Katy B – Crying for no reason

Katy B - Crying for no reason

Katy B klingt ein bisschen nach der typischen Stimme, die man gern mal in den einen oder anderen Dance-Hit reinmischt – aber mit ihrem zweiten Album Little Red möchte sie nun beweisen, dass sie für höhere Aufgaben berufen ist. Gutes Beispiel ist die aktuelle Single Crying fpr no reason.

Bis zum Gesang würde das auch einen guten Song für James Bond abgeben, kurz danach denkt man direkt „uff, das wird jetzt weinerlich“ und dann kommen die Beats und ein radiotauglicher Song ist da. Quasi wie ein Überraschungsei, da bekommt man ja auch drei Dinge auf einmal. Line könnte der Song auf jeden Fall gefallen:

Katy B – Crying For No Reason from Ross McDowell.

Mehr Infos gibt es hier:

katybofficial.com
facebook.com/katyb
soundcloud.com/katyb
twitter.com/katyb

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    08.02.2014 -
  • WIHEL (@ppc1337)
  • Katy B - Crying for no reason:Katy B klingt ein bisschen nach der ... - ...
     

Kürzlich