Kunst auf Geld – Awesome photos of money

Es ist vollbracht – wir sind final umgezogen. Nach gefühlten 20 Wochen renovieren und wahsninnig viel Geld ausgeben war letzte Nacht die zweite Nacht, in der wir in unserer Wohnung geschlafen haben. Alles noch ein bisschen surreal, dass alles darin uns gehört und das nun für die nächsten 60 Jahre unser Heim sein soll – aber irgendwie auch schön.

Pünktlich zum Finalumzug bin ich dann auch gekonnt mit meinem Zeh umgeknickt, sodass die Farbe nur noch eine Nuance vom Schwarz entfernt ist – herrlich sowas. Habe trotzdem durchgezogen – und es lohnt sich.

Trotzdem fehlen noch ein paar Sachen, z.B. richtig scharfe Messer. Oder eine Gas-Pistole. Oder Blumenkästen. Und grundsätzlich natürlich wieder Geld, denn von den Ersparnissen ist nicht mehr all zu viel übrig. Also immer her mit der Kohle. Und wer nicht all zu viel davon hat, kann ja zumindest kreativ werden – hab hier mal ein paar Ideen aus Übersee, was und wie man mit Geld sehr anschaulich umgehen kann:

Kunst auf Geld - Awesome photos of money

Kunst auf Geld - Awesome photos of money

Kunst auf Geld - Awesome photos of money

Kunst auf Geld - Awesome photos of money

Den Rest gibt es in der Gallerie:

Seid aber gern unkreativer und gebt dafür mehr ;) Wir müssen doch auch noch was essen …

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich