Lächel mal du geile Sau!

Vor ein paar Tagen hab ich gelesen: selbst wenn man falsch lächelt, kann man seinen Körper dahingehend überlisten, dass er „denkt“, dass man tatsächlich lächelt. Dabei werden dann Hormone ausgeschüttet, die dafür sorgen, dass man tatsächlich glücklicher ist. Erinnert ein bisschen an „Wenn ich mal traurig bin, hör ich einfach auf, traurig zu sein und bin einfach glücklich“. Scheint also tatsächlich zu funktionieren.

Von daher gilt ab sofort folgende Devise:

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich