Daraus ergibt sich aber auch, dass das mit Kreide so nun mal nicht funktioniert – mit Hitze kommt man nicht weit und Biegen fällt schon mal komplett flach. Bleibt also nur noch – und das ist der eigentliche Wahnsinn an der ganzen Nummer – die Kette direkt aus einem Stück zu schnitzen.

Und das bitte so, dass die einzelnen Teile dennoch zumindest einen kleinen Spielraum zur Bewegung haben – ist ja schließlich eine Kette. Klingt nach jeder Menge Fitzelarbeit und Fingerfertigkeit? Ist es auch, wie Youtuber Blackhand zeigt:

The process of making chains with chalk

Vorteil aber: das passende Werkzeug werden wohl die Wenigsten Zuhause haben.

[via]

Eine Kette aus Kreide geschnitzt erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/eine-kette-aus-kreide-geschnitzt/feed/ 2
Laetitia Ky und ihre verrückten Dreadlock-Frisuren https://www.wihel.de/laetitia-ky-und-ihre-verrueckten-dreadlock-frisuren/ https://www.wihel.de/laetitia-ky-und-ihre-verrueckten-dreadlock-frisuren/#comments Thu, 07 Feb 2019 15:27:46 +0000 https://www.wihel.de/?p=94501 Dass ich in Sachen Friseur sehr eigen und wenig vertrauensvoll bin, hatte ich schon an diversen Stellen erwähnt – übrigens auch ein Grund, dass ich froh bin, wieder etwas mehr in der Innenstadt zu arbeiten, da ist der Weg nicht mehr so lang bis zum Friseur meines Vertrauens. Aber auch frisurentechnisch ist es mit mir …

Laetitia Ky und ihre verrückten Dreadlock-Frisuren erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Dass ich in Sachen Friseur sehr eigen und wenig vertrauensvoll bin, hatte ich schon an diversen Stellen erwähnt – übrigens auch ein Grund, dass ich froh bin, wieder etwas mehr in der Innenstadt zu arbeiten, da ist der Weg nicht mehr so lang bis zum Friseur meines Vertrauens.

Aber auch frisurentechnisch ist es mit mir nicht einfach – wobei ich mittlerweile so wenig Haare habe bzw. sie so dünn sind, dass gar nicht mehr viel Spielraum vorhanden ist zum Experimentieren. Eigentlich geht nur kurz und das am besten immer (weswegen ich aktuell auch wieder besonders scheiße aussehe – wird mal wieder Zeit für einen Besuch).

Ganz anders sieht das bei Laetitia Ky aus. Die hat volles Haar, kann damit sogar Dreadlocks tragen und bastelt zu allem Überfluss auch noch Skulpturen daraus.

Für den Alltag sicher nicht sehr praktisch, aber eben auch verrückt und irgendwie cool:

Wer gern mehr von ihr sehen möchte, kann das am besten auf Instagram tun, außerdem hat sie bei CNN ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert.

[via]

Laetitia Ky und ihre verrückten Dreadlock-Frisuren erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/laetitia-ky-und-ihre-verrueckten-dreadlock-frisuren/feed/ 2
Linda Bouderbala und ihre Mashup-Comic-Figuren https://www.wihel.de/linda-bouderbala-und-ihre-mashup-comic-figuren/ https://www.wihel.de/linda-bouderbala-und-ihre-mashup-comic-figuren/#respond Wed, 06 Feb 2019 15:23:57 +0000 https://www.wihel.de/?p=94479 Als Grund führt bzw. Inspirationsquelle führt Linda Bouderbala Dragon Ball Z an – hab ich leider nie geguckt und kann es daher auch nur bedingt nachvollziehen, glaube aber, dass es wohl dort ein wesentlicher Bestandteil ist, dass Figuren verschmelzen können, um sich noch mächtiger auf die Schnauze zu hauen. Dennoch, das Konzept des Mashups ist …

Linda Bouderbala und ihre Mashup-Comic-Figuren erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Als Grund führt bzw. Inspirationsquelle führt Linda Bouderbala Dragon Ball Z an – hab ich leider nie geguckt und kann es daher auch nur bedingt nachvollziehen, glaube aber, dass es wohl dort ein wesentlicher Bestandteil ist, dass Figuren verschmelzen können, um sich noch mächtiger auf die Schnauze zu hauen.

Dennoch, das Konzept des Mashups ist mir nicht unbekannt, allerdings würde ich da eher an die Simpsons denken, die zumindest immer mal wieder Figuren aus dem realen Leben einfließen lassen (die Akte X-Folge – noch immer eine der besten) und auch ein kleines Crossover Richtung Futurama erst kürzlich wieder zeigten.

Gut, ist jetzt nicht ganz das, was Bouderbala am Ende gemacht hat, aber ihr wisst was ich meine. Sie geht halt noch einen Schritt weiter und lässt diverse Figuren aus Film- und Fernsehen miteinander verschmelzen. Ist jetzt keine ganz große Kunst, aber ich mag die Idee sehr und sehe aktuell auch keinen Grund, der gegen eine cineastische Umsetzung spricht:


Wer gern mehr von ihr sehen möchte, kann das unter anderem auf Instagram tun, an dieser Stelle kann man sich für einen schmalen Taler ihre Kunst auch nach Hause holen.

[via]

Linda Bouderbala und ihre Mashup-Comic-Figuren erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/linda-bouderbala-und-ihre-mashup-comic-figuren/feed/ 0
Ciro Wai und seine Rocher-Figuren https://www.wihel.de/ciro-wai-und-seine-rocher-figuren/ https://www.wihel.de/ciro-wai-und-seine-rocher-figuren/#respond Wed, 30 Jan 2019 15:59:08 +0000 https://www.wihel.de/?p=94399 Eigentlich wäre das der ideale Aufhänger für ein Advertorial, aber scheinbar hat keiner bei Ferrero Rocher diese Chance erkannt – oder man denkt sich einfach, dass das Ding ohnehin ein bisschen viral gehen wird, ist ja schließlich großartige Kunst. Und das ist es tatsächlich, damit macht Ciro Wai eigentlich nichts anderes als der Großteil von …

Ciro Wai und seine Rocher-Figuren erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Eigentlich wäre das der ideale Aufhänger für ein Advertorial, aber scheinbar hat keiner bei Ferrero Rocher diese Chance erkannt – oder man denkt sich einfach, dass das Ding ohnehin ein bisschen viral gehen wird, ist ja schließlich großartige Kunst.

Und das ist es tatsächlich, damit macht Ciro Wai eigentlich nichts anderes als der Großteil von uns auch: er verschnabuliert einfach ein paar Ferrero Rocher-Kugeln und knüllt das übrig gebliebene Gold-Papier einfach zusammen.

Nur dass es eben doch kein stumpfes Knüllen ist, viel mehr bastelt er daraus kleine Skulpturen. Das sieht dann nicht nur gut aus, sondern auch die Fingerfertigkeit dafür ist aller Ehren wert:

Coole Nummer. Nicht nur aus Marketingsicht. Mehr von ihm gibt es hier.

[via]

Ciro Wai und seine Rocher-Figuren erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/ciro-wai-und-seine-rocher-figuren/feed/ 0
Luca Luce und sein 3D-Make-Up https://www.wihel.de/luca-luce-und-sein-3d-make-up/ https://www.wihel.de/luca-luce-und-sein-3d-make-up/#comments Wed, 23 Jan 2019 15:16:29 +0000 https://www.wihel.de/?p=94305 Männer und Make-Up – das war vor Jahren noch mehr als verpönt. Mittlerweile ist es zwar bei einigen noch immer ein bisschen komisch, aber wenn wir mal ehrlich sind: auch Männer wollen bis zu einem gewissen Grad gut bzw. hübsch aussehen. Ist ja nicht so, dass die alle makellos auf die Welt gekommen sind. Selbst …

Luca Luce und sein 3D-Make-Up erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Männer und Make-Up – das war vor Jahren noch mehr als verpönt. Mittlerweile ist es zwar bei einigen noch immer ein bisschen komisch, aber wenn wir mal ehrlich sind: auch Männer wollen bis zu einem gewissen Grad gut bzw. hübsch aussehen. Ist ja nicht so, dass die alle makellos auf die Welt gekommen sind. Selbst ich hatte schon mal Make-Up drauf, was allerdings für Fotos gebraucht wurde, mir gleichzeitig aber auch gezeigt hat, dass es nichts für mich ist – dafür greif ich mir einfach viel zu oft ins Gesicht.

Bei Luca Luce sieht das schon ein bisschen anders aus – vor allem künstlerisch wertvoll. Denn der Make-Up-Artist versteht es, gekonnt mit der Perspektive zu spielen und sich so diverse 3D-Muster und Gebilde ins Gesicht zu malen.

Sieht dann so aus und kann sich wirklich sehen lassen:

Wer gern mehr von ihm sehen will, wird auf Instagram fündig und kann ihm dort auch gleich folgen. Lohnt sich!

[via]

Luca Luce und sein 3D-Make-Up erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/luca-luce-und-sein-3d-make-up/feed/ 2
Totos Africa spielt für immer in der Wüste https://www.wihel.de/totos-africa-spielt-fuer-immer-in-der-wueste/ https://www.wihel.de/totos-africa-spielt-fuer-immer-in-der-wueste/#comments Thu, 17 Jan 2019 07:05:52 +0000 https://www.wihel.de/?p=94235 Ich weiß gar nicht warum, aber irgendwann im letzten Jahr hat Africa von Toto wieder einen richtigen Auftrieb bekommen. Toller Song, keine Frage, aber auch bemerkenswert, dass er seit 1982 immer wieder mal bei den Leuten in den Fokus rückt – dürfte die Tantiemen-Empfänger auf jeden Fall freuen. Und vielleicht sogar noch mehr, dass der …

Totos Africa spielt für immer in der Wüste erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Totos Africa spielt für immer in der Wüste | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich weiß gar nicht warum, aber irgendwann im letzten Jahr hat Africa von Toto wieder einen richtigen Auftrieb bekommen. Toller Song, keine Frage, aber auch bemerkenswert, dass er seit 1982 immer wieder mal bei den Leuten in den Fokus rückt – dürfte die Tantiemen-Empfänger auf jeden Fall freuen.

Und vielleicht sogar noch mehr, dass der Song seit ein paar Tagen nun für immer gespielt wird – nämlich in der afrikanischen Wüste. Dort hat Max Siedentopf eine Installation in den Sand gestellt, die dauerhaft Africa von Toto spielt und dabei von Solar-Energie angetrieben wird. Wüste, Solar-Energie – könnte also problemlos klappen:

Mr Siedentopf tells the BBC it is set to play forever, with solar batteries "to keep Toto going for all eternity..."

"[I] wanted to pay the song the ultimate homage and physically exhibit 'Africa' in Africa," explains the 27-year-old artist.

"Some [Namibians] love it and some say it's probably the worst sound installation ever. I think that's a great compliment."

Sinn dahinter ist einfach, dass der 27-jährige dem Song den ultimativen Tribut zollen wollte. Dürfte absolut gelungen sein.

[via]

Totos Africa spielt für immer in der Wüste erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/totos-africa-spielt-fuer-immer-in-der-wueste/feed/ 1
Gealterte Superhelden von Lesya Guseva https://www.wihel.de/gealterte-superhelden-von-lesya-guseva/ https://www.wihel.de/gealterte-superhelden-von-lesya-guseva/#comments Thu, 10 Jan 2019 19:06:51 +0000 https://www.wihel.de/?p=94152 Aktuell les ich eigentlich nur zwei Comic-Reihen: The Boys und Old Man Logan. The Boys hatte ich irgendwo schon mal erwähnt – extrem coole Reihe und spannendes Szenario, bei denen Superhelden eigentlich Arschlöcher sind und The Boys dafür sorgen, dass sie mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt werden. Old Man Logan kennt …

Gealterte Superhelden von Lesya Guseva erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Aktuell les ich eigentlich nur zwei Comic-Reihen: The Boys und Old Man Logan. The Boys hatte ich irgendwo schon mal erwähnt – extrem coole Reihe und spannendes Szenario, bei denen Superhelden eigentlich Arschlöcher sind und The Boys dafür sorgen, dass sie mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt werden.

Old Man Logan kennt man vermutlich zumindest aus dem Kino, wobei die Reihe nicht sehr viel gemein mit dem Film hat – gerade weil der Film recht final ist, die Comic-Reihe aber noch immer weiter läuft. Die Hefte sind für meinen Geschmack eigentlich auch zu dünn, aber es ist halt Wolverine. Wolverine ist einfach cool.

Und sie zeigt, dass auch Superhelden altern und mit neuen, eigentlich ganz normalen Problemen zu kämpfen haben. So ein bisschen, wie es auch die russische Künstlerin Lesya Guseva in ihren Werken zeigt. Immerhin, von Verbitterung bei den in die Jahre gekommenen Superhelden ist nichts zu sehen:

Mehr ihrer großartigen Arbeiten lassen sich auf Instagram finden. Folgt ihr!

[via]

Gealterte Superhelden von Lesya Guseva erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/gealterte-superhelden-von-lesya-guseva/feed/ 4
Superhelden als Katzen illustriert von Fajareka Setiawan https://www.wihel.de/superhelden-als-katzen-illustriert-von-fajareka-setiawan/ https://www.wihel.de/superhelden-als-katzen-illustriert-von-fajareka-setiawan/#comments Wed, 09 Jan 2019 19:01:58 +0000 https://www.wihel.de/?p=94133 View this post on Instagram - AquaCat - Let's go fishing! #aquaman #dc #superhero #cat #catsofinstagram #movie #justiceleague #fanart #fajarekas A post shared by Fajareka Setiawan (@fajarekas) on Dec 17, 2018 at 3:59am PST Beim Vergleich von Hunden und Katzen fällt mir seit wenigen Tagen immer nur dieser Tweet ein: HUND: Darf ich meinen Kopf …

Superhelden als Katzen illustriert von Fajareka Setiawan erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>

Beim Vergleich von Hunden und Katzen fällt mir seit wenigen Tagen immer nur dieser Tweet ein:

Bringt der es nicht herrlich auf den Punkt? Ich muss jedes Mal aufs Neue lachen, wenn ich ihn lese – Katzen haben nicht nur Arschlöcher, sie sind auch welche. Kleine, eigensinnige Arschlöcher, denen man nichts beibringen kann (von den paar Wenigen mal abgesehen, die eigentlich Hunde geboren im falschen Körper sind).

Aber irgendwer findet halt Katzen gut und illustriert sie im Zweifel auch noch. Fajareka Setiawan zum Beispiel, der diverse Superhelden in Katzenform illustriert hat:

Sieht schon gut aus, Arschlöcher bleiben sie dennoch. Wer gern mehr von ihm sehen will, wird am besten auf Instagram fündig, auch andere Kunst gibt es hier.

[via]

Superhelden als Katzen illustriert von Fajareka Setiawan erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/superhelden-als-katzen-illustriert-von-fajareka-setiawan/feed/ 1
365 Papiervögel von Nayan & Vaishali https://www.wihel.de/365-papiervoegel-von-nayan-vaishali/ https://www.wihel.de/365-papiervoegel-von-nayan-vaishali/#comments Mon, 07 Jan 2019 19:05:58 +0000 https://www.wihel.de/?p=94086 Die erste Woche des neuen Jahres ist zwar schon rum, aber wir sind immer noch knapp in der Toleranzgrenze, um sich neue Vorsätze vorzunehmen und sie natürlich zu erfüllen. Sport ist da ja ganz beliebt, besonders bei Fitnessstudios – schließlich kann man jetzt wieder besonders viele Verträge abschließen, die man spätestens nach drei Wochen nur …

365 Papiervögel von Nayan & Vaishali erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Die erste Woche des neuen Jahres ist zwar schon rum, aber wir sind immer noch knapp in der Toleranzgrenze, um sich neue Vorsätze vorzunehmen und sie natürlich zu erfüllen. Sport ist da ja ganz beliebt, besonders bei Fitnessstudios – schließlich kann man jetzt wieder besonders viele Verträge abschließen, die man spätestens nach drei Wochen nur noch kassieren, aber nicht bedienen muss.

Oder auch weniger Alkohol, dafür mehr Gemüse. Mir entzieht sich leider, warum man das tun wollen würde, aber irgendwer wird sicherlich einen fadenscheinigen Grund dafür finden, warum auch das ganz tolle Vorsätze sind.

Oder man bastelt jeden Tag einen Papiervogel und wird darin nicht nur jeden Tag ein bisschen besser, sondern ist schon grundsätzlich ziemlich gut darin – vor allem, weil sie recht klein sind.

Genau das haben Nayan Shrimali und Vaishali Chudasama letztes Jahr getan und eiskalt durchgezogen. Anhand der Größe könnte man beinahe noch sagen, dass das ja keine große Nummer (unbeabsichtigter Wortwitz – geil oder?) war, aber allein das Durchhaltevermögen und die dann doch recht passable Qualität verdient allerhöchsten Respekt:

Sehr stark. Auch wenn Vögel grundsätzlich wenig Sympathie von mir bekommen. Mehr von den beiden gibt es hier und hier und wer mag, kann einzelne Vögel sogar auf Etsy käuflich erwerben.

[via]

365 Papiervögel von Nayan & Vaishali erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/365-papiervoegel-von-nayan-vaishali/feed/ 1
Positive Nachrichten aus 2018 https://www.wihel.de/positive-nachrichten-aus-2018/ https://www.wihel.de/positive-nachrichten-aus-2018/#comments Thu, 03 Jan 2019 07:10:48 +0000 https://www.wihel.de/?p=94008 So langsam neigt sich das Jahr wirklich dem Ende zu und während ihr das hier lest, sorgen wir gerade selbst dafür, dass 2018 positiv zu Ende geht und 2019 positiv startet, denn wir sind vermutlich gerade auf dem Weg nach Dänemark. Entspanntes Silvester in Verbindung mit einem kleinen Urlaub – könnte alles schlimmer sein, besonders …

Positive Nachrichten aus 2018 erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
So langsam neigt sich das Jahr wirklich dem Ende zu und während ihr das hier lest, sorgen wir gerade selbst dafür, dass 2018 positiv zu Ende geht und 2019 positiv startet, denn wir sind vermutlich gerade auf dem Weg nach Dänemark. Entspanntes Silvester in Verbindung mit einem kleinen Urlaub – könnte alles schlimmer sein, besonders wenn womöglich das Wetter auch noch gut ist. Gerade wo die Nachrichtenlage doch meist ohnehin nicht mit viel positiven Schlagzeilen punkten kann.

Ein Umstand, den auch Mauro Gatti ziemlich ätzend findet und daher einfach mal die positiven Nachrichten, die 2018 dann doch bereitgehalten hat, illustrierte. Denn so schlimm, wie es sich angefühlt hat, war 2018 zwischendurch dann doch nicht:

Dennoch: 2019 darf gern besser werden. Mehr Arbeiten von Gatti gibt es an dieser Stelle, mehr positive Nachrichten hier.

[via]

Positive Nachrichten aus 2018 erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/positive-nachrichten-aus-2018/feed/ 2