Lost in Manhattan

Lost in Manhattan

Ich bin es leid. Ich bin es wirklich leid, mir immer wieder neue Einleitungen ausdenken zu müssen, um letztendlich einfach nur ein gut gemachtes Video zeigen zu können. Ihr glaubt ja gar nicht, wie schwer das ist, wenn man zum Beispiel auf Vimeo ein Video über Manhatten findet, dass absolut toll aussieht – in der Beschreibung steht aber lediglich das verwendete Equipment.

Ich mein, mit was soll man denn da arbeiten? Selbst in Manhatten war ich noch nicht, genauso wenig Freunde von mir – Wikipedia zitieren ist noch schlimmer, als sich die Vorhaut im Reißverschluss einzuklemmen und stattdessen eine Geschichte völlig aus dem Zusammenhang gerissen, ist auch nicht wirklich ein Kracher.

Aber merkt ihr was? Genau das hab ich getan und auch noch elegant geschafft. 120 Wörter etwa verbraucht um euch doch nur ein tolles Video aus Manhatten zu zeigen. Sagt es ruhig, der Moody, der ist ein ziemlicher Fuchs. Recht habt ihr – als Belohnung dürft ihr nun auch tatsächlich das Video anschauen:

Lost in Manhattan from Gunther Gheeraert.

Schön gemacht.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich