Zeitgeschichte auf wihel.de | Seite 10 von 12 | Was is hier eigentlich los | Seite 10
Zeitgeschichte auf wihel.de | Seite 10 von 12 | Was is hier eigentlich los | Seite 10

Zeitgeschichte


Historisches Wissen ist eine Technik ersten Ranges zur Erhaltung und Fortsetzung einer gereiften Zivilisation. – José Ortega Y Gasset

Der älteste Fahrstuhlführer in Los Angeles – Ruben Pardo

Der älteste Fahrstuhlführer in Los Angeles - Ruben Pardo | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Wie man doch jeden Tag aufs Neue etwas lernen kann: auch in Deutschland gibt es sogenannte Fahrstuhlführer. Was man bisher wahrscheinlich nur aus amerikanischen Filmen kannte, ist auch hierzulande ein Beruf, den man tatsächlich ausüben kann. Die Hauptaufgaben des Fahrstuhlführers sind unter anderem die Überwachung der Sicherheitsvorschriften – also zum ...

Weiterlesen »

Das “andere” Amerika

Das

Wenn wir Amerika “kennen”, dann eher die schillernden, schönen Seiten – alels laut, groß, bunt und immer dieser “Traum, dass man es als Tellerwäscher nach ganz oben schaffen kann”. Gut, in den letzten Monaten hat sich das Bild deutlich gewandelt, stattdessen werden die Schlagzeilen von Idioten beherrscht, die mit komischen ...

Weiterlesen »

Aufnahmen aus New York von 1993

Aufnahmen aus New York von 1993 | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Liebe Kinder, wisst ihr eigentlich, was eine Videokassette ist? Wahrscheinlich nicht, schließlich gehört selbst die DVD in der heutigen Zeit zum langsam aussterbenden Produkt – heute ist Streaming angesagt. Ist ja auch geil, schließlich muss man selbst keinen physischen Platz mehr für Schachtel und DVD schaffen, gleichzeitig hat man mit ...

Weiterlesen »

Ein Werbefilm für ein Atomkraftwerk aus den 70ern – Alles wird gut

Ein Werbefilm für ein Atomkraftwerk aus den 70ern - Alles wird gut | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Neulich meinte ein Kollege zu mir: “Optimismus ist nur eine Umschreibung für Wissenslücken”. Klingt direkt pessimistisch, aber eben auch sehr wahr und gerade beim Thema Atomkraftwerk dürfte das kaum treffender sein. Schließlich wissen wir mittlerweile alle, dass diese Energieform zumindest für den Ottonormalverbraucher scheinbar sehr ergibig daher kommt, aber eben ...

Weiterlesen »

Abandoned Berlin

Abandoned Berlin | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Beim Stichwort “Verlassene Gebäude” (was im Grunde ja zwei Stichwörter sind, aber wer mag schon Klugscheißer?) muss ich unweigerlich als erstes an ein paar Ecken aus Leipzig denken – wenig verwunderlich, bleibt man mit seiner Heimatstadt trotz jahrelanger Entfernung irgendwie immer verbunden. Für mich gehört die Mischung aus Neubauten und ...

Weiterlesen »

Wie man in den 80ern Frauen klar gemacht hat

Wie man in den 80ern Frauen klar gemacht hat | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Parship hat es in letzter Zeit wirklich nicht leicht gehabt – allen voran wurde der Slogan (“Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship”) ordentlich auseinander gepflückt. Hätte man aber auch selbst drauf kommen können, schließlich ist noch keinem geholfen, wenn bei einer Sache, zu der zwei notwendig sind, ...

Weiterlesen »

Syrien 2016

Syrien 2016 | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Im Grunde passt das ganz gut zum vorherigen Beitrag über Frauke Petry bzw. die AfD, sind es doch die und/oder ihre Anhänger, die immer wieder lauthals rufen, dass die Geflüchteten gefälligst dorthin zurück sollen, wo sie hergekommen sind. Klar kann man das rufen – man kann aber auch genauso gut ...

Weiterlesen »

Hamburger Punks in den 80ern

Hamburger Punks in den 80ern | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Natürlich fand auch ich in meiner Jugend Punks ganz toll. Gegen alles und jedes sein, dass ist doch genau das, was in der Pubtertät zählt – dazu die passenden Klamotten, Frisur und ein paar Provokationen und schon ist die Jugend gerettet. Ein, zwei Jahre hielt das so auch an (aber ...

Weiterlesen »

Sträter sieht das so

Sträter sieht das so | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Ein Highlight des letzten Jahres war sicherlich der Open-Air-Poetry-Slam im Sommer, nicht zuletzt weil ich endlich mal Torsten Sträter “in echt” sehen konnte. Auch heute wirken diese ganzen Stars und Sternchen, die man gut oder schlecht findet, ein bisschen unreal – bis zu dem Moment, wenn man sie dann doch ...

Weiterlesen »
Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!