Martin
Komm doch mal RUM - Die Bacardi OakHeart-Liga | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Werbung

Komm doch mal RUM – Die Bacardi OakHeart-Liga

Ich fall direkt mit der Tür ins Haus: trinkt diesen Rum!

Damit wäre mein Auftrag eigentlich schon erfüllt, aber ihr Nasen braucht ja wieder ein bisschen Entertainment. Sollt ihr haben. Also:

Bacardi OakHeart ist durchaus sehr lecker – ich hab hier selbst noch zwei Flaschen Rum-stehen (Was ein Wortwitz!). Und ja, die hab ich mir selbst gekauft und nicht gesponsort bekommen. Warum weiß ich nicht – wird Zeit, dass sich daran etwas ändert.

Bevor Bacardi aber das Projekt angeht, kümmern die sich erstmal um ihre neu ins Leben gerufene Bacardi OakHeart-Liga. Eine Facebook-App, bei der ihr mit euren Kumpels (neudeutsch: Bros) schon einige sehr abgefahrene Herausforderungen bewältigen müsst. Soll nicht umsonst sein: neben meinem tiefen Respekt können die Gewinner auch ordentlich was abstauben – einen Auszug seht ihr auf dem Bild:

Das Prozedere beschreibt sich zumindest recht einfach: jede Woche müsst ihr als Team diverse Challenges absolvieren und das ganze mit einem möglichst derben Foto belegen. Am Ende der Woche werden die besten Fotos gekürt und entsprechend die Gewinne verteilt. In der neuen Woche geht alles wieder von vorne los – in der ewigen Tabelle werden jeweils die Gewinnerpunkte addiert. Und zum Schluss wird auch noch das beste Team unter allen Teilnehmern gekürt, die dann die Chance auf den Posten als Bundespräsidenten haben. Oder so ähnlich. Hier mal zwei Videos zur Einstimmung:

Klingt recht spannend und wenn ich nicht so eine faule Sau wäre und zudem noch Freunde hätte, würd ich mitmachen. Könnte dann aber weniger Rum trinken.

PS: Trinkt den mal lieber erst ab 18 Jahren und geht damit verantwortungsbewusst um. Don’t drink and drive!

[mit freundlicher Unterstützung von Bacardi]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.