Line backt Kaffee-Walnuss-Brownies

Line backt Kaffee-Walnuss-Brownies

Im Winter esse ich immer viel mehr als in jeder anderen Jahreszeit. Im Frühling, Sommer und Herbst greife ich als Snack viel lieber auf Früchte oder Weingummi zurück. Es sei denn, es geht um Kuchen und Kekse, das könnte ich beides das ganze Jahr über jeden Tag essen. Doch selbst da backe ich die richtig schokoladigen Kuchen eher an den kälteren und ungemütlichen Tagen. Eben immer genau dann, wenn man ein bisschen Futter für die Seele braucht und was könnte diesen Zweck besser erfüllen als ein großes Stück Brownie.

Neulich überkam mich jedenfalls mal wieder die Lust auf einen wunderbar schokoladigen Kuchen und dachte über neue Kombinationsmöglichkeiten nach. Walnuss und Schokolade passt immer gut zusammen, aber was ich noch nie ausprobiert hatte, waren Kaffee-Brownies. Also googelte ich ein wenig und kreierte dann aus mehreren Rezepten meiner Meinung nach die idealen Kaffee-Walnuss-Brownies.

Kaffee-Walnuss-Brownies

Zutaten:

250 g
4 (Gr. M)
150 + 50 g Zartbitterschokolade
200 g
1 TL gemahlener Kaffee (je nach Geschmack auch mehr)
70 g
50 g
1 Prise
100 g gehackte
Puderzucker zum Garnieren (optional)

Zubereitung:

  1. Die Butter und 150 g Schokolade im Wasserbad zusammen schmelzen lassen und beiseite stellen, damit die Mischung etwas abkühlen kann. Die Walnusskerne in einer Pfanne leicht anrösten und ebenfalls beiseite stellen. Dieser Schritt kann optional ausgelassen werden, je nach Geschmack und verfügbarer Zeit.
  2. Den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen und eine flache Backform einfetten. Die Eier zusammen mit dem Zucker mit dem Rührgerät cremig rühren. Den gemahlenen Kaffee mit einem EL heißem Wasser verrühren und zu der Zucker-Ei-Masse geben, gut verrühren. Die abgekühlte Butter-Schoko-Mischung hinzufügen und alles gut miteinander vermengen. Die restlichen 50 g Schokolade fein hacken.
  3. Das Mehl mit dem Backkakao und dem Salz vermengen und zum restlichen Teig geben. Alles gründlich verrühren und anschließend die gehackten Walnusskerne und Schokolade zum Teig geben und unterheben.
  4. Im vorgeheizten Ofen für ca. 25 Minuten backen, herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Am besten schon ein Stück lauwarm geniessen!

Guten Appetit!

Line backt Kaffee-Walnuss-Brownies

Line backt Kaffee-Walnuss-Brownies

Diese Brownies sind sehr schnell und einfach zubereitet und bieten zusammen mit einer Kugel Vanille-Eis das perfekte Dessert nach einem leckeren Abendessen. Oder einfach Futter für die Seele, wenn man es nach einer anstrengenden Woche dringend benötigt. Martin und mir haben sie sehr gut geschmeckt und das beste war, dass sie sich lange gehalten haben und nach einigen Tagen immer noch saftig waren, sodass man lange etwas von dieser Leckerei hatte. Sehr zu empfehlen!

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

    18.01.2016 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Line backt Kaffee-Walnuss-Brownies https://t.co/kYkbEXKIZy ...
     
    20.01.2016 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Line backt Kaffee-Walnuss-Brownies ...
     

Kürzlich