Meine Top 5… Bücher

Meine Top 5... Bücher

Wenn Martin und ich im Urlaub sind, dann schaffen wir es endlich mal wieder wesentlich mehr zu lese als Zuhause. Ich komme während der Klausurenphase kaum dazu, was wirklich schade ist. Lesen tu ich nämlich wirklich gern und finde es total entspannend. Deswegen heute meine Top 5 Bücher, abgesehen von „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, von dem ich hier auf dem Blog ja schon mal berichtet habe. Diese Bücher sind wohl eher für Jugend und Frauen gedacht. Tut mir Leid Männer, für euch ist hier wohl außer dem ersten Buch dabei. Es sei denn, ihr lest auch gern mal Liebesromane, Jugendbücher und schnulzige Geschichten. Außerdem sind das natürlich lange nicht alle Bücher, die ich gern gelesen habe und auf jeden Fall noch ein zweites Mal lesen werde. Nur eine kleine Auswahl meiner Lieblingsbücher. So richtig konnte ich mich nämlich nicht entscheiden.

1. Die Tribute von Panem – Suzanne Collins

Genau genommen handelt es sich hierbei zwar um drei Bücher, aber da sie zu einer Serie an Büchern gehören, packe ich sie mal zusammen. Ich hab als erstes den Film zum ersten Buch gesehen und war dann so fasziniert von dieser Geschichte, dass ich mir die Bücher alle besorgt und verschlungen habe, bevor der zweite Teil der Buchserie als Film erschien. Auch der zweite Film war wieder super und die Bücher sind einfach noch besser. Aber das ist ja meistens der Fall bei Buchverfilmungen. Diese Buchreihe ist auf jeden Fall sehr zum empfehlen und zwar an Mann und Frau. Es sind zwar offiziell Jugendbücher, aber ich finde, jeder kann und sollte diese Bücher lesen.

Meine Top 5... Bücher

2. Wunder – Raquel J. Palacio

Hab ich von einer Freundin empfohlen bekommen und die wiederum von einer Buchhändlerin, die sagte, es ähnelt vom Stil her „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von . Das Buch ist aus der Sicht des kleinen Jungen August geschrieben, der öfter im Gesicht operiert werden musste und deswegen und auch in anderer Hinsicht einfach anders ist als die meisten Kinder, was ihm viele Schwierigkeiten bezüglich Mobbing und Ausgrenzen bereitet. Das Buch ist einfühlsam und wunderschön. Ich muss es bald mal wieder lesen.

Meine Top 5... Bücher

3. Eine wie Alaska – John Green

Wieder ein Buch von John Green. Wieder wunderbar geschrieben, viele Stellen zum Nachdenken und Grübeln. Ich lese seine Bücher einfach furchtbar gern. Es geht um einen Jungen, der das Mädchen Alaska kennenlernt. Alaska ist ein ganz besonderes Mädchen und das macht auch die gesamte Geschichte zu einer besonderen. Auch hier kann man viel über einzelne Bedeutungen nachdenken und viel Interpretieren, was Frauen generell schon gern machen und ich sogar noch lieber, ganz besonders bei Büchern.

Meine Top 5... Bücher

4. Für immer vielleicht – Cecilia Ahern

Die Bücher von Cecilia Ahern habe ich bis jetzt alle gelesen und ich fand auch jedes Buch gut. Wobei mir ihre alten Bücher noch besser gefallen als die neueren. Für immer vielleicht war eines ihrer ersten Bücher und weil es in Brief- und E-Mail-Form geschrieben ist, wird es wohl auch nie verfilmt werden. Das ist auch gut so, denn ich glaube nicht, dass eine Verfilmung dem Buch gerecht werden würde. Eine schöne Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, die sich lange mögen und doch nicht zueinanderfinden. Einfach eine schöne Bettlektüre. Oder Strandkorblektüre.

Meine Top 5... Bücher

4. Nichts, was im Leben wichtig ist – Janne Teller

Ein ganz furchtbares Buch. Einfach brutal und schockierend. Und genau deswegen ist es so gut. Viele, denen ich es empfohlen habe, mochten es nicht, weil es ihnen zu krass war. Ich finde genau das macht dieses Buch aus. Man findet selten Bücher, die so wahr und schonungslos über ein Thema sprechen, über das man einfach nicht nachdenken will. Das kann ich auch total verstehen. Aber auf der anderen Seite finde ich es sehr wichtig, dass man eben doch auch über Themen nachdenkt, die einem Gänsehaut und dunkle Gedanken bereiten. Das Leben ist nun mal kein Ponyhof. In dem Buch geht es darum, dass Kinder herausfinden, was im Leben wirklich wichtig ist, bis es zu einer Eskalation kommt, mit der man niemals gerechnet hätte. Wie auf dem Buchcover schon gut beschrieben ist: Ein brutales und mutiges Buch.

Meine Top 5... Bücher

Das waren meine Top 5 Bücher, zu denen ich immer gerne wieder zurückkehre und die ich öfter als einmal gelesen habe und auch noch viele weitere Male lesen werde. Im Urlaub werd ich mit „Die Bestimmung“ anfangen, auch diese Buchreihe soll wirklich gut sein. Ich bin schon gespannt.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich