Awesome – :: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de Entertainment, LifeStyle, Gadgets, Kultur und ein bisschen WTF Tue, 11 Dec 2018 07:00:55 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.8 https://www.wihel.de/wp-content/uploads/2017/01/cropped-fiete_blau-2-72x72.png Awesome – :: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de 32 32 Ein 32m²-Apartment optimal ausgenutzt https://www.wihel.de/ein-32m-apartment-optimal-ausgenutzt/ https://www.wihel.de/ein-32m-apartment-optimal-ausgenutzt/#comments Thu, 06 Dec 2018 15:06:52 +0000 https://www.wihel.de/?p=93731 Leben auf engem Raum – jeder kennt es, spätestens wenn er von Zuhause auszieht. Außer man hat reiche Eltern, die direkt das ganze Viertel kaufen, damit Töchterchen es auch ja nicht zu schwer hat mit dem Start ins Leben. Aber meine Eltern waren nicht reich und so begann mein Start in die Selbstständigkeit wie bei …

Ein 32m²-Apartment optimal ausgenutzt erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Ein 32m²-Apartment optimal ausgenutzt | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Leben auf engem Raum – jeder kennt es, spätestens wenn er von Zuhause auszieht. Außer man hat reiche Eltern, die direkt das ganze Viertel kaufen, damit Töchterchen es auch ja nicht zu schwer hat mit dem Start ins Leben.

Aber meine Eltern waren nicht reich und so begann mein Start in die Selbstständigkeit wie bei vielen: in einer WG. Bei mir war es meistens so, dass mein Leben vorrangig dann auch in meinem Zimmer stattfand und nur das Nötigste außerhalb erledigt wurde. So lernt man relativ schnell auf engstem Raum unfassbar viel unterzubringen und sich trotzdem noch frei bewegen zu können.

Insofern ist das Gezeigte im Video eigentlich keine Sensation, waren meine Zimmer doch immer deutlich kleiner als 37m², allerdings befindet sich in diesem Tiny House ja auch noch Küche und Badezimmer – darf man bei der Rechnung nicht vergessen.

Und worum es ja eigentlich geht: die ganzen funktionalen Gadgets, die noch ordentlich was an Platz herausholen und das ganze so wohnlich wie möglich machen:

Architect Jack Chen subtly altered his 1970's, 35m2 one bedroom apartment to create an intricately designed space, interchangeable between office and home.

Und da muss man neidlos anerkennen: für 37m² ist das schon ziemlich großartig und sieht echt gemütlich aus.

[via]

Ein 32m²-Apartment optimal ausgenutzt erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/ein-32m-apartment-optimal-ausgenutzt/feed/ 4
Die besten Vine-Zaubertricks von Zach King 2018 https://www.wihel.de/die-besten-vine-zaubertricks-von-zach-king-2018/ https://www.wihel.de/die-besten-vine-zaubertricks-von-zach-king-2018/#comments Thu, 29 Nov 2018 15:04:23 +0000 https://www.wihel.de/?p=93628 Zach King fand ich früher tatsächlich mal ganz spannend, hab ihn aber auch genauso schnell wieder aus den Augen verloren, wie ich ihn gefunden hab. Liegt vielleicht daran, dass ich Vine nur sehr kurzzeitig genutzt hab, mittlerweile gibt es die App/Community auch gar nicht mehr (was mich unter anderem wundern lässt, dass das nachfolgende Video …

Die besten Vine-Zaubertricks von Zach King 2018 erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Die besten Vine-Zaubertricks von Zach King 2018 | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Zach King fand ich früher tatsächlich mal ganz spannend, hab ihn aber auch genauso schnell wieder aus den Augen verloren, wie ich ihn gefunden hab. Liegt vielleicht daran, dass ich Vine nur sehr kurzzeitig genutzt hab, mittlerweile gibt es die App/Community auch gar nicht mehr (was mich unter anderem wundern lässt, dass das nachfolgende Video trotzdem Vine-Compilation im Namen hat).

Was aber noch erschwerend hinzukam: King ist zumindest in meiner Perspektive sehr schnell ins Marketing eingestiegen und hat recht plump sein Schaffen monetarisiert. Kann man machen und ich bin der Letzte, der sich darüber aufregt, dass jemand im Netz mit seinem Kram Geld verdient – es war nur eben nicht wirklich originell oder gut gemacht bei ihm.

Und zu guter Letzt ist das Prinzip seiner Zauberei immer recht gleich. Schaut man sich ein paar Videos an, kennt man eigentlich auch den Rest, was sie nicht weniger schlecht macht, aber doch ermüdend ist.

Nichtsdestotrotz, so eine kleine Compilation mit den besten Videos des Jahres darf es dann nach längerer Zeit trotzdem sein:

Und auch ohne Vine scheint es für ihn zu laufen, 3,1 Mio. Abonnenten bekommt man ja auch nicht einfach so.

[via]

Die besten Vine-Zaubertricks von Zach King 2018 erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/die-besten-vine-zaubertricks-von-zach-king-2018/feed/ 1
James Corden und das Workout von Mark Wahlberg https://www.wihel.de/james-corden-und-das-workout-von-mark-wahlberg/ https://www.wihel.de/james-corden-und-das-workout-von-mark-wahlberg/#comments Thu, 29 Nov 2018 11:51:52 +0000 https://www.wihel.de/?p=93625 Eigentlich find ich diese Videos sehr kacke, in denen irgendwelche Comedians oder andere Menschen irgendwas von anderen nachmachen, die die totalen Profis darin sind. Das hat in der Regel kaum Unterhaltungswert und jeder weiß, dass der- oder diejenige famos scheitern werden – wie sollten sie auch anders, fehlt ihnen doch die Übung. Dennoch kleb ich …

James Corden und das Workout von Mark Wahlberg erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
James Corden und das Workout von Mark Wahlberg | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Eigentlich find ich diese Videos sehr kacke, in denen irgendwelche Comedians oder andere Menschen irgendwas von anderen nachmachen, die die totalen Profis darin sind. Das hat in der Regel kaum Unterhaltungswert und jeder weiß, dass der- oder diejenige famos scheitern werden – wie sollten sie auch anders, fehlt ihnen doch die Übung.

Dennoch kleb ich mir mal das Video in den Blog, in dem James Cordon – kennt der eine oder andere sicher aus der Auto-Karaoke-Nummer – zusammen mit Mark Wahlberg seine sportliche Morgenroutine durchziehen will. Auch hier ist klar, dass er es nicht ansatzweise schafft, ich finde aber ganz spannend, was Wahlberg dort tatsächlich treibt, wie die Ausstattung ist und vor allem wie sein Tagesplan aussieht.

Schließlich steht der noch früher auf als ich – geht dafür aber auch deutlich früher ins Bett. Was im Umkehrschluss ja nur bedeuten kann, dass ich auch eher schlafen gehen muss und dann nach ein paar Wochen den gleichen Körperbau haben werde. Geil:

After seeing Mark Wahlberg's ridiculous daily schedule, beginning with a 2:30am wake-up call and a 4am workout, James Corden decides to adopt his schedule for the day and heads to Mark's house for a taste of the 4am workout club.

Zeigt aber auch wieder: nur mit eiserner Disziplin und scheiß viel Arbeit sieht man so aus wie Mark Wahlberg. Und wenn man dann doch mal eine Woche raus ist, fängt man wieder bei 0 an. Dann bleib ich doch lieber unförmig und faul.

[via]

James Corden und das Workout von Mark Wahlberg erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/james-corden-und-das-workout-von-mark-wahlberg/feed/ 2
Ein Vulkanausbruch in Echtzeit https://www.wihel.de/ein-vulkanausbruch-in-echtzeit/ https://www.wihel.de/ein-vulkanausbruch-in-echtzeit/#comments Tue, 27 Nov 2018 11:05:33 +0000 https://www.wihel.de/?p=93562 In relativ jungen Jahren habe ich im Kino Dante`s Peak gesehen – irgendein Katastrophen-Film mit Pierce Brosnan und natürlich fand ich den damals ultra-cool. Brosnan war als James Bond ohnehin gerade der Überheld und Kino war nicht nur bezahlbar, sondern hat auch noch richtig Spaß gemacht. Zumal man ja als Kind eine große Leinwand und …

Ein Vulkanausbruch in Echtzeit erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Ein Vulkanausbruch in Echtzeit | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

In relativ jungen Jahren habe ich im Kino Dante`s Peak gesehen – irgendein Katastrophen-Film mit Pierce Brosnan und natürlich fand ich den damals ultra-cool. Brosnan war als James Bond ohnehin gerade der Überheld und Kino war nicht nur bezahlbar, sondern hat auch noch richtig Spaß gemacht. Zumal man ja als Kind eine große Leinwand und übertriebene Lautstärke sowieso total geil findet.

Ein paar Jahre später hab ich den Film dann noch mal gesehen, Zuhause auf dem Fernseher und er hat sämtliche seiner Faszination komplett verloren, was nicht nur an dem einen oder anderen Logikfehler lag. Überhaupt hab ich mich aber schon als Kind gefragt: wenn du weißt, dass der Berg, an dem du wohnst, nicht einfach nur ein Berg, sondern ein Vulkan ist – dann zieh doch da einfach nicht hin. So schön die Aussicht auch sein kann, wenn dir die Scheiße um die Ohren fliegt, dann hast du einfach mal die Arschkarte gezogen. Und zwar die ganz große.

Dann doch lieber aus sicherer Entfernung so ein Spektakel beobachten – das hat dann auch weniger von Katastrophe und mehr von „Mensch, Mutter Natur, da gibste aber mal so richtig Gas – Respekt!“:

Anak Krakatau volcanic activity at night, 24.-26.Oct.2018. Eruptions filmed in real time, no timelapse !
Note abundant volcanic lightning in many of these eruptions.
Also lavabombs hitting into the sea and causing fires inside the forest to the right side!

Beeindruckend oder?

PS: Übertriebene Wasserzeichen auf Bildern und in Videos sind die Ausgeburt der Hölle!

[via]

Ein Vulkanausbruch in Echtzeit erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/ein-vulkanausbruch-in-echtzeit/feed/ 2
Das neue Video des Miniatur Wunderland in Hamburg https://www.wihel.de/das-neue-video-des-miniatur-wunderland-in-hamburg/ https://www.wihel.de/das-neue-video-des-miniatur-wunderland-in-hamburg/#comments Wed, 21 Nov 2018 11:58:07 +0000 https://www.wihel.de/?p=93454 Auch wenn ich bisher lediglich zwei oder drei Mal im Miniatur Wunderland war, mag ich es doch sehr – allein schon, weil man eigentlich bei jedem Besuch immer wieder neue Kleinigkeiten entdeckt und im Grunde niemals ALLES gesehen hat. Außerdem mag ich Modelleisenbahnen einfach und bewundere jeden, der Zeit und Muse für dieses Hobby findet …

Das neue Video des Miniatur Wunderland in Hamburg erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Das neue Video des Miniatur Wunderland in Hamburg | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Auch wenn ich bisher lediglich zwei oder drei Mal im Miniatur Wunderland war, mag ich es doch sehr – allein schon, weil man eigentlich bei jedem Besuch immer wieder neue Kleinigkeiten entdeckt und im Grunde niemals ALLES gesehen hat. Außerdem mag ich Modelleisenbahnen einfach und bewundere jeden, der Zeit und Muse für dieses Hobby findet und dann womöglich auch noch richtig gut darin ist. Insofern bin ich auch hart neidisch auf jeden einzelnen Mitarbeiter und dauerhaft ein bisschen traurig, dass die Jungs keinen Produktmanager für ihren Online-Auftritt brauchen/suchen.

Nach nun 7 Jahren wurde es „endlich“ mal Zeit für ein neues Video (ich vermeide hier ganz bewusst den Begriff Imagefilm – das klingt immer so nach Versicherungsbranche) um auch den paar Leuten das Ding zu zeigen, die es tatsächlich fertig gebracht haben, dort noch nicht zu Besuch gewesen zu sein.

Ist jetzt kein High-End-Special-Effekt-Dingens, zeigt aber dennoch ganz gut, was man dort alles entdecken kann:

Miniatur Wunderland in Hamburg’s Speicherstadt district is home to the world’s largest model railway and a unique model world in its richness of details and precision.
It was rated Germany’s most popular tourist attraction in a vote hosted by the German National Tourism Board and is located at the Elbe in a historic warehouse, close to Elbphilharmonie.
The official video is only showing parts of a model world you have to see with your own eyes.
On a huge area of more than 1,499 m² (16,145 sq.ft.) and in nine different sections, there are more than 1,000 trains and 250 automatically controlled cars moving. More than 40 aircraft take off and land about 250 times a day at Knuffingen Airport, the world’s largest model airport. In Scandinavia, in a basin with 30,000 liters of real water, ships are covering their routes.
An outstanding model building masterpiece and an amazing experience for all ages that no words or films can properly describe.

Einziges Manko: es ist dort so geil, dass das Ding eigentlich immer total überlaufen ist und man nie so richtig die Zeit und den Raum findet, sich alles in Ruhe anzuschauen.

[via]

Das neue Video des Miniatur Wunderland in Hamburg erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/das-neue-video-des-miniatur-wunderland-in-hamburg/feed/ 2
Finger Fireworks 2 https://www.wihel.de/finger-fireworks-2/ https://www.wihel.de/finger-fireworks-2/#comments Thu, 08 Nov 2018 11:42:25 +0000 https://www.wihel.de/?p=93294 Immer wieder schön, wenn Menschen mit kleinen Dingen großes Kino fabrizieren – sieht man nicht selten in unserer Win-Compilation (spontan fällt mir da der Schrimp aus der vorletzten Ausgabe ein, der aus Strohhalmen gebastelt wurde). Ähnlich verhält es sich mit der Tanzgruppe XTRAP. Die haben sich einfach ein paar LED-Leuchten an Handschuhe gebastelt, dass Licht …

Finger Fireworks 2 erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Finger Fireworks 2 | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Immer wieder schön, wenn Menschen mit kleinen Dingen großes Kino fabrizieren – sieht man nicht selten in unserer Win-Compilation (spontan fällt mir da der Schrimp aus der vorletzten Ausgabe ein, der aus Strohhalmen gebastelt wurde).

Ähnlich verhält es sich mit der Tanzgruppe XTRAP. Die haben sich einfach ein paar LED-Leuchten an Handschuhe gebastelt, dass Licht ausgemacht und zeigen anschließend, wie fingerfertig sie sind.

Logisch, dass die Illusion großartig ist und noch viel logischer, dass das hier in den Blog geklebt wird. Und wenn man den Spatzen auf den Dächern Glauben schenken darf, dann kommt das ganz vielleicht sogar in die nächste Win-Compilation Best of-Win-Compilation (leider zu alt für die nächste Ausgabe):

Und wozu? Zu Recht!

[via]

Finger Fireworks 2 erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/finger-fireworks-2/feed/ 2
Der Never-Give-Up-Bär https://www.wihel.de/der-never-give-up-baer/ https://www.wihel.de/der-never-give-up-baer/#comments Wed, 07 Nov 2018 06:50:29 +0000 https://www.wihel.de/?p=93279 Was ja mittlerweile auch nervt: das eigentlich jede Plattform nahezu die gleichen Funktionen anbietet, die auch andere haben. Videos zum Beispiel macht mittlerweile jeder, aber jeder irgendwie auf eine andere Art, was am Ende nur dazu führt, dass wir zwar überall alles konsumieren können, aber die Qualität hart leidet. Nehmen wir nur mal das nachfolgende …

Der Never-Give-Up-Bär erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Der Never-Give-Up-Bär | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Was ja mittlerweile auch nervt: das eigentlich jede Plattform nahezu die gleichen Funktionen anbietet, die auch andere haben. Videos zum Beispiel macht mittlerweile jeder, aber jeder irgendwie auf eine andere Art, was am Ende nur dazu führt, dass wir zwar überall alles konsumieren können, aber die Qualität hart leidet.

Nehmen wir nur mal das nachfolgende Video, das wirklich großartig ist und zeigt, dass man niemals aufgeben soll – yay Motivationsoverload und dazu auch noch mit einem Kinderbär, der mit seiner Knuffigkeit vielleicht sogar Donald Trumps Herz zum Erweichen bringt.

Aber dieses verdammte Video gibt es aktuell nur auf Twitter (oder irgendein Depp hat es gerippt und irgendwo anders hochgeladen), was letztendlich dazu führt, dass die Einbindung hier recht unglücklich ist. Geht nicht über die volle Breite, mobile Nutzer müssen mehr als einmal klicken und ich muss auch regelmäßig bei solchen Videos auch noch manuell den Ton aktvieren. Das nervt.

Das Video an sich ist aber dennoch toll:

We could all learn a lesson from this baby bear: Look up & don't give up.

Die Stelle, wo er richtig weit abstürzt – da ist selbst mir das Herz in die Hose gerutscht.

[via]

Der Never-Give-Up-Bär erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/der-never-give-up-baer/feed/ 1
Ein richtig schneller Tipper https://www.wihel.de/ein-richtig-schneller-tipper/ https://www.wihel.de/ein-richtig-schneller-tipper/#comments Tue, 06 Nov 2018 06:42:28 +0000 https://www.wihel.de/?p=93264 Irgendwann in der Schulzeit hab ich auch mal einen 10-Finger-Schreibkurs besucht – meine Mutter meinte damals, dass das nie verkehrt ist und ohnehin gilt ja, dass schnelle Tipper am Ende des Tages mehr Zeit haben als andere. Hab ich dann allerdings relativ schnell abgebrochen, denn selbst mit meinem 7-Finger-System bin ich schneller als die meisten …

Ein richtig schneller Tipper erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Ein richtig schneller Tipper | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Irgendwann in der Schulzeit hab ich auch mal einen 10-Finger-Schreibkurs besucht – meine Mutter meinte damals, dass das nie verkehrt ist und ohnehin gilt ja, dass schnelle Tipper am Ende des Tages mehr Zeit haben als andere.

Hab ich dann allerdings relativ schnell abgebrochen, denn selbst mit meinem 7-Finger-System bin ich schneller als die meisten (im Büro). Teils sogar so schnell, dass ich fragende Blicke bekomme, was ich denn da den ganzen Tag in den Rechner knüppel – Blogartikel natürlich, ist doch klar.

Aber im Vergleich zu dem Kollegen im Video kann man mich als lahme Schnecke bezeichnen – das ist schon eine unglaubliche Geschwindigkeit. Kann mir sogar vorstellen, dass er schneller tippt, als das System die Infos bearbeiten kann:

Fastest Typer. Both hands or one hand, he is amazingly fast!

Spontan würd ich auch sagen: da ist doch mindestens nach jedem 10. Anschlag ein Fehler drin.

Ein richtig schneller Tipper erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/ein-richtig-schneller-tipper/feed/ 2
Eine kleine Zaubershow mit Eric Chien https://www.wihel.de/eine-kleine-zaubershow-mit-eric-chien/ https://www.wihel.de/eine-kleine-zaubershow-mit-eric-chien/#comments Mon, 29 Oct 2018 15:10:35 +0000 https://www.wihel.de/?p=93177 Ich leide noch immer vom Team-Abend letzte Woche, aber mittlerweile sind Treppen nicht mehr ganz so mein Feind, wie es noch vor zwei Tagen war. Denn wir waren Bowlen. Gut, ist jetzt nicht zwingend Extremsport, aber wenn man den ganzen Tag nur vor dem Computer sitzt, sind diese ständigen Ausfallschritte irgendwann echt anstrengend – von …

Eine kleine Zaubershow mit Eric Chien erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Eine kleine Zaubershow mit Eric Chien | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich leide noch immer vom Team-Abend letzte Woche, aber mittlerweile sind Treppen nicht mehr ganz so mein Feind, wie es noch vor zwei Tagen war. Denn wir waren Bowlen. Gut, ist jetzt nicht zwingend Extremsport, aber wenn man den ganzen Tag nur vor dem Computer sitzt, sind diese ständigen Ausfallschritte irgendwann echt anstrengend – von den Nachwehen die Tage danach will ich gar nicht erst anfangen. Ich war hart im Arsch.

Mit dabei auch zwei Kollegen aus dem asiatischen Raum und natürlich schallte es in meinem Hinterkopf die ganze Zeit „There is always an asian, who will be better than you“. So sah es am Anfang auch aus, aber neben einem dritten Platz (in dem Fall auch der Letzte) und einem zweiten Platz standen auch zwei erste Plätze, die fairerweise recht überraschend für mich waren. Somit aber ein gelungener Abend.

Vielleicht versuch ich es daher auch mal mit der Zauberei, denn nach Ryan Hayashi zeigt nachfolgend nun Eric Chien auf angenehm ruhige Weise, was er in Sachen Magie kann – aber wie sich zeigt, ist eben nicht immer ein Asiate da, der besser ist als man selbst:

I am really excited to share my Fism Act with everyone, I know you guys have been waiting for a while now.

Though winning Fism is a big accomplisment, it is also just the beginning for me. I've been behind the scenes for most of my magic career and its finally time for me be on stage performing. I have lots of things planned out right now and I cant wait to show you guys what I can do!

Cool gemacht, das steht außer Frage.

[via]

Eine kleine Zaubershow mit Eric Chien erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/eine-kleine-zaubershow-mit-eric-chien/feed/ 1
Cardistry Virtuoso https://www.wihel.de/cardistry-virtuoso/ https://www.wihel.de/cardistry-virtuoso/#comments Wed, 24 Oct 2018 14:25:07 +0000 https://www.wihel.de/?p=93130 Cardistry ist mittlerweile auch ein alter Hut, wie so ziemlich alles, zu dem man schon das 5. Video gesehen hat, was ja gerade in den heutigen Zeiten nicht sehr schwer ist. Allein vorgestern hab ich Line ein Video gezeigt, dass ich auf unserer Facebook-Seite geteilt hab und ihr trockener Kommentar war nur: ja ja, kenn …

Cardistry Virtuoso erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Cardistry Virtuoso | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Cardistry ist mittlerweile auch ein alter Hut, wie so ziemlich alles, zu dem man schon das 5. Video gesehen hat, was ja gerade in den heutigen Zeiten nicht sehr schwer ist. Allein vorgestern hab ich Line ein Video gezeigt, dass ich auf unserer Facebook-Seite geteilt hab und ihr trockener Kommentar war nur: ja ja, kenn ich schon, hab ich schon vor einer Woche gesehen. Davon mal abgesehen, dass das das erste Anzeichen ist, dass ich auch alt werde.

Insofern ist das elegante Mischen und Bewegen von Karten beinahe schon langweilig, aber immer noch schön anzusehen – gerade wenn es optisch den Gesetzen der Physik zu widersprechen scheint:

Unbeknown to those most outside the magic community, the seemingly insignificant white borders on the back of playing cards have always been considered sacred to the magician. Borders aid in the concealment sleight of hand, especially for close-up magic, and till today are regarded as a necessary feature by most card magicians.

Yet, while Cardistry was first birthed centuries ago from magicians who desired to add some flourishes to their card handling, it in itself contains no magic at all. In fact, while card magic involves the concealment of movement, Cardistry is the very opposite - revolving around the expression and aesthetics of movement and form. In other words, borders often end up obscuring what the Cardist wishes to showcase.

Schon schön oder?

Cardistry Virtuoso erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/cardistry-virtuoso/feed/ 1