Kurzfilm: Still Life

Kurzfilm: Still Life

Jetzt werd ich mir sicher keine Freunde machen, aber wenn ich bei manchen Blogs lese, dass sie inspirieren wollen, kommt mir immer ein bisschen von meinem Frühstück wieder hoch. Ganz besonders bei denen, die wirklich alles rauspusten, was bei drei nicht mit der ENTF-Taste erwischt werden kann.

Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich so gar nicht aus dieser künstlerischen Ecke komme und mit dem Begriff „Inspiration“ nur schwer etwas anfangen kann. Klar gibt es zahlreiche Seiten und Blogs da draußen, die wirklich großartige Sachen machen und bei denen man sich sicher auch Ideen und Anregungen holen kann – aber die große Mehrheit von uns will doch schlichtweg nur „zeigen“. Viel schlimmer noch, sie wollen einfach nur Likes und + und dieses berühmte „Internet-Fame“ mit dem man seine Miete bezahlen kann.

Und endlich kann ich auch einfach mal erzählen, was ich möchte. Ich möchte zeigen. Und auch unterhalten. Mittlerweile hat das hier eine kleine Größe erreicht, dass mir zumindest für einen gewissen Teil zeigt, dass ich das hier gar nicht so schlecht mache, wie ich selbst gern mal denke. Klar, besser geht immer, aber die 5 Leute, die hier immer wieder herkommen, scheinen das wohl aus Gründen zu tun. Die will man ja nicht enttäuschen. Und überhaupt, so viel Quatsch, der hier zu sehen ist – da von Inspiration zu sprechen wäre einfach nur lächerlich. Oder hat den hier irgend jemand inspirierend gefunden?

Und eigentlich ist Inspiration doch auch immer noch am schönsten, wenn sie aus den alltäglichen Momenten kommt und man dadurch erst begreift und versteht, wie besonders so ein kleiner Alltagsmoment sein kann. Das oder ähnliches versucht der Kurzfilm Still Life zu vermitteln und liefert dabei ganz tolle Bilder:

„Still Life“ is a short film that seeks to find connection between creativity and everyday moments, set against the backdrop of City.

Vielleicht hat mich gerade dieses Video zu diesem Geblubber inspiriert? Kann das sein? Bestimmt Blödsinn.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    23.04.2014 -
  • WIHEL (@ppc1337)
  • Kurzfilm: Still Life : http://t.co/DimmknD506 ...
     

Kürzlich