Würziges Gemüse-Stew mit Kürbis, Spinat und Linsen
Würziges Gemüse-Stew mit Kürbis, Spinat und Linsen

Line kocht Gemüse-Stew mit Kürbis, Spinat und Linsen

Line kocht Gemüse-Stew mit Kürbis, Spinat und Linsen | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Nun gehts aber wirklich los mit den gesünderen Rezepten. Mich hat nach einer Woche im neuen Jahr dann doch die Lust gepackt, ganz viel frisch zu kochen und gesund zu essen. Außerdem mehr Sport zu treiben und Neujahrsvorsätze hier, Neujahrsvorsätze dort. Da ich jetzt allerdings in einem Unternehmen der Fitness-Branche arbeite, fällt mir zumindest der letzte Vorsatz etwas leichter. Nachteil ist allerdings, dass man hier mittags meistens essen geht und dann eher selten Salat, sondern eher Burger, Döner und Co. Aber ich versuche, so viel Gemüse wie möglich zu essen.

Am Wochenende wird dann aber mehr darauf geachtet, was es zu essen gibt. Das bedeutet nicht nur, dass es potentiell gesund ist, sondern dass ich auch gerne neue Dinge ausprobiere und mit Zutaten koche, die ich sonst wenig bis gar nicht verwende. Wie zum Beispiel . Bei uns gab es früher zuhause nie und dementsprechend hab ich sie bis jetzt auch so gut wie nie gegessen. Aber vor einiger Zeit hab ich sie für mich entdeckt und koche mittlerweile oft damit. Heute gibt es passend zum grauen und gerade in Hamburg auch ziemlich windigen Januar leckeres Gemüse-Stew mit , und .

Gemüse-Stew mit , und

Zutaten:

1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
400 g
150 g Tellerlinsen
1
1 Dose Tomaten
1,3 l Gemüsebrühe
2 EL Weißwein-Essig
200 g
1 kleine Zucchini
2 Lorbeerblätter
2 Zweige
2-3 Zweige
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Muskatnuss, Kreuzkümmel
Petersilie

Zubereitung:

  1. Die und den schälen und fein hacken. Den und den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, trocken tupfen und dann in Scheiben schneiden. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und Zwiebel, und Kürbis darin etwa 8 Minuten lang anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Zucchini und hinzugeben. Mit etwas Muskat und Kreuzkümmel würzen. Mit Weißwein-Essig, den Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen und die Linsen, , und Lorbeerblätter hineingeben. Aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Kurz vor Ende der Garzeit die Kräuterzweige und Lorbeerblätter entfernen.
  3. Zum Schluss den Spinat unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frischer Petersilie garniert servieren.

Guten Appetit!

Line kocht Gemüse-Stew mit Kürbis, Spinat und Linsen | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Line kocht Gemüse-Stew mit Kürbis, Spinat und Linsen | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Zum Stew gab es bei uns selbst gebackenes Zwiebelbaguette. Das Rezept dafür folgt dann in der kommenden Woche. Das Stew zieht mit vielen Gewürzen eine ganze Weile und wird dadurch lecker würzig. Es wärmt von innen, ist gesund und zusammen mit einem Stück Zwiebelbaguette das perfekte Gericht für den Winter. Vor allem ist es aber sehr variabel, man könnte zum Beispiel Kürbis durch Süßkartoffel, Spinat durch Grünkohl und Linsen auch durch Reis ersetzen, den man nach dem Kochen hinzugibt.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!