Lykke Li – 23 Minuten Konzert aus Paris

Lykke Li - 23 Minuten Konzert aus Paris

Ein bisschen ärgere ich mich heute noch, dass ich im Mai nicht die Chance ergriffen habe, live zu sehen. DIe Gästelistenplätze waren zum Greifen nahe, allerdings hat schwere Kommunikation, falscher Stolz und der Alltagsstress dazu geführt, dass wir dann doch nicht mehr (spontan) losgezogen sind – die Arbeitswochen werden in den meisten Fällen ja nicht kürzer.

Geduld wird aber in der Regel belohnt und so mussten wir auch nur 4 Monaten warten, um so etwas wie Ersatz zu bekommen. Denn Lykke Li spielte vor einiger Zeit im Pariser Trianon und davon gibt es nun 23 Minuten Live-Mitschnitt in top Qualität. Besser als nix:

Nach „Youth Novels“ 2008 und „Wounded Rhymes“ 2011, gewährt die schwedische Singer/Songwriterin nun einen weiteren tiefen Einblick in ihr Innerstes. Nach einem Projekt mit David Lynch und einen Abstecher in die Welt des Films schließt Lykke Li mit ihrem neuesten Album, „I Never Learn“, ihre Trilogie über die Suche nach der Liebe ab. Es ist sehr dunkel, ja düster geworden, mit Songs in denen es um Trennung und Einsamkeit geht. Mit „I Never Learn“ ist die Dame in Schwarz wieder einmal auf der Bühne des Trianon in zu Gast.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    04.09.2014 -
  • @wihelde
  • Lykke Li - 23 Minuten Konzert aus Paris: http://t.co/ImFQmaK2Cl ...
     

Kürzlich