sponsored Posts – :: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de Entertainment, LifeStyle, Gadgets, Kultur und ein bisschen WTF Fri, 15 Feb 2019 20:09:39 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.0.3 https://www.wihel.de/wp-content/uploads/2017/01/cropped-fiete_blau-2-72x72.png sponsored Posts – :: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de 32 32 Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich https://www.wihel.de/nervenkitzel-shopping-mit-dropster-denn-der-preis-faellt-sekuendlich/ https://www.wihel.de/nervenkitzel-shopping-mit-dropster-denn-der-preis-faellt-sekuendlich/#comments Mon, 04 Feb 2019 11:37:29 +0000 https://www.wihel.de/?p=94349 Vermutlich wird der Großteil von euch das Prinzip von Online-Auktionen kennen: hat man sein Wunschprodukt gefunden, wartet man bis zur beinahe letzten Sekunde und gibt dann den Preis ab, den man maximal bezahlen würde. Hat man Glück, ist keiner dabei, der einen überboten hat und man ist der Gewinner der Auktion – hat man Pech, …

Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Vermutlich wird der Großteil von euch das Prinzip von Online-Auktionen kennen: hat man sein Wunschprodukt gefunden, wartet man bis zur beinahe letzten Sekunde und gibt dann den Preis ab, den man maximal bezahlen würde. Hat man Glück, ist keiner dabei, der einen überboten hat und man ist der Gewinner der Auktion – hat man Pech, wollten andere genauso schnell sein und waren einfach bereit, mehr zu bezahlen. Und wer völlig ahnungslos ist, hat einfach während der gesamten Auktion geboten und sich so nackig gemacht bzw. den Preis nach oben getrieben.

So zumindest läuft es meistens ab – vor allem auch auf DER Auktionsplattform, die einem beim Thema sofort einfällt, aber schon lange nicht mehr wirklich dafür geeignet ist, echte Schnäppchen zu finden (oder den eigenen Keller noch mit etwas Gewinn zu entrümpeln).

Auch dropster ist sowas wie ein Online-Auktionshaus, allerdings mit dem genau umgekehrten Prinzip. Anstatt dass die Preise immer wieder nach oben wandern, je größer die Nachfrage nach etwas ist, fallen sie einfach. Und das sekündlich. Klingt komisch, ist aber so und liefert so noch mal einen ganz anderen Nervenkitzel – nicht einfach nur warten, dass der Countdown abläuft und hoffen, dass man der Höchstbietende war, sondern minutiöses Beobachten des Timers und hoffen, dass andere noch viel mehr sparen wollen als man selbst.

Die Jungs und Mädels dahinter haben mich schon vor einiger Zeit gefragt, ob ich die Plattform nicht mal testen will und nachdem das Jahr nun einigermaßen vorangeschritten ist, habe ich genau das getan.

Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Der Ablauf und das Prinzip

Im Grunde habe ich den Ablauf schon ziemlich auf den Punkt gebracht: Seite besuchen, durch die Startseite scrollen und einfach schauen, welche Auktion gerade läuft. Ist der Wunschpreis erreicht, drückt man auf den „Jetzt kaufen“-Button und kauft. It’s that easy. Positiv sei hier vor allem der Preisvergleichs-Button erwähnt, der einen flux zu Amazon bringt und idealerweise zeigt, wie viel man durch bzw. bei dropster sparen kann – sofern denn niemand sonst direkt nach Auktionsbeginn sofort kauft. Bestes Beispiel dafür ist dieser Kamin:

Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Checkt man den Preisvergleich, sieht man direkt einen Preis, der dann doch ein paar Euro unter dem von dropster ist – zwar nicht viel, aber immerhin. Hier muss man also wirklich hoffen, dass die anderen Mitbieter einigermaßen informiert sind, sonst hat man keine Chance.

Die Auswahl

Zumindest für die Auktion, denn auswahltechnisch liegen Freud und Leid dicht beieinander. Leid deswegen, weil die Auswahl dann doch einigermaßen begrenzt ist. Zwar gibt es mit Elektronik, Haushalt, Spielzeug, Beauty, Garten, Wohnen und Reise 7 Kategorien, aber die reine Produktanzahl wirkt zumindest subjektiv überschaubar. Da braucht es nicht lange, bis sich das Gefühl einstellt, dass man alles gesehen hätte. Auf der anderen Seite: erreicht ein Produkt doch nicht den gewünschten Preis, kann man so wenigstens hoffen, dass man bei der nächsten Runde mehr Glück hat. Damit man es nicht vergisst (so wie ich die ersten Tage), nutzt man am besten die Erinnerungsfunktion, die ein paar Minuten vor Start der nächsten Auktion eine E-Mail schickt. Hat mir dann bei meinem finalen Kauf extrem gut geholfen.

Auch gut: über die Startseite sieht man dank Slider oben alle aktuell laufenden Auktionen und muss sich so nicht ständig durch die Kategorien klicken.

Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Bezahlung & Versand

Bezahlung und Versand laufen so ab wie bei jedem handelsüblichen Online-Shop. Adresse angeben, Versandweg wählen, Bezahlmethode wählen und einfach bezahlen. Das ist im Jahr 2019 keine Raketenwissenschaft, da ich aber immer mal wieder merkwürdige Shops sehe, will ich es zumindest positiv erwähnt haben. Nicht ganz so positiv war, dass als Zustelldatum bei mir der letzte Donnerstag genannt wurde – tatsächlich kam das Paket aber erst am Samstag.

Ich hab nicht wirklich darauf gewartet, insofern also nicht schlimm – aber wenn man solche Versprechungen macht, sollte man sie auch einhalten, was natürlich besonders knifflig wird, wenn man von DHL und Co. abhängig ist.

Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Und sonst so?

Nun bin ich mit Leib und Seele Produktmanager im Online-Bereich und komme ausgerechnet auch noch frisch aus der E-Commerce-Ecke – ich kann also gar nicht anders, als die kleinen Nickligkeiten zu sehen, die andere vielleicht nicht stören. Statt sie einfach totzuschweigen, will ich sie dennoch kurz erwähnt haben:

  • Die Navigation der Kategorien kann deutlich hübscher sein – vor allem das Tauschen der aktuellen Kategorie mit der nächst angeklickten Kategorie in der Navigation wirkt schnell verwirrend. Das geht besser, zumal man sie nicht in dem kleinen Dropdown verstecken muss.
  • Der Slider mit den Auktionen ist cool und hilft beim schnellen Überblick – aber wer mag schon Slider? Ich fände die Hauptauktion in groß und prominent auf der Startseite und alle Kategorie-Auktionen darunter in kleiner ziemlich cool. Nimmt ein bisschen Bewegung und so das Gefühl raus, dass man was verpassen würde (FOMO!) und liefert gleichzeitig einen besseren Überblick über alle Auktionen
  • Größere Bilder! Gerade im E-Commerce spielt das Visuelle eine große Rolle. Und wenn ich auf den Bildern bestimmte Details, die mir wichtig sind, nicht sehen kann, lass ich im Zweifel die Finger davon. Vermutlich wichtiger bei Klamotten als bei Parfums – aber Bilder schaden nie. Fairerweise sei soll natürlich die Zoom-Funktion nicht unter den Tisch fallen: bewegt man die Maus bei der aktuellen Auktion über das Produktbild, erscheint automatisch eine vergrößerte Darstellung. Das ist super, fände ich aber in "noch größer" besser, zumal das sicherlich auch bei noch nicht gestarteten Auktionen sicher sinnvoll sein kann.
  • Insgesamt könnte die Seite einen frischeren, moderneren Anstrich vertragen. Es wirkt schon ein bisschen so, dass die Leute dahinter technisch versiert sind und ihr Handwerk verstehen – nur in Sachen Design und UX scheint noch eine Position offen zu sein, die man mal besetzen könnte. Oder anders ausgedrückt: hätten mich die Jungs nicht angeschrieben und ich wäre von allein auf die Seite gekommen, ich wär wohl nicht lang geblieben. Das Auge shoppt ja schließlich mit.

Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Fazit

Aus dropster kann durchaus was werden. Das Prinzip des Preisverfalls macht schon ziemlich Spaß und eigentlich sitzt man die ganze Zeit davor und weiß nicht, ob man noch ein bisschen geiziger sein soll oder es lieber gut sein lässt und kauft – das hat schon was.

Wenn es nach mir geht, müsste man lediglich ein bisschen was an der Optik und der Benutzerführung machen – sprich Optimierung. Das ist aber alles nichts, was einen vom Ausprobieren fernhält oder den Spaß großartig schmälert. Und natürlich ist die Produktauswahl insgesamt ausbaufähig, auch wenn die Wiederholungen für verpasste Auktionen durchaus hilfreich sind – ich verlier mich lieber im Stöbern, als die immer gleichen Sachen zu sehen.

Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Und was hast du nun gekauft?

Einen Werkzeugkoffer! Ich hab zwar schon zwei und diversen Kram in einzelnen Kartons, aber Werkzeugkoffer kann man nie genug haben – selbst wenn man vom Handwerken nichts versteht. Der kam, wie gesagt, Samstag auch an und hat die Erwartungen nahezu erfüllt. Gut, dass da jetzt nichts hochqualitatives kommt, dass man auch im Handwerksberuf einsetzen würde, war mir klar. Aber selbst wenn die Zangen und Schraubendreher nichts taugen, so hab ich doch wieder ein bisschen Stauraum.

Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ich würde dropster auf jeden Fall beim nächsten Mal wieder zu Rate ziehen, wenn ich digital ein bisschen stöbern will. Zum Beispiel der Relax-Fernsehsessel, der sich elektrisch einstellen lässt, lachte mich schon beim ersten Mal verführerisch an.

Wer also auch einfach mal anders shoppen möchte, ein bisschen Inspiration sucht oder einfach mal den Nervenkitzel austesten will, dem sei dropster wärmstens empfohlen. Ein Preisvergleich schadet nicht – in den meisten Fällen spart man aber definitiv im Vergleich zum normalen Verkaufspreis.

Zudem sei auch Facebook, Twitter und Instagram empfohlen – auch dort gibt es Inspiration, Fragen auf Antworten und weitere Infos. Zudem lohnt sich ein Blick auf Youtube, denn dort finden sich neben Tutorials auch noch Unboxings.

[mit freundlicher Unterstützung von dropster]

Nervenkitzel-Shopping mit dropster – Denn der Preis fällt sekündlich erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/nervenkitzel-shopping-mit-dropster-denn-der-preis-faellt-sekuendlich/feed/ 6
Like a Bosch! Mit dem Internet of Things https://www.wihel.de/like-a-bosch-mit-dem-internet-of-things/ https://www.wihel.de/like-a-bosch-mit-dem-internet-of-things/#comments Mon, 14 Jan 2019 11:39:59 +0000 https://www.wihel.de/?p=94189 Lehne ich normalerweise jegliches Hip-Hop-Video normalerweise schon aus Prinzip ab, gibt es doch selten mal die Ausnahme der Regel und ja, sicherlich hat auch die Bezahlung für diesen Beitrag damit zu tun (wer was anderes behauptet, lügt). Aber nicht nur der monetäre Aspekt spielt eine Rolle - schließlich hab ich auch schon Beiträge abgelehnt, weil …

Like a Bosch! Mit dem Internet of Things erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Like a Bosch! Mit dem Internet of Things | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Lehne ich normalerweise jegliches Hip-Hop-Video normalerweise schon aus Prinzip ab, gibt es doch selten mal die Ausnahme der Regel und ja, sicherlich hat auch die Bezahlung für diesen Beitrag damit zu tun (wer was anderes behauptet, lügt). Aber nicht nur der monetäre Aspekt spielt eine Rolle - schließlich hab ich auch schon Beiträge abgelehnt, weil der gezeigte Protagonist in meiner Welt nich ansatzweise auf eine Sympathieliste geschafft hat.

Nein, auch der Inhalt muss stimmen, genauso wie das Thema und mit Gadgets kriegt man mich eigentlich immer. Wenn die dann auch noch mit dem Internet verbunden und per Smartphone und/oder per Sprache gesteuert werden können, ist das Geld von meinem Konto quasi schon ausgegeben. Ohnehin ist es mein heimlicher Traum, irgendwann mal ein Haus oder eine Wohnung zu haben, die in etwa genauso funktioniert, wie man es aus diversen Sci-Fi-Filmen und -serien kennt: morgens aufstehen und dem Computer befehlen, Frühstück zu machen und Kaffee zu kochen, auf dem Spiegel laufen die neuesten Nachrichten und es gibt den ersten Terminüberblick, die Türen öffnen und schließen sich automatisch mit einem sanften Swoosch-Geräusch und die komplette Wohnung reinigt sich dank Roboter und Co. komplett von allein. Die Zukunft wird wunderbar.

Like a Bosch! Mit dem Internet of Things | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Bis dahin ist es aber noch ein kleiner Weg, vor allem weil der Spaß ja ein bisschen was kostet und die Integration in die heimische Systemarchitektur noch nicht völlig ausgereift ist. Aber die Jungs und Mädels, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen, arbeiten hart daran - so wie Bosch, einer der größten Treiber in Sachen Internet of Things. Allein 2017 hat man bereits 38 Millionen Geräte und Gadgets verkauft, die internetfähig sind und beschäftigt mittlerweile 27.000 Software-Entwickler, die immerhin zu rund 20% an IoT-Dingen werkeln. Und das aus gutem Grund, denn nach eigener Einschätzung wird 2020 das IoT-Marketvolumen bei 250 Milliarden US-Dollar liegen - also deutlich präsenter bei jedem von uns.

Und irgendwann sind wir genauso cool wie der Dude im Video, der seinen Alltag like a Bossch gestaltet:

Wer gern mehr zu Bosch, dem ganzen IoT-Thema und den Gadgets aus dem Video erfahren will, schaut einfach hier vorbei. Von mir gibt es zudem die Empfehlung, diesen ganzen Kram mal auszuprbieren - macht einfach ohne Ende Spaß und richtig eingerichtet kann das eine echte Lebenserleichterung sein. Merkt man bereits beim ersten eigenen Saugroboter.

[mit freundlicher Unterstützung von Bosch]

Like a Bosch! Mit dem Internet of Things erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/like-a-bosch-mit-dem-internet-of-things/feed/ 2
Braun weiß: Nur mit einem gelungenen Start wird der Tag richtig gut https://www.wihel.de/braun-weiss-nur-mit-einem-gelungenen-start-wird-der-tag-richtig-gut/ https://www.wihel.de/braun-weiss-nur-mit-einem-gelungenen-start-wird-der-tag-richtig-gut/#comments Mon, 24 Dec 2018 07:03:45 +0000 https://www.wihel.de/?p=93947 Was wir alle schon wissen, wurde nun quasi bestätigt: wenn der Tag bescheiden anfängt, dann kann man ihn eigentlich direkt in die Tonne treten – glücklich ist da der, der noch den Kassenzettel hat, der kann wenigstens versuchen, den Tag noch umzutauschen. Gebraucht ist er aber so oder so. Seh ich bei mir immer wieder, …

Braun weiß: Nur mit einem gelungenen Start wird der Tag richtig gut erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Braun weiß: Nur mit einem gelungenen Start wird der Tag richtig gut | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Was wir alle schon wissen, wurde nun quasi bestätigt: wenn der Tag bescheiden anfängt, dann kann man ihn eigentlich direkt in die Tonne treten – glücklich ist da der, der noch den Kassenzettel hat, der kann wenigstens versuchen, den Tag noch umzutauschen. Gebraucht ist er aber so oder so.

Seh ich bei mir immer wieder, wenn das mit dem Frühstück zu lange dauert, die Kaffeemaschine schlecht vorbereitet ist oder sonst irgendwas von der normalen Routine abweicht und alles verzögert, verlangsamt oder anderweitig nicht so läuft, wie es optimalerweise der Fall ist. Der Tag ist dann im wahrsten Sinne des Wortes im Arsch und das ist besonders morgens bitter, denn dann liegt der Großteil noch vor uns.

Für Braun haben kürzlich 5.000 Befragte aus sechs Ländern Angaben zu ihren Wünschen, Zielen und täglichen Herausforderungen gemacht und bestätigten: ist der Start in den Tag nicht entsprechend gut, ist auch der Rest vom Tag bescheiden. 42% der deutschen Teilnehmer haben zudem angegeben, dass sie nicht genug Zeit haben, um sich auf das zu konzentrieren, was im Leben wirklich wichtig ist – umso wichtiger sind da die Details, die gerade morgens einen so großen Einfluss haben. So wundert es kaum, dass der Großteil – 65% - ebenso angab, dass die richtigen Details einen großen, positiven Effekt auf den Alltag haben können.

Und genau das ist der Grund, warum Braun so viel an den eigenen Rasierern tüftelt und werkelt – nicht nur, um die absolute Perfektion zu erreichen, sondern weil die Details einfach schlichtweg wichtig sind. Im Endergebnis kommt dann zum Beispiel der Braun Series 9 heraus, der sich dank intelligenter AitoSense-Technologie an die jeweilige individuelle Bartdichte eines jeden Mannes anpasst. Dazu der SyncroSonic Scherkopf mit fünf perfekt synchronisierte Rasiererelemente und der Titannitrid beschichtete Hyperlift&Cut Trimmer und schon hat man alles für die besonders sanfte Rasur und ein unvergleichlich glattes Hautgefühl.

Oder auch der Braun Series 3 ProSkin, der dank MircoComb-Technologie die Haare vor dem Rasieren aufrichtet und so keine Kompromisse macht. Zudem kann der Braun Series 3 ProSkin bequem unter fließendem Wasser gereinigt werden und erlaubt bis zu 45 Minuten reine Rasierzeit, bis er wieder aufgeladen werden muss.

Und weil es gerade heute noch passt: als Geschenk auf den letzten Drücker eigenen sich beide Rasierer super. Damit zumindest der Rest vom heutigen Tag stressfreier abläuft, als der Morgen.

Wer sich gern noch anderweitig schlau machen will, schaut fix bei Facebook oder auch Youtube vorbei. Und dann aber schnell los!

mit freundlicher Unterstützung von Braun

Braun weiß: Nur mit einem gelungenen Start wird der Tag richtig gut erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/braun-weiss-nur-mit-einem-gelungenen-start-wird-der-tag-richtig-gut/feed/ 2
Zippo feiert seinen Klick als Hörmarke und entdeckt ASMR für sich https://www.wihel.de/zippo-feiert-seinen-klick-als-hoermarke-und-entdeckt-asmr-fuer-sich/ https://www.wihel.de/zippo-feiert-seinen-klick-als-hoermarke-und-entdeckt-asmr-fuer-sich/#comments Thu, 06 Dec 2018 07:00:19 +0000 https://www.wihel.de/?p=93717 Vor etwas mehr als einem Jahr hab ich auch endlich mal den Schritt gewagt und „Was is hier eigentlich los“ als Marke schützen lassen. Im Grunde ist das gar nicht so schwer, zumindest wenn man sich durch die ganzen Kategorien durchgeklickt hat. Kostet natürlich ein bisschen was, aber am Ende bekommt man immerhin eine Urkunde …

Zippo feiert seinen Klick als Hörmarke und entdeckt ASMR für sich erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Zippo feiert seinen Klick als Hörmarke und entdeckt ASMR für sich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Vor etwas mehr als einem Jahr hab ich auch endlich mal den Schritt gewagt und „Was is hier eigentlich los“ als Marke schützen lassen. Im Grunde ist das gar nicht so schwer, zumindest wenn man sich durch die ganzen Kategorien durchgeklickt hat. Kostet natürlich ein bisschen was, aber am Ende bekommt man immerhin eine Urkunde und Schriftstück, das ganz nützlich sein kann, wenn man sich gegen Nachahmer wehren will – was letztendlich auch bei mir der Grund war. Denn irgendein schlauer Mensch meinte, dass man auf Facebook sowohl Name als auch Farbe nutzt und irgendwelche pseudo-tollen Inhalte posten muss. Ehrlicherweise hab ich das aber auch nicht weiter verfolgt, denn nach ein paar Tagen kam nix mehr.

Zippo feiert seinen Klick als Hörmarke und entdeckt ASMR für sich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Insofern ist das Eintragen einer Marke nicht neu für mich – ich wusste allerdings nicht, dass man auch Geräusche als Hörmarke schützen kann. Kann man aber und ein sehr gutes Beispiel ist Zippo bzw. das berühmte Zippo „Klick“. Das kennen wir nicht nur aus dem eigenen Umfeld, sondern vor allem auch aus diversen Filmen. Wenn der Deckel aufgeschnippt wird, macht es immer diesen typischen Klick und jeder denkt sofort – na klar – an Zippo. Sei es nun der coole Filmheld, der sich lässig eine Zigarette anzündet oder in irgendeiner Höhle damit seine einzige Lichtquelle nutzt. So oder so, dieser kleine Klick ist unverkennbar und untrennbar mit Zippo verbunden. Insofern also nur logisch, dass sich die Jungs und Mädels dieses Geräusch nun haben schützen lassen.

Dazu kommt natürlich, dass mit dem aufkommenden Phänomen des ASMR – Autonomous Sensory Meridian Response – das Zippo „Klick“ noch mal mehr an Bedeutung gewinnt. Wer ASMR nicht kennt: damit sind Geräusche gemeint, die in irgendeiner Weise die eigenen Sinne reizen, idealerweise positiv. Das können zum Beispiel flüsternde Stimmen sein oder auch einfache Alltagsgeräusche – bratendes Hack in der Pfanne, das mal ein Burger werden will. Ich bekomm direkt wieder Hunger. Das beste Beispiel ist wohl aber: mit den Fingernägeln über eine Schultafel kratzen oder Styropor aneinander reiben – löst bei mir einen sofortigen Fluchtreflex aus.

Passend zu dem Hype hat Zippo sich daher mit Buzzfeed zusammengetan und zeigt auf Youtube diverse Videos von Zippo-Liebhabern, wie sie ihr eigenes ASMR-Video produzieren:

Und nicht nur das, Zippo hat auch eine eigene ASMR-Kollektion entworfen, die aus diversen Kultdesigns besteht, wie zum Beispiel Zippo Red Vintage Wrap, Zippo Tree Of Life oder auch dem Zippo Fusion Floral – erhältlich ab sofort auf zippo.de, wo es auch noch wesentlich mehr Infos zu ASMR und Zippo gibt. Der Besuch lohnt sich wirklich!

Und Lucas Johnson, Senior Brand Manager im Global Marketing bei Zippo, erklärt abschließend:

Die Menschen erkennen den unverkennbaren Klick eines Zippo Feuerzeugs seit Jahrzehnten. Jetzt hat eine neue Studie ergeben, dass mehr als Dreiviertel der Erwachsenen das Geräusch sofort zuordnen können. Die Schutzmarke in Anerkennung unseres akustischen Erkennungsmerkmals gewährt zu bekommen, ist für unser Unternehmen eine aufregende Zeit. Die wachsende ASMR-Community hat ursprünglich das Zippo Feuerzeug in ihre Welt integriert. Im Zuge unserer Neuigkeit zur Schutzmarke fühlte es sich selbstverständlich an, als Marke diesen Bereich zu erkunden.

Persönlich kann ich dazu nur sagen: alles richtig gemacht. Und diese ganze ASMR-Geschichte sollte man sich wirklich mal genauer anschauen – gerade bei den positiven Reizen kann das ziemlich großartig und unter anderem entspannend sein. Ich arbeite im Großraum-Büro, ich weiß also wovon ich spreche (schließlich bin ich dank ASMR noch nicht durchgedreht).

Zippo feiert seinen Klick als Hörmarke und entdeckt ASMR für sich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Zippo feiert seinen Klick als Hörmarke und entdeckt ASMR für sich | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

[mit freundlicher Unterstützung von Zippo]

Zippo feiert seinen Klick als Hörmarke und entdeckt ASMR für sich erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/zippo-feiert-seinen-klick-als-hoermarke-und-entdeckt-asmr-fuer-sich/feed/ 1
Anzeige: Passend zu Weihnachten - Die Top Rasierer von Braun https://www.wihel.de/anzeige-passend-zu-weihnachten-die-top-rasierer-von-braun/ https://www.wihel.de/anzeige-passend-zu-weihnachten-die-top-rasierer-von-braun/#comments Thu, 22 Nov 2018 07:04:53 +0000 https://www.wihel.de/?p=93473 Unglaublich, dass das auch schon wieder mehrere Jahre her ist, aber jedes Jahr muss ich daran denken, wie ich meinem Vater mal einen eigenen Rasierer zu Weihnachten geschenkt hab. Das hat sich ehrlicherweise ein bisschen komisch angefühlt, ist es doch eigentlich der Vater, der seinen Sohn in die Geheimnisse der Rasur einweiht. Und dann kommt …

Anzeige: Passend zu Weihnachten - Die Top Rasierer von Braun erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Anzeige: Passend zu Weihnachten - Die Top Rasierer von Braun | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Unglaublich, dass das auch schon wieder mehrere Jahre her ist, aber jedes Jahr muss ich daran denken, wie ich meinem Vater mal einen eigenen Rasierer zu Weihnachten geschenkt hab. Das hat sich ehrlicherweise ein bisschen komisch angefühlt, ist es doch eigentlich der Vater, der seinen Sohn in die Geheimnisse der Rasur einweiht. Und dann kommt irgendwann der Tag, wo sich die Rollen vertauschen und die Kinder anfangen, für ihre Eltern zu sorgen.

Vielleicht war genau das damals der Tag, an dem uns beiden bewusst wurde, dass wir dieses Stadium erreicht haben. Und das war eigentlich gar nicht so schlimm, er hat sich jedenfalls riesig gefreut, denn das war auch nicht nur irgendein Rasierer, sondern der Braun Series 9 CC Premium – für mich eines der absoluten Top-Modelle, dass ich selbst jeden Tag schon seit einigen Jahren benutze.

Dank AutoSense-Technologie passt der sich an die individuelle Bartdichte jeden Mannes an und sorgt so für eine problemlose Rasur über das nahezu komplette Gesicht (ich weiß, wovon ich rede, denn ich trage das Schicksal eines recht unregelmäßigen Bartwuchses). Dank dem SyncroSonicTM Scherkopfes und den fünf perfekt synchronisierten Rasierelementen sind sämtliche Gesichtskonturen ein Kinderspiel, der mit Titannitrid beschichte HyperLift&Cut Trimmer sorgt für eine besonders sanfte Rasur. Somit ist es auch kein Wunder, dass Stiftung Warentest den Braun Series 9 CC Premium zum Testsieger erkoren hat (05/2017).

Eine Nummer kleiner aber nicht mit weniger Qualität gibt es den Braun Series 3 ProSkin, der vor allem auf Zeiteffizienz ausgelegt ist. Die MircoComb-Technologie richtet vor dem Trimmen dank einem integrierten Kamm die Barthaare extra auf und führt sie direkt in das Scherelement des Trimmers – so braucht man weniger Züge und ist im Endeffekt schneller, gleichzeitig gibt es weniger Hautirritationen. Und wer die schon mal hatte, weiß: die braucht man nicht wieder.

Und wer sich nicht nur um seinen Bart kümmern will, greift einfach zum Braun Multigrooming-Kits – die Kammaufsätze bieten insgesamt 13 verschiedene Längeneinstellungen von 0,5 bis 21mm, mit dem Präzisionsaufsatz kann man perfekte Konturen zaubern und der Nasenhaar- sowie Körperhaartrimmer erklären sich beinahe schon von selbst.

Um das ganze Paket abzurunden: wer fertig ist, reinigt die Geräte einfach unter der Dusche – Wet&Dry-Technologie sei Dank.

Klingt alles fast schon zu gut? Ein bisschen, ich weiß. Aber ich benutz die Dinger tatsächlich regelmäßig und hab bisher keine negativen Punkte feststellen können. Außer vielleicht, dass es kein induktives Laden gibt, aber wir reden hier ja auch nicht von einem Smartphone.

Kurzum: Wer sich selbst oder seinen Vater – zu Weihnachten oder wann auch immer - glücklich machen will, macht mit den Braun-Geräten absolut nichts verkehrt.

Weitere Infos zu den Produkten (und auch weiteren für die Damen dieser Welt) gibt es hier.

[mit freundlicher Unterstützung von Braun]

Anzeige: Passend zu Weihnachten - Die Top Rasierer von Braun erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/anzeige-passend-zu-weihnachten-die-top-rasierer-von-braun/feed/ 3
Anzeige: Aufbruch zum Mond – Wie Neil Armstrong zum Helden wurde https://www.wihel.de/anzeige-aufbruch-zum-mond-wie-neil-armstrong-zum-helden-wurde/ https://www.wihel.de/anzeige-aufbruch-zum-mond-wie-neil-armstrong-zum-helden-wurde/#comments Thu, 08 Nov 2018 07:13:15 +0000 https://www.wihel.de/?p=93239 Armstrong – Diesen Namen tragen scheinbar nur wirklich große Männer. Da wäre natürlich Louis Armstrong, der musikalisch seinen Platz in den Geschichtsbüchern fest gebucht hat, genauso wie Lance Armstrong (wenn auch im Nachhinein nicht gerade im positiven Sinne) und natürlich Neil Armstrong, der als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzen durfte. So faszinierend …

Anzeige: Aufbruch zum Mond – Wie Neil Armstrong zum Helden wurde erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Anzeige: Aufbruch zum Mond – Wie Neil Armstrong zum Helden wurde | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Armstrong – Diesen Namen tragen scheinbar nur wirklich große Männer. Da wäre natürlich Louis Armstrong, der musikalisch seinen Platz in den Geschichtsbüchern fest gebucht hat, genauso wie Lance Armstrong (wenn auch im Nachhinein nicht gerade im positiven Sinne) und natürlich Neil Armstrong, der als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzen durfte.

So faszinierend ich diese ganze Weltraum-Nummer finde, so ungreifbar ist sie irgendwie auch. Menschen, die sich in eine Rakete setzen, mit unfassbar viel Treibstoff und entsprechend brennbarem Material in Richtung Himmel geschleudert werden und dann dort mehrere Monate ihres Lebens verbringen – das ist doch irgendwie absurd oder? Und doch gehört es mehr oder weniger mittlerweile zum Alltag, wie wir nicht zuletzt durch Alexander Gerst wissen.

Anzeige: Aufbruch zum Mond – Wie Neil Armstrong zum Helden wurde | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wobei man auch sagen muss: die Raumfahrt heute hat mit der Raumfahrt von damals nicht allzu viel gemein – das geht bereits beim Kenntnisstand bzw. den gemachten Erfahrungen der Teams los und hört nicht zuletzt bei den technischen Möglichkeiten auf. Wobei ich ja gehört hab, dass die da oben auch heute noch kein richtiges Internet haben, was wohl aber eher an der Eindämmung der Risiken liegt als an der technischen Machbarkeit.

Basierend auf der offiziellen Biografie von Historiker James R. Hansen gibt es seit dem 8. November mal wieder einen Film, der sich mit der Raumfahrt beschäftigt und nicht nur das: quasi mit der Heldengeschichte der Raumfahrt überhaupt. Ryan Gosling schlüpft dabei in die Rolle des bereits angesprochenen Neil Armstrong und zeigt dabei nicht nur den wilden Ritt bis zum Mond, sondern auch, was es bedeutet, Teil dieser Mission zu sein – mit all dem Ruhm, aber auch Entbehrlichkeiten auf dem Weg dahin – bis zu dem Moment, als er den wohl berühmtesten Spruch der damaligen Zeit zum Besten gab.

Anzeige: Aufbruch zum Mond – Wie Neil Armstrong zum Helden wurde | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Den Film zeichnet dabei nicht nur die Story an sich aus, sondern auch die herausragende, makellose Recherche und seine künstlerische Darstellung, für die sich zuallererst mal wieder Regisseur Damien Chazelle auszeichnen darf, der ja schon 6 Oscars sein Eigen nennen darf.

Neben Gosling dürfte dem einen oder anderen auch Claire Foy bekannt vorkommen, die u.a. in The Crown mitspielte, wofür sie mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Oder um es anders auszudrücken: Aufbruch zum Mond wartet mit einer ganzen Reihe an hochkarätigen Schauspielern auf.

Und auch hinter der Kamera hat man mehr geklotzt als gekleckert: Für das Drehbuch zeichnet sich Josh Singer verantwortlich, Wyck Godfrey und Marty Bowen sind als Produzenten ebenfalls keine Unbekannten und selbst Kameramann Linus Sandgren und Komponist Justin Hurwitz gehören zur Elite ihres Faches.

Bedeutet somit als Fazit: Aufbruch zum Mond überzeugt nicht nur durch die Historie, sondern auch durch pures Handwerk aller Beteiligten – toller Film, den man sich gerade jetzt in den kalten Tagen des Jahres ruhig mal im Kino seines Vertrauens anschauen sollte. Nicht zuletzt, weil vermutlich die Wenigsten am 21. Juli 1969 live dabei sein konnten.

Mehr zum Film, Hintergrundinfos, weitere Trailer und Bildmaterial gibt es an dieser Stelle.

Anzeige: Aufbruch zum Mond – Wie Neil Armstrong zum Helden wurde | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

[mit freundlicher Unterstützung von Universal Pictures]

Anzeige: Aufbruch zum Mond – Wie Neil Armstrong zum Helden wurde erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/anzeige-aufbruch-zum-mond-wie-neil-armstrong-zum-helden-wurde/feed/ 2
Wenn die Hilfsbereitschaft plötzlich nach hinten los geht – Cäptn Clepto und sein Pranksurance-Video https://www.wihel.de/wenn-die-hilfsbereitschaft-ploetzlich-nach-hinten-los-geht-caeptn-clepto-und-sein-pranksurance-video/ https://www.wihel.de/wenn-die-hilfsbereitschaft-ploetzlich-nach-hinten-los-geht-caeptn-clepto-und-sein-pranksurance-video/#comments Thu, 18 Oct 2018 06:10:28 +0000 https://www.wihel.de/?p=93032 Versicherungen - es gibt vieles, dass deutlich spannender ist Versicherungen. Allein wer sich schon mal Unterlagen zu Versicherungen durchgelesen hat, weiß: es gibt nicht vieles auf dieser Welt, das langweiliger und vor allem komplexer sein könnte. Dazu kommt, dass die jeden Monat Geld von einem haben wollen und das eigentlich nur für den Fall, der …

Wenn die Hilfsbereitschaft plötzlich nach hinten los geht – Cäptn Clepto und sein Pranksurance-Video erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Wenn die Hilfsbereitschaft plötzlich nach hinten los geht – Cäptn Clepto und sein Pranksurance-Video | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Versicherungen - es gibt vieles, dass deutlich spannender ist Versicherungen. Allein wer sich schon mal Unterlagen zu Versicherungen durchgelesen hat, weiß: es gibt nicht vieles auf dieser Welt, das langweiliger und vor allem komplexer sein könnte. Dazu kommt, dass die jeden Monat Geld von einem haben wollen und das eigentlich nur für den Fall, der hoffentlich nie eintritt.

Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen: dieser Fall kommt schneller, als man denkt. Drei Beispiele dazu:

Vor einigen Jahren hing der Haussegen bei uns im Haus ein bisschen schiefer als sonst. Kommt in den besten Familien vor und wer kann sich davon überhaupt frei sprechen? So kam es aber auch, dass ich aus einer nicht ganz so glorreichen Emotion heraus eine Tür Zuhause etwas doller geschlossen hab, als das normalerweise der Fall ist. Fand keiner gut, am wenigsten aber die Tür, die spontan ihren Glaseinsatz verloren hat. Riesen Schreck, glastechnisch auch eher eine Sauerei, aber vor allem: teuer.

Zweites Beispiel: aus einer Laune heraus hat Line Zucker für eines ihrer Rezepte karamellisieren wollen. Keine große Sache und sie ist an sich ja Profi darin – und doch hörte ich plötzlich einen panischen Ruf aus der Küche. Heldenhaft wie ich bin, eilte ich natürlich direkt an den Unglücksort und siehe da: der ganze Zucker verteilte sich fröhlich frei auf dem Ceran-Kochfeld. Auch hier galt wieder: riesen Schreck, zuckertechnisch eher eine Sauerei, aber vor allem: teuer (dürfte jeder wissen, der karamellisierten Zucker schon mal von Oberflächen kratzen durfte – das geht nicht schadlos von statten).

Wenn die Hilfsbereitschaft plötzlich nach hinten los geht – Cäptn Clepto und sein Pranksurance-Video | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Das dritte Beispiel kommt zum Glück nicht von mir – so viel Pech kann nicht mal ich haben – sondern von Skater-Legende Cäptn Clepto. Der fährt nicht nur einen wirklich schnieken VW-Bulli, sondern will auch umziehen. Bulli also vollgepackt und ab zur neuen Butze. Wie das aber bei Umzügen so ist, die Kisten sind natürlich nicht mit Gewichtsbegrenzung gepackt und wenn dann auch noch der berühmte Rücken dazu kommt, wird’s schwierig. Aber wir sind in Hamburg, da hilft man sich noch und so fanden sich auch schnell ein paar Passanten, die direkt mit angepackt haben. Doof nur, wenn die Hilfe ganz schnell nach hinten los geht:

Alle drei Beispiele zeigen: so ein Schadensfall kann schnell mal eintreten und selbst wenn man wie beim Clepto-Beispiel nur seine Hilfe anbietet, kommt man schnell ins Hintertreffen. Denn rein rechtlich haftet in solch einem Fall der Helfende, nennt sich dann schlichtweg Gefälligkeitsschaden.

Und es zeigt eben auch, dass so eine Versicherung wie eben im Video gezeigt von DA Direkt gar nicht verkehrt ist. Die schützt einen zwar auch nicht vor den Missgeschicken direkt, aber federt wenigstens die finanziellen Konsequenzen ab – selig ist da der, der eine private Haftpflichtversicherung sein Eigen nennen kann.

Die Haftpflichtversicherung: Absolut unverzichtbar für jeden – damit kleine Fehler nicht zur großen finanziellen Belastung werden, im schlimmsten Fall bis zum finanziellen Ruin. Denn Sie haften bei Schäden, die Sie bei anderen verursachen, mit Ihrem gesamten Privatvermögen. Ob als Radfahrer im Straßenverkehr, beim Sport, im Urlaub oder bei Freunden – es ist ganz schnell passiert.

Aber nicht nur die bietet DA Direkt, sondern auch Versicherungen für Tiere, Hausrat, Unfälle, KFZ und natürlich den Rechtsschutz. Und das sogar recht gut, denn wie es der Zufall so will (und aus familientechnischen Gründen), haben wir sowohl Haftpflicht, Hausrat und die KFZ-Versicherung bei DA Direkt. Ich hab sogar letzte Woche mal geschaut, ob sich ein Wechsel der KFZ-Versicherung vielleicht lohnen würde – kennt man ja, gegen Ende des Jahres sollte man das schon mal abchecken, schließlich schadet es nicht zu sparen. Das Ergebnis: die für uns günstigste KFZ-Versicherung haben wir bereits.

Insofern von mir der wirklich ganz ehrlich gemeinte Rat: ruhig mal das Angebot von DA Direkt checken, wir sind damit sehr zufrieden. Wer den Rat gern beherzigen möchte, schaut am besten direkt auf DA-direkt.de vorbei und wer noch ein paar weitere Videos sehen möchte, stattet dem Youtube-Kanal einen Besuch ab – dort gibt’s schließlich noch weitere Videos mit Cäptn Clepto.

Wenn die Hilfsbereitschaft plötzlich nach hinten los geht – Cäptn Clepto und sein Pranksurance-Video | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

[mit freundlicher Unterstützung von DA Direkt]

Wenn die Hilfsbereitschaft plötzlich nach hinten los geht – Cäptn Clepto und sein Pranksurance-Video erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/wenn-die-hilfsbereitschaft-ploetzlich-nach-hinten-los-geht-caeptn-clepto-und-sein-pranksurance-video/feed/ 8
Christian Ulmen, das DB Länderticket und Vorurteile https://www.wihel.de/christian-ulmen-das-db-laenderticket-und-vorurteile/ https://www.wihel.de/christian-ulmen-das-db-laenderticket-und-vorurteile/#comments Thu, 11 Oct 2018 06:10:13 +0000 https://www.wihel.de/?p=92906 Eigentlich ist es ja schon ziemlich erstaunlich, welche Wandlung Christian Ulmen genommen hat: zu MTV-Zeiten ein nie wirklich gern gesehener Gast mit großer Klappe und dem einen oder anderen Skandälchen, der heute in seiner Rolle im Tatort überzeugt und eigentlich immer eine Garantie für gute Unterhaltung ist, egal wo er mitspielt. Ich würde sogar so …

Christian Ulmen, das DB Länderticket und Vorurteile erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Christian Ulmen, das DB Länderticket und Vorurteile | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Eigentlich ist es ja schon ziemlich erstaunlich, welche Wandlung Christian Ulmen genommen hat: zu MTV-Zeiten ein nie wirklich gern gesehener Gast mit großer Klappe und dem einen oder anderen Skandälchen, der heute in seiner Rolle im Tatort überzeugt und eigentlich immer eine Garantie für gute Unterhaltung ist, egal wo er mitspielt. Ich würde sogar so weit gehen, dass Christian Ulmen der perfekte Beweis dafür ist, dass man bestimmte Typen nicht abstempeln sollte, denn aus ihnen kann tatsächlich noch etwas werden – bei mir hat er jedenfalls mittlerweile eine ganze LKW-Ladung an Sympathiepunkten gewinnen können.

Aber so ist das eben mit den Vorurteilen – sie kommen schnell, sie gehen langsam und eigentlich will sie keiner haben. Ich weiß das, ein Christian Ulmen weiß das und eigentlich auch jeder andere. Und doch können wir sie nie ganz loswerden, denn dieser kleine Mann im Hinterkopf ist eben doch sehr mächtig und laut.

Und plötzlich findet man sich in der Bahn wieder und gerät direkt zwischen die Fronten. Genau das ist besagtem Christian Ulmen passiert, was immerhin witzig ist, das eine oder andere Fünkchen Wahrheit inne hat, am Ende aber auch zeigt, dass das eigentlich alles Quatsch ist:

Schöne Kampagne von DB Regio, bei dem es nicht nur um das Thema „Völkerverständigung“ geht, sondern natürlich auch darum, die Vorteile des Länder-Tickets auf witzige Weise aufzuzeigen. Hab ich tatsächlich selber auch schon genutzt und kann bestätigen, dass das sehr angenehm ist, wenn man zum Beispiel von Hamburg nach Bremen will – Vorzeigestrecke, wenn es darum geht, Autofahrern zu beweisen, wie viele Baustellen man auf eine Strecke platzieren kann ...

Neben dem Schleswig-Holstein-Ticket gibt es natürlich noch weitere Ländertickets, die da wären:

Baden-Württemberg-Ticket, Bayern-Ticket, BrandenburgBerlin-Ticket, Hessenticket, Mecklenburg-Vorpommern-Ticket, Niedersachsen-Ticket, Rheinland-Pfalz-Ticket, SchönerTagTicket NRW, Saarland-Ticket, Sachsen-Ticket, Sachsen-Anhalt-Ticket und das Thüringen-Ticket.

Christian Ulmen, das DB Länderticket und Vorurteile | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Unschlagbarer Vorteil: Mit nur einem Ticket kann man den ganzen Tag unbegrenzt den Nahverkehr nutzen. Beim Schleswig-Holstein-Ticket bedeutet das letztendlich: die erste Person zahlt 29€, jede weitere nur 3€ und man kann den ganzen Tag zwischen Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg hin und her gondeln.

Mehr Infos dazu gibt es natürlich direkt bei der Bahn.

[mit freundlicher Unterstützung der DB Regio]

Christian Ulmen, das DB Länderticket und Vorurteile erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/christian-ulmen-das-db-laenderticket-und-vorurteile/feed/ 3
Scrabble wird Buchstaben-YOLO – oder nicht? https://www.wihel.de/scrabble-wird-buchstaben-yolo-oder-nicht/ https://www.wihel.de/scrabble-wird-buchstaben-yolo-oder-nicht/#comments Fri, 28 Sep 2018 13:48:48 +0000 https://www.wihel.de/?p=92765 Ein Marketing-Stunt, der auch noch lehrreich ist – das erwartet man nicht unbedingt hier in Deutschland und schon gar nicht in diesen Zeiten. Aber er ist geglückt und das sogar mit einer perfekten B-Note. Wer die Augen in den letzten Tagen ein bisschen offen gehalten hat, wird sicherlich über die Meldung gestolpert sein: Scrabble wird …

Scrabble wird Buchstaben-YOLO – oder nicht? erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Scrabble wird Buchstaben-YOLO – oder nicht? | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ein Marketing-Stunt, der auch noch lehrreich ist – das erwartet man nicht unbedingt hier in Deutschland und schon gar nicht in diesen Zeiten. Aber er ist geglückt und das sogar mit einer perfekten B-Note.

Wer die Augen in den letzten Tagen ein bisschen offen gehalten hat, wird sicherlich über die Meldung gestolpert sein: Scrabble wird zu Buchstaben-Yolo! Jugendsprache vong 1 Nicigkeit her, wir kennen es alle und sind dem schon überdrüssig. Insofern war allein die Verwendung von Yolo schon ein ordentliches Risiko, hat aber auch seine Wellen geschlagen – die eine oder andere große Nachrichtenseite hat den Ball dankend aufgenommen, nicht zuletzt, weil es auch noch einen passenden Youtube-Clip:

WTFun? 70 Jahre und immer noch cool.
Scrabble, das lustige Wortspiel, dreht den Swag auf und heißt ab sofort Buchstaben YOLO!
MC Fitti und seine Freunde feiern auch schon.

Mir persönlich war der Hype darum bei all seiner Schnelligkeit zu groß und wie sich zeigt, schadet es bei sowas natürlich nicht, kurz inne zu halten, durchzuatmen und einfach mal zu schauen, was passiert.

Und siehe da: alles nur ein großer Stunt. Denn tatsächlich ändert sich nichts und das ist auch die große Botschaft:

Sprache ändert sich. Aber Klassiker bleiben Klassiker – Und Scrabble bleibt Scrabble!

Hier die ganze Auflösung dazu:

Aber nicht nur Klassiker bleiben Klassiker, es ist auch ein ganz wunderbares Beispiel dafür, dass man eben nicht auf jeden Hype-Zug aufspringen sollte und ein bisschen Ruhe und Besonnenheit nicht schaden kann. In diesem Falle nicht weiter tragisch, aber gerade in den heutigen Zeiten sollten wir alle nicht direkt durchdrehen. Und eine Runde Scrabble spielen, logisch.

[mit freundlicher Unterstützung]

Scrabble wird Buchstaben-YOLO – oder nicht? erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/scrabble-wird-buchstaben-yolo-oder-nicht/feed/ 1
Das Handwerk - Die nächste Generation https://www.wihel.de/das-handwerk-die-naechste-generation/ https://www.wihel.de/das-handwerk-die-naechste-generation/#comments Mon, 30 Jul 2018 10:35:53 +0000 https://www.wihel.de/?p=91814 Meine Liebe fürs Handwerk ist nach wie vor ungebrochen, viel mehr noch: langsam aber sicher trau ich mir selbst ein paar kleinere Handgriffe zu, bei denen ich vorher noch dachte, dass das lieber ein Profi machen sollte. Deckenlampen zum Beispiel. Eigentlich keine wilde Sache, aber da Strom mit im Spiel ist und mir niemand erklärt …

Das Handwerk - Die nächste Generation erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
Das Handwerk - Die nächste Generation | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Meine Liebe fürs Handwerk ist nach wie vor ungebrochen, viel mehr noch: langsam aber sicher trau ich mir selbst ein paar kleinere Handgriffe zu, bei denen ich vorher noch dachte, dass das lieber ein Profi machen sollte. Deckenlampen zum Beispiel. Eigentlich keine wilde Sache, aber da Strom mit im Spiel ist und mir niemand erklärt hat, wo nun welches Kabel und wie und was und überhaupt, hab ich da bisher die Hand von gelassen. Bis Line in den Urlaub gefahren ist und ich mich in Ruhe damit auseinander setzen konnte.

Anderes Beispiel war der Wechsel der Autobatterie – ohne die wird’s mit dem Fahren schwierig, entsprechend ein wichtiges Bauteil. Und doch dachte ich mir, dass das ja nun so schwer auch nicht sein kann, ein, zwei Youtube-Videos sollten mir Recht geben, genauso der Erfolg der ganzen Aktion.

Das Handwerk - Die nächste Generation | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Mein nächstes Projekt wird wahrscheinlich was mit Holz werden und für das Arbeitszimmer sein. Denn aktuell steht der Dokumentenscanner direkt auf dem Drucker, was zwar funktioniert, aber nicht sonderlich gut aussieht. Und ich bilde mir ein, dass auch für den Drucker nicht unbedingt gesund ist – da muss was drum rum, in Richtung Regal oder ähnliches. Mal schauen – aber ich hab Bock drauf.

Ohnehin hatte ich ja schon mal erzählt, dass immer öfter im Büro die Frage fällt, ob wir nicht lieber was mit Holz machen wollen. Wenn die Bugs mal wieder unlogischer sind als die Argumentation des US-Präsidenten, sehnt man sich einfach nach Verlässlichkeit. Und Holz ist verlässlich. Genauso wie das Handwerk als Berufsstand an sich.

Das Handwerk - Die nächste Generation | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Und das hat nicht nur seit Kurzem mit dem ausbleibenden Nachwuchs zu kämpfen, denn machen wir uns nichts vor: die breite Meinung trichtert einem ein, dass nur die Akademisierung Glück und Erfolg verspricht. Dabei ist das großer Schwachsinn, denn ohne Handwerk geht es nicht und selbst dort kann man a) sehr erfolgreich sein und seine Erfüllung finden.

Jimmy Pelka zum Beispiel ist KFZ-Mechatroniker und Tuner und verrät in dem (leider viel zu) kurzen Video, was seinen Beruf so faszinierend macht und wieso er ihn so liebt:

[Kein Video da? Knips den Adblocker mal aus]

Für mich direkt überraschend, dass es doch so viel Programmierkram ist. Etwas ausführlicher steht Pelka direkt auf der Seite von Das Handwerk Rede und Antwort, genauso auch noch ein paar andere, die aus ihrem Alltag und von ihrer Passion berichten.

Ebenfalls ganz praktisch sind die allgemeinen Infos zu den Ausbildungsberufen, der Berufs-Checker, bei dem man herausfinden kann, welcher Handwerksberuf vermutlich am besten zu einem passt und auch das Lehrstellenradar.

Denn Handwerk fetzt.

[mit freundlicher Unterstützung vom Deutscher Handwerkskammertag (DHKT) e. V]

Das Handwerk - Die nächste Generation erschien auf :: Was is hier eigentlich los ::

]]>
https://www.wihel.de/das-handwerk-die-naechste-generation/feed/ 2