Masturbatoren für Männer erhöhen das Lustgefühl - Was is hier eigentlich los

Masturbatoren für Männer erhöhen das Lustgefühl

Masturbatoren für Männer erhöhen das Lustgefühl | LifeStyle | Was is hier eigentlich los?
Bild von efes auf Pixabay

Nicht nur für Frauen gibt es aufregende Liebesspielzeuge, sondern auch für Männer. Bei Männern ist zum Beispiel das Fleshlight sehr beliebt. Eine gute Alternative dazu ist die sogenannte Taschenmuschi. Diese wird unter anderem auch gerne im BDSM verwendet. Aber was genau soll das für ein Sextoy sein und was sind die Vorteile eines solchen Lustspielzeugs? Im folgenden Beitrag erfahren Sie, warum es auch für Frauen von Vorteil ist, wenn Männer eine Taschenmuschi nutzen und was das überhaupt sein soll.

Was versteht man unter einer Taschenmuschi?

Bei einer sogenannten Taschenmuschi handelt es sich um einen Masturbator für Männer. Viele Männer nutzen dieses Liebesspielzeug als Ersatz, wenn sie gerade keine Partnerin haben oder sie gerade keine Lust auf ein Schäferstündchen hat. Andere wiederum nutzen sie nur, wenn sie auf Reisen sind. Aber nicht nur Single-Männer haben Spaß an diesem Sexspielzeug.

Viele Paare nutzen es zusammen. Dies ist unter anderem im BDSM Bereich geläufig. Die Taschenmuschi sieht optisch aus wie eine echte Vulva. Wird sie mit Gleitgel verwendet, fühlt sie sich für den Verwender besonders gefühlsecht an. Dies liegt daran, weil es sich bei den meisten Taschenmuschis um die Nachbildung einer echten Vagina handelt. Als Vorbild für diese Lovetoys dienen häufig Erotikdarstellerinnen. Die Taschenmuschi kann Männern zu einem intensiven Orgasmus verhelfen. Dieser ist für gewöhnlich intensiver als wenn er selbst Hand anlegt. Manche Männer nutzen das Liebesspielzeug als Abwechslung bei der Masturbation.

Was sind die Vorteile einer Taschenmuschi?

Die Taschenmuschi ist ein ähnlicher Masturbator wie das sogenannte Fleshlight. Die Taschenmuschi ist jedoch günstiger im Preis. Zudem ist sie leichter zu reinigen. Liebesspielzeuge dieser Art, bieten unter anderem den Vorteil, dass sie sich sehr gefühlsecht anfühlen. Dies liegt daran, weil die Taschenmuschi einer echten Vagina nachempfunden wurde. Im Inneren ist sie also wie eine echte Vagina nicht vollkommen glatt, sondern sie verfügt über eine gewisse Struktur mit Noppen und Linien.

Da es sich um echte Nachbildungen handelt, fühlt sich jede Taschenmuschi anders an, wodurch Sie stets Abwechslung genießen können. Durch die geringe Größe ist dieses Lovetoy außerdem beliebt auf Reisen. Schließlich passt die Taschenmuschi in jede noch so kleine Tasche. Auch Frauen profitieren davon, wenn der Mann dieses Sexspielzeug verwendet. Bei regelmäßiger Anwendung lernen Männer ihre Ausdauer und Leistung beim Liebesspiel zu verbessern.

Die Taschenmuschi im BDSM

Im BDSM Bereich finden allerhand verschiedene Sextoys Anwendung. Manche Paare kommen natürlich auch ohne Liebesspielzeuge aus. Dennoch können Sie eine BDSM Session bereichern. So zum Beispiel auch die Taschenmuschi. Mit dieser kann der aktive Part den Mann an die Grenzen seiner Lust führen und seine Ausdauer auf die Probe stellen. Schließlich geht es im BDSM vor allem darum, dass der dominante Part die Kontrolle übernimmt und der devote Part sich fallen lassen kann.

Vor allem Paare, die noch nicht viel Erfahrung im Bereich BDSM gesammelt haben und erste Gehversuche starten möchten, können von einer Taschenmuschi profitieren. Natürlich gibt es noch viele weitere Spielzeuge, die Sie in Ihre Session einbinden können.

BDSM Toys gestalten eine Session noch aufregender

Für BDSM gibt es allerhand Spielzeuge. Einsteiger finden Ihren Weg in die BDSM Szene meistens über leichte Fesselspielchen mit Handschellen. Der devote Part ist dem dominanten Part völlig ausgeliefert, wenn er oder sie gefesselt ist. Nun kann der Partner die Streicheleinheiten einfach nur genießen und sich fallen lassen. Zum Streicheln oder auch kitzeln, können verschiedene Utensilien verwendet werden wie zum Beispiel eine Feder oder aber ein sogenannter Tickler.

Für BDSM sind in Erotikshops im Internet noch viele weitere nützliche Utensilien zu finden wie Nippelklemmen, Anal Toys, Bondage-Material wie Klebeband, Seile und Klettverschlussschellen, Paddle, Peitschen, Massagekerzen, Keuschheitsspielzeuge und vieles mehr. Bevor Sie als Paar die Welt des BDSM gemeinsam entdecken, legen Sie fest, wer von Ihnen beiden die Kontrolle übernimmt und wer sie abgibt. Besprechen Sie außerdem, wo Ihre Grenzen liegen und vereinbaren Sie ein sogenanntes Safeword, das Sie nennen können, wenn Ihnen etwas unangenehm ist. Falls Sie Sextoys wie Dildos verwenden, vergessen Sie das Gleitgel nicht.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"