Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn

Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn
© Don Kenn

Meine Passion sind Haftnotizen. Irgendwann im letzten Jahr hab ich mir angewöhnt, neben meiner digitalen Todoliste für schnelle Tasks Haftnotizen zu nutzen. Die werden dann am Monitor oder am Schreibtisch festgeklebt und immer, wenn sie bearbeitet wurden, werden sie demonstrativ abgenommen, zerknüllt und in den Papierkorb geworfen. Der Grund: es ist ein erhabenes Gefühl, Todos auf diese feierliche Weise für erledigt zu erklären.

Allerdings ist der Verbrauch der Haftnotizen dadurch auch erheblich gestiegen, allerdings ist ja immer irgendwas.

Don Kenn nutzt Haftnotizen noch für eine andere Sache, nämlich seine Illustrationen. Darauf zeichnet er Kinder, die von Monstern heimgesucht werden. Die sind mal mehr, mal weniger gruselig, versuchen aber immer mit unseren Kindheitsängsten zu spielen. Oder wer von euch hatte im Dunkeln noch keine Angst?

Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn
© Don Kenn
Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn
© Don Kenn
Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn
© Don Kenn
Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn
© Don Kenn
Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn
© Don Kenn
Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn
© Don Kenn
Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn
© Don Kenn

Mehr davon findet ihr auf seinem Tumblr – reinschauen lohnt sich.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    27.08.2014 -
  • @Kult_Urzeit
  • RT @wihelde: Kunst auf Haftnotizen von Don Kenn: http://t.co/Co8KaxTVkm ...
     

Kürzlich