Kurzgesagt: Was sind Masern und sollte man sich Impfen lassen?

Kurzgesagt: Was sind Masern und sollte man sich Impfen lassen?

Das Thema Masern kocht ja gerade wieder richtig hoch und damit verbunden auch die leidige Diskussion, ob man Kinder impfen sollte oder lieber nicht? Ich will euch da gar nicht reinreden, wenn ihr wollt, dass eure Kinder krank werden und qualvoll sterben, dann lasst es doch einfach. Ok, das war jetzt doch sehr wertend – aber diese ganze Diskussion geht einem ja schon nach kurzer Zeit tierisch auf den Sack. Macht doch, was ihr wollt – aber beschwert euch hinterher nicht, wenn euch die Folgen nicht passen. Ich wurde regelmäßig geimpft und das 28. Lebensjahr hab ich ja mehr oder weniger unbeschadet erreicht, nur so als Denkanstoß.

Dennoch kann es nicht schaden, wenn man sich zumindest mal mit den Thema Masern an sich auseinander setzt. Was sind denn eigentlich Masern? Nur rote Punkte und juckende Haut? Oder steckt mehr dahinter? Unsere Freunde von Kurzgesagt hatten wir ja schon mehrfach mit tollen Erklärvideos hier auf wihel.de – nun leisten sie auch anschauliche, leicht verständliche und auf den Punkt gebrachte Aufklärung beim Thema Masern.

Um dem Video mal ein wenig vor zu greifen: die Ansteckungsgefahr liegt bei schmalen 90% und das Virus ist ein richtig fieser Kollege. Sollte man definitiv nicht auf die leichte Schulter nehmen:

[per Mail]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich