Ludwig van – Power

Ludwig van - Power

Ein dänisches Label, dass Flensburger unter Vertrag nimmt – kann das funktionieren? Ja, kann es, wie man an Ludwig van sieht. Das neue Album San Franfiasco steht in den Startlöchern und die erste Single-Auskopplung hinterlässt schon mal einen guten Eindruck. Angenehm melodisch kann man damit das Wochenende perfekt einläuten, die letzten Mails bearbeiten und dann viel zu früh Feierabend machen:

Ludwig van – Power from Lennart Dose.

Ab April geht es auf Tour, hier schon mal die ersten Termine:

04.04.14 Odense – Studenterhuset, DK
05.04.14 Kopenhagen – RUST, DK
12.04.14 Flensburg – Volksbad, DE
15.04.14 Hamburg – Haus 73, DE (w/ Coasts)
16.04.14 Berlin – Monarch, DE (w/ Coasts)
18.07.14 Cantona Music Festival

Weitere Termine sollen noch folgen. Wer Lust auf mehr bekommen hat, schaut hier vorbei:

ludwigvan.net
facebook.com/ludwigvanmusic
youtube.com/ludwigvanmusic

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich