London in Motion

London in Motion

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole (was ich hier grundsätzlich nie tue): Line will ja immer noch unbedingt nach . Des Frühstücks wegen, soll ja total lecker sein. Das war übrigens auch der Grund für den letzten Streit zu Hause – denn ist ja nicht gerade billig. Und da wir letztes Jahr erst in der Türkei waren und somit mein persönliches Urlaubspensum – 1 Woche Urlaub reicht für die nächsten 5 Jahre – damit erfüllt war, stieß die Idee nur auf relativ wenig Gegenliebe bei mir.

Außerdem reicht es ja auch, wenn man London in Bewegtbild sieht, muss man schließlich nicht Unsummen ausgeben, um es dann mit den eigenen Augen selbst zu sehen. 3D-Film mit 3D-Brille kommt ja auf das selber Ergebnis raus. Und dank Timelapse-Funktionalität geht das alles auch herrlich schnell, sodass man noch mehr Zeit für andere tolle Sachen hat. Bestes Beispiel ist der Filmschnipsel hier:

Kleine Info noch für alle, die sich nun Sorgen um den wihelschen Haussegen machen: nächstes Jahr geht es dann wirklich auf die Insel. Denn das Frühstück kann kein Film ersetzen.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich