Liebe Freunde, es gibt was Neues

Während du Knalltüte das hier grade liest, lieg ich noch im Bett, eine Hand am Sack, die andere mit ausgestrecktem Daumen im Mund. Warum?

Weil ichs kann! Und weil ich so gut wie alle Beiträge vorschreibe. Hab schließlich anderes zu tun, als immer genau Punkt 9 Uhr auf „Publizieren“ zu klicken.

Aber was ich eigentlich mal erzählen wollte:

Ich hab hier wat neues eingebaut. Denn tumblr hat sich mir eröffnet. Nein hat es nicht, aber ich kann da relativ fix irgend n schwachsinniges Bild posten. Und jetzt kommt der absolute Hammer: ich tu es auch.

Liebe Freunde, es gibt was Neues

Ich poste da nun regelmäßig ein Foto von meinem Mittagessen. Leider weiß ich überhaupt nicht, was das soll und wo das Ganze hinführen wird – aber hey, seien wir doch mal ehrlich – die Welt hat nur drauf gewartet, zu sehen, was durch Rachen, Magen und Darm am Ende in meiner Kloschüssel landet.

Und wie man mich kennt, ich bin da nicht so, ich sag dir das einfach oder besser – ich zeigs dir.

Zu finden im übrigen gibts das ganze in der Sidebar und oben in der Navi als Menüpunkt. Und wer es ganz genau wissen will, kann auch einfach auf wihel.tumblr.com gehen.

Wahnsinn oder? Ich bin so wahnsinnig verrückt, ab morgen trag ich unteschiedliche Socken

Nee, hab ich Schiss vor – wirklich!


Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich